Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Die Hitzewelle naht - Laufsport Routen in der Höhe

Jetzt sollten LäuferInnen die Berge rund um Wien erkunden

Die erste Hitzwelle des Jahres erwartet uns. MaxFun Sport präsentiert Euch einige Berglauf-Routen, wo Du der Hitze der Stadt entfliehen kannst. Achte auf stabileres Schuhwerk, arbeite auch an Deiner Koordination und Kräftigung. Und: Denke daran, dass aufgrund der sehr intensiven Belastung auch nicht allzu viele Wettkämpfe im Jahr verträglich sind. Leicht kann die Faszination Berglauf einen dazu verführen, nur mehr in den Bergen und Höhen unterwegs zu sein und ohne es zu merken, schleicht sich eine Überlastung ein, die dann eine Pause unumgänglich macht.

Schneeberg-Gebiet
Leicht auch mit dem Zug zu erreichen. Die Laufsport-Runde beginnt bei der Zahnradbahn. Über ein paar Gipfel runter über den Fadensteig oder den Wurzengraben zur Edelweiß. Weiter geht es beim Wasserfall oder der Maumauwiese vorbei zurück nach Puchberg. Natürlich kann man dort sämtliche Wanderwege und Klettersteige abrennen, selbst die, die etwas weiter unten, etwa im und ums Schneebergdörfl angesiedelt sind, fad wird einem dort nicht.

Route auf der Rax
Hinauf und auf dem Plateau hin und her bietet sich genauso gut an. Denn selbst die Klettersteige rund um den Haidsteig sind so schwer nicht. Wer einigermaßen trittsicher, schwindelfrei und klettertechnisch passabel unterwegs ist, kann selbige in ein längeres Trail-Lauftraining einbauen. Sowohl die Rax als auch der Schneeberg sind – je nachdem, wie man nun anreist – entweder etwas weniger als eine Stunde oder etwas mehr als eine Stunde von Wien entfernt.

Hochschwab
Etwas weiter weg ist der Hochschwab, den man aber auch herrlich „erlaufen“ kann. Wer über´s „Ghackte“ aufsteigt, muss sich keine besonderen Sorgen machen. Klar, Höhenangst sollte man keine haben, aber oben angekommen, lohnen sich die Mühen allemal.

Ötscher
Ein herrliches Lauf-Gebiet findet man am Ötscher vor. Wenngleich der Raue Kamm doch mit Vorsicht zu genießen ist. Der Wanderer und Bergfex wird jetzt sicherlich aufschreien, das ist doch nix für Läufer, sondern nur etwas für geübte Bergsteiger. Klar, stimmt, aber trotzdem ein Paradies für Trail- und Berglauf-Profis.

Leithagebirge
Dabei handelt es sich um ein super Lauf- oder gleich Outdoorgebiet. Pittoreske Wald- und Forstwege laden

  • zum Tempobolzen,
  • Bergintervalllaufen oder
  • einfach zum Genießen ein

Die Ultraharten können ja einen ganz besonders „Langen“ draus machen, in Wien starten, bis zum Neusiedlersee traben – eben mit dem Hügel dazwischen – und dann mit der Bahn wieder heimfahren – oder rennen.

Link: www.maxfunsports.com

09.06.2019, 23:00:00
Foto: Dynafit
relevante Artikel
Trailrunning

Ab ins Gelände

So bewegst du dich richtig am Trail
Trailrunning

Trailrunning vor den Toren Wiens

Anningerlauf heuer zum Gedenken an Christoph Valencak 
Trailrunning

9 Gründe für den Trailrun

Mit Trailrunning das Lauftraining auffrischen
Trailrunning

8. Silvrettarun 3000

Bergmarathon am 20. Juli 2019 von Ischgl nach Galtür
Trailrunning

Auf dem richtigen Weg

Die Salomon Trail Running-Workshops starten in den Frühling
Reisezeit

Karwendelmarsch Trainingscamp

Die richtige Vorbereitung für das Großevent
Trailrunning

Varianten des Trailrunnings

Vom Cross-Trail über den Trail-Adventure hin zum Ultratraillauf
Trailrunning

Urban Trailrunning

Der Geländelauf mitten in der City

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.