MaxFun Sports Laufsport Magazin

Laufen zum Stressabbau

Mit diesen Tipps bekommt man den Kopf frei

Leider wird das Leben immer stressiger und der Stress ist ein ständiger Begleiter. Ganz egal, ob im Job, in der Familie oder auch in der Freizeit - der Druck steigt oft in allen Lebensbereichen. Stress ist eine natürliche und durchaus positive Reaktion des menschlichen Körpers auf Reize und Einflüsse, die es ermöglicht mit psychischen und körperlichen Belastungen umzugehen. Stress kann jedoch auch eine Überforderung für den Körper bedeuten. In stressigen Situationen werden im Körper die Stresshormone Cortisol und Adrenalin ausgeschüttet. Beide Hormone bewirken einen erhöhten Blutdruck und eine erhöhte Herzfrequenz sowie eine schnellere Atmung und  angespannte Muskeln. 

Probleme tauchen erst dann auf, wenn der Körper über längeren Zeitraum keine Erholungsphase bekommt und Stress zur Dauerbelastung wird. Befindet man sich in einem permanenten Stresszustand, baut sich die Leistungsfähigkeit immer weiter ab. Bluthochdruck, Herzrhythmus-Störungen, Störungen des Immunsystems sind nur einige Erkrankungen, die daraus folgend können. Nicht selten kann Dauerstress ein Burnout-Syndrom oder eine Depression auslösen. Die Stresshormone sollten daher regelmäßig abgebaut werden, damit der Körper und die Psyche keinen Schäden davontragen.

Kopfsache

Sport ist eine gute Möglichkeit, um den Kopf frei zu bekommen und um Stress abzubauen. Viele haben jedoch das Problem, dass ihnen das Abschalten schwer fällt und gerade beim Laufsport allerhand Probleme durch den Kopf schwirren. Laufen bietet sich ideal an, die Gedanken schweifen und die Alltagssorgen vergessen zu lassen. Die Psyche tritt durch die Bewegungsabläufe und die physische Anstrengung zurück, die Gedanken kommen allmählich zu Ruhe. Das Training soll dazu führen, dass die Ausgeglichenheit und  die Glücksgefühle steigen und Gereiztheit und sowie negativer Stress abgebaut wird.

Kannst Du Stress beim Laufen abbauen?

Der Laufsport hat viele positive Auswirkungen auf den kompletten Körper. Der Blutdruck wird nachhaltig gesenkt, da das Herz während des Laufens unter höherer Belastung steht. Durch ein regelmäßiges Training gewöhnt sich der Körper zunehmend an die Belastungen und beginnt ökonomischer zu arbeiten. Somit senkt sich nach einer gewissen Zeit ebenso der Ruhepuls. Bei gut trainierten Läufern lässt sich beobachten, dass der Puls auch in stressigen Situationen niedriger ist. Dadurch kann man mit Belastungssituationen besser umgehen, man ist entspannter und lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen.

Viele LäuferInnen finden beim Laufen eine gewisse innere Ruhe und Gelassenheit und diese entschädigt für die körperliche Anstrengung. Laufen hilft auch bei schlechtem Schlaf, der mit dem Stress oft einhergeht, denn durch die körperliche Anstrengung hat man mehr erholsame Tiefschlaf-Phasen.

Laufen zur Stressbewältigung

Es stellt sich dann oft die Frage des Zeitpunktes, denn der Terminkalender ist voll. Und hierbei findet sich oft die Stress-Ursache - die nötige Zeit fehlt. Man muss sich bewusst die Zeit für sich nehmen und alles andere hinten anstellen. Denn niemand hat auf Dauer etwas davon, wenn die Leistungskurve rapide absinkt und der Stress schließlich zum Burnout führt. Eine Stunde pro Tag reicht völlig aus und das sollte möglich sein, entweder am Morgen oder am Abend.

Laufsport ist viel mehr als nur eine Ausdauersportart, die sich gut zum Abnehmen oder zur Steigerungen der Fitness eignet. Es ist eine sehr gute Möglichkeiten, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und den Kopf abzuschalten. Man kann sich auf die Natur konzentrieren, neue Strecken ausprobieren oder Tempoläufe absolvieren. Auch das Laufen mit einem Laufpartner kann sehr entspannend sein. Das Laufen sollte schließlich vom Stress erholen und nicht selbst zum Stress werden.

Link: www.maxfunsports.com

10.03.2020, 14:00:00
Foto: pexels.com
   Stress    Leistungsdruck    Blutdruck    Puls
relevante Artikel
Gesundheit

Laufen als Herzensangelegenheit

Moderates Laufen ist gesund für den ganzen Körper
Tipps & Trends

Herzfrequenz-Messung

Traditioneller Brustgurt gegen Messung am Handgelenk
Fitness

Fettverbrennungspuls - die ganze Wahrheit

Je höher der Fettstoffwechsel trainiert ist, desto mehr Fett kann der Körper verbrennen
Gesundheit

Herzfrequenz bei Kälte

Im Winter sollte man Tempo und Leistungsumfang reduzieren
Gedanken

Fremdbestimmt

Man macht manchmal Dinge, die man gar nicht will
Gesundheit

Laufen ist gesund

Laufsport hat viele verschiedene Vorteile
Gesundheit

Sport und Bluthochdruck

Der 17. Mai ist internationaler Welt-Hypertonie-Tag
Gesundheit

Laufen als Therapie

Laufsport ist eine sinnvolle therapeutische Maßnahme

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.