Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

IRONMAN Switzerland

Thun wird 2020 neuer Austragungsort in der Schweiz

Die Stadt Thun liegt im Kanton Bern und wird nächstes Jahr der neue Austragungsort des IRONMAN Switzerland. Der Wechsel nach Thun erfolgt nach der diesjährigen 23. Austragung des Rennens in Zürich. Der IRONMAN in der Schweiz ist der zweitälteste IRONMAN-Event in der Region nach dem Club La Santa IRONMAN Lanzarote und der Älteste auf dem europäischen Festland. Thun, eine Stadt mit 45.000 Einwohner und ungefähr 130 Kilometer südwestlich von Zürich gelegen, hat seit einigen Jahren Interesse bekundet, eine IRONMAN-Veranstaltung auszurichten.

Thun bietet zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, ist direkt an der Aare sowie am Thunersee gelegen und ist umgeben von einem atemberaubenden Bergpanorama mit dem Eiger, Mönch und Jungfrau. Restaurants und öffentliche Plätze am Wasser verleihen der Stadt ein ganz besonderes mediterranes Ambiente.

Die Strecke

Vom Strandbad aus schwimmen die Athleten 3.8 Kilometer im glasklaren Thunersee, in dem sich die Umrisse der Alpen spiegeln. Die Schleife gegen den Uhrzeigersinn führt zurück in den Hafen neben dem Strandbad, wo die Athleten den See verlassen und sich auf den Weg in die Wechselzone machen. Die 180 Kilometer lange Radstrecke über zwei Runden führt die Athleten in Richtung Spiez, von wo sie vom Seeufer in das wunderschöne Gürbetal abbiegen.

Die Strecke führt weiter in Richtung Flughafen Bern entlang der rechten Seite des Tals und zurück auf der gegenüberliegenden Seite, wo die Athleten eine Schleife um das eindrucksvolle Gantrischgebiet machen. Von dort aus geht es leicht bergab zurück zur Kehrtwende bei der Wechselzone, von wo die zweite Runde in Angriff genommen wird. Nach dem Wechsel von der Radstrecke auf die Laufstrecke starten die Athleten die 42.2 Kilometer entlang des Seeufers in die Thuner Altstadt, vorbei am Schloss Schadau und über die Aare. Auf der anderen Seite des Flusses führt die Strecke aus der Stadt und auf einige Abschnitte des Thuner Stadtlaufs. Nach dem Wendepunkt geht es zurück durch die Stadt voller Zuschauer bis zum Eventgelände, wo die nächste Runde auf die Athleten wartet.

Tolle Kulisse

Das Stadtbild ist nicht nur von Wasser- und Berglandschaften geprägt, sondern auch von malerischen mittelalterlichen Gebäuden - vor allem vom Schloss Thun, das majestätisch über den Dächern der Stadt thront. Thun verbindet ein lebendiges und geselliges Stadtleben mit einer einzigartigen und vielfältigen natürlichen Umgebung.

Der IRONMAN Switzerland Thun 2020 vergibt 40 Altersklassen Slots für die IRONMAN World Championship 2020 in Kailua-Kona, Hawaii. Die Anmeldung für den IRONMAN Switzerland Thun 2020 öffnet sich nach dem diesjährigen Event.

Link: www.maxfunsports.com

04.04.2019, 07:00:00
Foto: pixabay.com
Passende Veranstaltungen
24. August 2019
IRONMAN 70.3 Vichy
18. August 2019
Subaru Mont-Tremblant
11. August 2019
IRONMAN 70.3 Calgary
30. Juni 2019
IRONMAN France
relevante Artikel
Triathlon

Viel Neues beim Ironman Austria

IRONMAN in Kärnten soll ein Spektakel der Superlative werden
Triathlon

Aus für Ironman St. Pölten

Ironman-Bewerb zieht sich aus Niederösterreich zurück
Triathlon

IRONMAN 70.3 in St. Pölten

Franz Loeschke und Sara Svensk holen sich die Siege
Triathlon

Ryf beim Ironman Austria

IRONMAN und IRONMAN 70.3 Weltmeisterin in Kärnten am Start
Triathlon

5150 Triathlon in Poreč

IRONMAN gibt neuen Austragungsort für die 5150 Triathlon Series bekannt
Triathlon

Neue Radstrecke

IRONMAN Austria bekommt einen neuen 180 km Radkurs
Triathlon

Ironman Marrakesch

Marokko wird ein neuer Austragungsort für den Ironman
Triathlon

Lange gewinnt auf Hawaii

Niederösterreicher Michael Weiss schafft Sprung in die Top-10

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.