Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Die schönsten Trailrunning-Strecken

Vom einfachen Waldweg bis zum hochalpinen Gelände

Wo es die gibt es die besten, schönsten und härtesten Trailrunning-Strecken? Nun ja, das ist eine sehr subjektive Angelegenheit des jeweiligen Läufers oder der Läuferin. Für so manchen Trailrun-Anfänger reicht bereits der erstbeste Waldweg, der andere fühlt sich im hochalpinen Gelände besonders wohl und der nächste läuft lieber anspruchsvolle Strecken. Im Prinzip kann man genauso ein Trailrun-Feeling im Wiener Prater abseits der Hauptallee verspüren, allerdings verzichtet man auf Steigungen. Es kommt darauf an, auf was man gerade Lust verspürt.    

Das Naturerlebnis und der Spaß an einem abwechslungsreichen Laufen stehen beim Trailrunning im Vordergrund. Kein Trail gleicht dem anderen und man ist immer auf der Suche nach neuen Wegen. Man ist hautnah an der Natur, es geht über steinige Geröllhalden und Wurzeln und oft bergauf. Es geht vielmehr um das Laufen an sich. 

Trailrunning braucht Zeit und Konzentration. Der Sport ist eher entschleunigend, es zählt der Atemrhythmus, die Fokussierung ist auf den nächsten Schritt gerichtet. Darum ist es sehr wichtig die richtige Ausrüstung und geeignete Trailrunningschuhe dafür zu haben und schon kann man los starten.

Die schönsten Trailrun-Strecken in Österreich

Niederösterreich

Schneeberg
Am Schneeberg bieten sich eine Vielzahl an Trails an. Eine Möglichkeit ist die 10 km lange Strecke neben der Zahnradbahn auf den Hochschneeberg. Hier sind insgesamt 1.200 Höhenmeter zu bewältigen.  Weiters gibt es auch die Variante Schneeberg Trail. Dabei gilt es knackige 32 Kilometer mit 2400 Höhenmetern im Aufstieg bis zur Elisabethkirche zu absolvieren. Dieser Trail verlangt den Athleten so einiges alles ab.

Österreichischer Jakobsweg im Mostviertel
​Gestartet wird von außerhalb der Ortschaft Oberbergern. Die Strecke ist einfach dem Jakobsweg folgend nach Ruine Aggstein und wieder retour. Ein Großteil der Strecke befindet sich auch am Welterbesteig. Hin und retour sind insgesamt 30,1 km mit 867 Höhenmeter zu absolvieren.  

Oberösterreich

Donausteig
Die Donauregion begeistert durch die unverwechselbare und abwechslungsreiche Kulisse. Die Strecke von Passau über Linz bis Grein bietet insgesamt 450 km an Wegenetz und dort findet jeder seinen Trail.

Vorarlberg

Lechweg
Mit 125 km ist der Trail Lechweg eine große Herausforderung für jeden Läufer. Mit einer der letzten Wildflusslandschaften Europas begeistert er seit jeher zahlreiche Wanderer und Trailrunner. Sechs unterschiedliche Etappen bieten eine optimale Abwechslung. 

Karwendel - Achensee
Ohne viel Höhenmeter geht der Trail Running Weg rund um den Achensee mit 23,2 Kilometer. Er ist übrigens der größte See in Tirol. Ebenso ist das Trail Running in die langen Täler des Karwendel möglich - ob im Hinterautal, im Stallental oder im Tal zur Gernalm oder Gramaialm. Auch im Risstal kann man ausgiebig als Trailrunner unterwegs sein, der Höhepunkt hier ist der "große Ahornboden". Er wird als einer der schönsten Orte im gesamten Karwendelgebirge angesehen.

Wien und Umgebung

Kahlenberg/Cobenzl  
Sportliche WienerInnen und begeisterte Trailrunner haben auch in der Großstadt die Möglichkeit ihrem Lieblingssport nachzugehen. So bietet der Kahlenberg und Cobenzl neben einer atemberaubenden Aussicht über Wien auch zahlreiche Trails mit viel Abwechslung und unterschiedlichen Aufstiegsmöglichkeiten  

Lainzer Tiergarten
Eine empfehlenswerte Trail-Runde ist eine Tour um den Lainzer Tiergarten. Sie ist abwechslungsreich mit doch ein paar netten Steigungen und ein paar Genusskilometern.

