MaxFun Sports Laufsport Magazin

Ernährung im Frühling

Beschwingte Tage durch frische Kost

Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint, der Flieder duftet: Wir haben den schier endlosen Winter endlich hinter uns gebracht! Nicht nur das Sport treiben macht draußen auf sattgrünen Wiesen wieder mehr Spaß, sondern auch der Speiseteller bekommt wieder deutlich mehr Farbe. Viele in den kalten Wintertagen schmerzlich vermisste Obst- und Gemüsesorten wie Beeren, Kirschen und Melonen, haben nun Saison und bringen die Geschmacksvielfalt zurück in unsere Küchen. Die fetten und beschwerenden Speisen der vergangenen Monate weichen jetzt frischen und vitaminreichen Gerichten. Schluss mit den verstaubten Ernährungsgewohnheiten!

Ganz oben auf der Einkaufsliste stehen Frühlingskräuter, die den Speisen einen außergewöhnlichen Geschmack einhauchen und den Organismus mit vielen Mineralstoffen und Vitaminen versorgen. Sie kurbeln den Stoffwechsel an, wirken blutreinigend und vertreiben die Frühjahrsmüdigkeit. Bärlauch, Kerbel, Löwenzahn, Petersilie, Schnittlauch und Sauerampfer wurden schon in klösterlichen Kräutergärten aufgrund ihrer Heilwirkung geschätzt. Jene Kräuter sind reich an Vitamin C und wirken entwässernd. Gesäubert und geschnitten, lassen sich diese ideal zu Salaten und Gemüse mischen oder in Suppen verarbeiten. In Kombination mit Buttermilch und als Topfenaufstrich zaubern Frühlingskräuter eine herrlich würzige Note, die oftmals starkes Salzen erspart. Die Kräuter dabei bestenfalls immer gleich frisch verarbeiten! Als Dekoration für Desserts und Salate lassen sich essbare Blüten bestens einsetzen und sind durch ihre fröhliche Optik der guten Laune förderlich.

Der menschliche Organismus lässt sich durch ausgewählte Lebensmittel ideal reinigen und entgiften. Im Laufe des Winters sammeln sich Toxine im Körper, die, ganz ohne das Einhalten von komplizierten Diäten, leicht wieder ausgeschwemmt werden können. Eine Versorgung durch hochwertige Aminosäuren, Einfachzucker und Fette in Form von saisonalem Obst und Gemüse reicht bereits aus, um den Körper bei der Entgiftung zu unterstützen. 

Stärkung des Immunsystems
Der Griff zu Keimlingen fördert im Frühjahr die Stärkung des Immunsystems. Sie liefern einen hohen Anteil an Enzymen, Proteinen, Vitaminen und Mineralien und regen die Zellerneuerung an. Keimen Samen, so wird durch den dabei ablaufenden Prozess Energie gespeichert und in unserem Magen-Darm-Trakt nach dem Verzehr freigesetzt. Vor allem junge Keime, die nicht älter als 7 Tage sind, liefern deutlich mehr Enzyme, als Obst und Gemüse. So kann das im Winter entstandene Enzym- Defizit wieder ausgeglichen werden. Es gibt viele verschiedene Keimling-Arten, die einen individuellen Geschmack und gesundheitsfördernde Eigenschaften bieten: Alfalfa- Keimlinge liefern alle essenziellen Aminosäuren, Vitamin A, B, C, D, E und U, Eisen, Phosphor und Calzium. Sonnenblumenkeimlinge bestehen zu 30 Prozent aus Proteinen und versorgen den Körper mit lebenswichtigem Vitamin D, während Buchweizenkeimlinge den Dickdarm reinigen und alkalisieren. Die Keimlinge des Brokkoli sollen durch ihren besonders hohen Anteil an Sulforaphan vor Krebs schützen, Radieschen-Keimlinge die Atemwege freisetzen, Mungo- und Adzukibohnen den Cholesterinspiegel regulieren. Die Keimlinge des Bockshornklees reinigen das Verdauungssystem.

Besonders im Frühling zeigt sich, wie essenziell Vitamin D für den Körper ist! Vitamin D ist zwar in tierischen Produkten enthalten, doch führt der vermehrte Verzehr jener im Winter häufig zu einer Schwächung des Immunsystems und einer Anfälligkeit für Erkältungen und Magen-Darm-Probleme. Daher ist der Konsum pflanzlicher Produkte nun umso wichtiger: Neben Obst und Gemüse sind Getreide wie Reis, Hirse, Buchweizen, Mais und Maisgries, Quinoa und Amaranth wichtige Nährstofflieferanten. Hülsenfrüchte wie Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Erbsen sollten ebenfalls in den Speiseplan integriert werden. Kombiniert man frühlingshafte Ernährung letztlich noch mit ein wenig Bewegung an der frischen Luft, sei es beim Laufen oder mit dem Rad, steht einem fitten Start in die warmen Monate nichts mehr im Wege!

Link: www.maxfunsports.com

02.05.2018, 04:00:00
Foto: pixabay.com
relevante Artikel
Ernährung

Das neue Jahr kann nur besser werden

Mit den richtigen Zielen steigerst du deine Motivation
Nordic Fitness

Nordic Walking ist in dieser Zeit beliebt

In Zeiten von Lockdown mit Nordic Walking in Bewegung bleiben
Laufsport

Laufen rund um Silvester

Mein Silvesterlauf - virtueller Lauf
Training

Auf ein erfolgreiches neues Laufsport-Jahr

Realistische Ziele setzen und formulieren
Ernährung
Ernährung

Entzündungshemmende Lebensmittel

Mit gesunder Ernährung kann man Entzündungen lindern
Ernährung

Lebensnotwendige Vitamine

Übersicht aller Vitamine von A bis K
Ernährung

Ein gesundes Abendessen 

Mit den richtigen Lebensmitteln am Abend abnehmen

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.