Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Länger laufen

Mit diesen Tipps steigert man die Kilometeranzahl

Auf das Tempo achten

Einen langen Lauf darf man nicht zu schnell angehen. Man sollte auch versuchen die Geschwindigkeit so zu gestalten, dass man sie von Anfang bis zum Ende halten kann. Am besten man läuft ein solches Tempo, bei dem man sich noch problemlos unterhalten kann. Bei Langstreckenläufen geht es eher darum, die angepeilte Distanz zu schaffen. Wenn man einen Wettkampf einplant, dann ist es sinnvoll, die Geschwindigkeit im Auge zu behalten.

Strecke einteilen

Ein langer Lauf kann manchmal unüberwindbar wirken. Da kann es hilfreich sein, wenn man ihn gedanklich in einzelne kürzere Abschnitte unterteilen. Es ist für einen motivierender eine 18 km lange Strecke in drei 6-km Distanzen oder in 2x9-km zu teilen, da man mit den kürzeren Distanzen besser vertraut ist und vom Training her kennt. Natürlich steht es einem auch frei, eine kurze Pause während eines langen Dauerlaufs zu machen. Allerdings sollte man versuchen, diese Pausen zu reduzieren, wenn man seine Fitness mit der Zeit verbessert.

Erholung nach dem Lauf

Die Regenerationsphase nach dem Laufen ist besonders wichtig.Wenn man den Körper fordert, muss man ihm auch ausreichend Erholung zugestehen. Je weiter man läuft, desto mehr verlangt man dem Körper ab. Regeneration ist wichtig, darum sollte man auf die richtige Ernährung und genügend Schlaf achten. Nur mit einem erholten und gestärkten Körper kann man bessere Leistungen erzielen und längere Strecken absolvieren. Es ist wichtig, bald nach einem langen Lauf etwas zu essen und die leeren Energiespeicher wieder aufzufüllen, denn diese sind für eine rasche Regeneration notwendig. Die Mahlzeit danach sollte in einer guten Mischung aus Protein, Fett und Kohlenhydraten bestehen – was eine optimale Regeneration begünstigt. Eine gute Strategie hilft dabei, sich schneller zu erholen und sich auf den nächsten Lauf vorzubereiten.

Link: www.maxfunsports.com

23.01.2020, 13:00:00
Foto: pexels.com
relevante Artikel
Training

Knappes Zeitmanagement

Wie könnte ein optimales Lauftraining aussehen
Laufsport

Tipps für den Saisonstart

Die richtige Vorbereitung für das neue Laufsport-Jahr
Gedanken

Achtsames Laufen

Mindful Running ist eine neue Art zu Laufen
Training

Effektives Training mit Intervallen

Das Intervalltraining hilft beim Abnehmen
Laufsport

Zeit für eine Lauf-Pause

Wenn das Laufen zur Qual wird und es nicht mehr geht
Training

Fit für den Wintersport

Konditionstipps für wintersportliche Aktivitäten
Training

Laufen bei widriger Witterung

Damit ist man für jedes Winter-Wetter gerüstet
Training

Aerobes und anaerobes Training

Wann man in welchem Bereich trainieren sollte
Album Lauf-ABC-Übungen / 24.07.2016

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.