Tirol

Landeck
Mit 11, 5km und einer ungefähren Dauer von zwei Stunden bietet sich die Trailrunning - Strecke in Tirol als ideale Tour für Anfänger an. Auch für Wanderer ist die Umgebung ein wunderbarer Ort voller Natur und Ruhe.

Ischgl & Galtür
Die Region Ischgl und Galtür bietet neben Wandern und Mountainbiken eine Vielzahl an alpinen Laufrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden - vom flachen Terrain bis hin zu anspruchsvollen Trails.

Steiermark

Tritscher Laufrunde
Die längste der Rohrmooser Laufrunden startet ebenfalls bei der "Aussacher Säge" und hat eine Gesamtlänge von 18 km sowie eine Gesamtsteigung von 230 Höhenmeter. Wunderschöne Waldwege und eine traumhafte Aussicht warten auf alle Trailrunner. 

Jägerweg
Die ruhige Waldstrecke, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch dem Rad von Graz sehr leicht zu erreichen ist, hat eine Gesamtlänge von 7,34 km. Der Anstieg beträgt ca. 123 m und ist daher für Anfänger eine optimale Strecke. 

Burgenland

Katzelsdorf - Rosalien Kapelle
Ein Trailrun mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad ist die Strecke von Katzelsdorf (Einstieg Fitnessparkour) zur Rosalien Kapelle und retour. Dabei sind 23,1 km und 689 Höhenmeter zu bewältigen. Man läuft auf Waldwegeb und Forststrassen.

Kärnten

Römer-Trail
Es ist eine kurze und erlebnisreiche Trailrunningstrecke über die schönsten Wege rund um Warmbad Villach und mit ca. 3,5 KIlometern und 77 Höhenmeter ein optimaler Einstieg für Trailrun-Neulinge. Das Streckennetz der Lauf und Trailrunning Arena bietet weiters sieben ausgewählte Lauf- und Trailrunningstrecken mit einer Gesamtlänge von über 50 km. Facettenreiches Naturspektakel trifft vielseitiges Lauferlebnis.

Salzburg

Zell-Trail
Mit einer länge von 7,8 Kilometern und 298 Höhenmeter ist der Zell-Trail ein anspruchsvoller, aber sehr abwechslungsreicher Lauf, auf dem man Zell am See und Umgebung bestens kennenlernt. Nach gemütlichem Einlaufen entlang des Sees geht es bei Einöd hinauf zur Dr. Müller Promenade, der man zurück nach Zell folgt. Nun parallel zum 'Schmitten-Ebenberg-Trail' bis zum Gasthof Ebenberg, von wo die Strecke direkt und sehr steil hinunter in den Ort  führt. Untergrund:  Schotter, Asphalt und Waldboden

Schmitten-Trail
Start und Ziel des Schmitten-Trailruns befindet sich auf der Bergstation Schmittenhöhe und führt über die Höhenpromade zwischen Schmitten, Sonnkogel und Breiteckalm. Auf 9,65 km und 435 Höhenmeter warten sensationelle Ausblicke auf den Zeller See, das Kitzsteinhorn Gletscherskigebiet, den Großglockner und viele weitere atemberaubende Bergwelten.

Du möchtest über
  • aktuelle Ausdauersport-Termine,
  • Trainings- und Ernährungs-Tipps
  • Neuheiten und Trends

informiert werden, dann melde Dich jetzt und HIER zum Newsletter an!

Link: www.maxfunsports.com

07.11.2018 13:00:00
Foto: Dynafit
relevante Artikel
Trailrunning

The Grail of Trail

Otter African Trail Run - vom Westen nach Osten
Trailrunning

Laufen am Trail

Warum man ab und zu auch am Trail laufen sollte
Trailrunning

Liberec Nature Run

Toller Trailrun-Event in Nordböhmen
Trailrunning

Mit La Sportiva zum WSUT

Unsere GewinnerInnen meisterten den Wörthersee Ultra Trail erfolgreich
Trailrunning

Skyrunning WM Schottland

Neues Abenteuer für Extremsportler Alexander Krenn
Trailrunning

3. WipfelwanderWeglauf

Weglaufen ist nicht immer eine Lösung
Trailrunning

Im Wienerwald läuft was

Der Anningerlauf - die Berglauf-Challenge vor den Toren Wiens
Trailrunning

Ultra Running Team von La Sportiva

Erstmals gibt es ein Athletenteam für Ultralauf-Wettkämpfe