MaxFun Sports Laufsport Magazin

Gyrokinesis wurde ursprünglich das Yoga für Tänzer genannt

01.01.2010, 12:00:00
Foto:
WomanMaxFun.com

Die Methode verwendet die sieben natürlichen Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule.

Gyrokinesis - Dreh´dich fit: Der neueste Yogatrend aus den USA wird auch bei uns immer beliebter. Dieser Yogastil ist für alle Altersstufen und Trainingslevels geeignet, macht Spaß und hält beweglich. Ein Hocker und täglich 20 Minuten Training reicht aus um hartnäckige Rückenschmerzen und Verspannungen loszuwerden. Gyrokinesis wurde ursprünglich das „Yoga für Tänzer“ genannt. Erfunden hat es der amerikanische Balletttänzer Juliu Horvath. Die Methode verwendet die sieben natürlichen Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule. Dadurch ergeben sich viele Drehbewegungen und so hört man auch oft das „Yoga mit dem Dreh“ wenn von Gyrokinesis die Rede ist. Mittlerweile wurde das Trainingsprogramm schon mehrfach adaptiert und bietet für alle Altersstufen und Trainingslevels eine Bereicherung. Auch in der Rehabilitation nach Unfällen und Verletzungen und vor allem gegen diffuse Rückenschmerzen hat sich das Gyrokinesis Programm mehrfach bewährt.

Verschiedene Trainingsphasen schenken Energie
Eine Einheit beginnt, wie überall, mit einem „Warm-up“. Verschieden Reibe-, Druck- und Massagetechniken vom Scheitel bis zu den Zehen bereiten den Körper auf die kommenden Bewegungen vor und aktivieren das Energie- und Meridiansystem. Bestimmte Atemtechniken unterstützen dabei. Danach wird die Aufmerksamkeit in den Beckenbereich und in die Wirbelsäule gelegt. Auf einem Stuhl sitzend beginnt man dann mit kreisenden, streckenden, beugenden und spiralförmigen Bewegungen die Wirbelsäule zu mobilisieren. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass die Bewegungen sehr fließend und entspannt durchgeführt werden.

Bewegungszentrum Wirbelsäule
Das Zentrum der Bewegung ist immer die Wirbelsäule. So ist gewährleistet, dass immer ganze Muskelketten trainiert werden. Durch rhythmische und fließende Bewegungen wird verspannte Muskulatur gelockert, Gelenke trainiert und die Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt. Optimal unterstützt  werden die Übungen durch verschiedene Atemtechniken, die sich positiv auf das Nervensystem auswirken. Auch das lymphpatische System und viele innere Organe werden angeregt.

Den Abschluss jeder Gyrokinesiseinheit bildet eine Rückendehnübung, die sogenannte "Vorbeuge". Dabei werden die Fußsohlen fest in den Boden gepresst und man lässt sich langsam nach vorne runter rollen. Unten angekommen, versucht man die Hände in den Boden zu pressen, geht das noch nicht, werden die Hände auf einen Hocker gelegt und das Körpergewicht gleichmäßig auf Hände und Füße verteilt. Danach werden die Lendenwirbel weit nach oben gezogen und tief in den Rücken hineingeatmet.

Nie mehr Rückenschmerzen
Eine Gyrokinesiseinheit dauert ungefähr 90 Minuten. Zweimal die Woche durchgeführt beugt es Rückenbeschwerden, Blasensenkungen und Verspannungen im Schulter- Nackenbereich optimal vor. Dieses sanfte Training mit dem „gewissen Dreh“ bietet viele Vorteile für den gesamten Körper und schenkt  dreherisch wieder Freude an der Bewegung.

P.S

Link: www.WomanMaxFun.com

   Tanz    Sport    Bewegung    Rücken    Wirbelsäule    Training    Senioren    Jugend
Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
16. September 2023
VWEW Stadtlauf Kaufbeuren 2023
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
10. August 2023
Seebrückenlauf Sellin
23. Juli 2023
Augsburger Kuhsee Triathlon
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
22. Juli 2023
Augsburger Kuhsee Nachtlauf
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
relevante Artikel
Fitness

Sport auch bei vollem Terminkalender

Kurze Sporteinheit in den Tagesablauf einbauen
Ernährung

Neujahrsvorsätze

Statt der geplanten Fettabbau-Einheit dann der Griff zum Trainingsbüchlein
Training

Full-Body-Training für zu Hause

Workout-Alternativen zum Fitnesscenter
Triathlon

Wassertemperaturen im Triathlon

Die erste Disziplin im Triathlon ist die wohl meistgehasst, vor allem im Hobbybereich
Triathlon
Reisezeit

Tipps für das Trainingslager

Trainingscamp darf kein Urlaub sein
Triathlon

Triathlon-Distanzen im Überblick

Die unterschiedlichen Wettkampfdistanzen
Laufsport

Abwechslung beim Laufen

So bringst du Abwechslung in deine Laufeinheiten
Album Thea Heim - präsentiert von MaxFun Sports / 08.10.2019
Album Der gesunde Snack / 04.03.2019
Album Sonntagsbrötchen / 04.03.2019
Album Frühstücks-Tipp: Overnight Oats / 26.02.2019
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.