Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Linztriathlon mit David Brandl

Sportler und Zuschauer verwandeln den Pleschinger See in einen Hexenkessel

Am 1. Juni findet der 15. Linz-Triathlon statt. Mit dem Startsprung in den Pleschinger See geht’s los. Allzu lange muss man sich dort gewohnheitsmäßig nicht im kühlen Nass aufhalten. Auf der Sprintdistanz legt man 750m dort zurück (was noch „normal“ ist), auf der Olympischen lediglich 900m, auf der 70.3-Strecke sind es dann doch wieder 1,9km. Allzu lange wird der mehrfache österreichische Schwimm-Staatsmeister und Europameisterschafts-/Weltmeisterschaftsteilnehmer David Brandl wohl auch nicht benötigen für den Dreiviertelkilometer. Ziel der Staffel (der der gebürtige Linzer angehört) ist nicht nur die Verbesserung des Staffel-Streckenrekords (1h07Min), sondern wohl die Unterbietung der 60-Min-Marke. Dazu müssen allerdings Rad-Routinier Karl Tutschek und Läufer-Ass Stefan Füreder ebenfalls verdammt schnell sein. Klar sein dürfte, dass vor allem auf der 25-km-Radrunde die meiste Zeit herauszuholen, respektive liegenzulassen, ist. In den Ergebnislisten wird man unter „Physiozentrum Linz Staffel“ zu finden sein.

Rechenspiele

Da man auf der Olympischen lediglich neun Zehntel eines Tausenders durch die Fluten zu pflügen hat, gleicht der Veranstalter aus, indem er die Radstrecke etwas in die Länge gezogen hat (42km), und auch die Laufstrecke bietet etwa ein Zwanzigstel eines reinen Zehners mehr. Allzu viel herumrechnen sollten die TeilnehmerInnen allerdings nicht am ersten Tag des sechsten Monats 2018 Jahre nach Christie Geburt, wie jetzt, wieso 2018? Also doch rechnen, dann habt ihr etwas zu tun. Verdammt viel zu tun haben klarerweise wieder die, die über die längste Linzer Distanz starten, 1,9km Schwimmen, 82km Rad fahren und 21km Laufen stehen auf dem Programm; rund 1000 Höhenmeter machen das Radeln zu einem fairen Bewerb, LutscherInnen werden ihre liebe Müh´ haben rund um die Hauptstadt Oberösterreichs. Abschließend sind es etwa 4x5km am Donaudamm, die den TriathletInnen alles abverlangen und vor allem Start- und Zielbereich wie jedes Jahr in einen Hexenkessel verwandeln werden. Schuld daran sind allerdings wie jedes Jahr nicht „nur“ die 1200 SportlerInnen, sondern auch die tausenden ZuseherInnen, alles in allem Atmosphäre pur!

Die Sache mit dem Neopren

Interessant auch die Geschichte mit dem Neopren-Verleih; TeilnehmerInnen, die keine eigene „Schwimmhaut“ besitzen, können sich am 27. Mai eine solche ausleihen (40,-- Leihgebühr, keine Kaution, somit hast du eine Woche lang Zeit, das Teil auszuprobieren, solltest du Gefallen an ihm finden, werden dir die 40,-- vom Kaufpreis abgezogen), coole Sache.

All diejenigen, denen jetzt das Wasser im Munde zusammengelaufen ist; einfach auf die Website gehen, anmelden, Zimmer buchen (außer ihr wohnt dort…) und die letzten Einheiten „davor“ genießen. Und nachdem David Brandl eine Schwimmzeit vorlegen wird, habt ihr einen direkten Vergleich, wo ihr steht im Wasser. Oder treibt. Oder sinkt. Oder so ähnlich.

Online-Anmeldungen sind noch bis zum 27. Mai 2019 möglich!

Link: www.anmeldesystem.com

29.04.2019, 12:00:00
Foto: MaxFun Sports
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
Triathlon

Finish: Linz

LINZTRIATHLON mit Mittel- und Sprintdistanz sowie Olympische Distanz
Triathlon

2020 also Ironman 70.3 Rennen in Graz und Challenge St. Pölten

Verhältnis der Marke Ironman zu anderen, etwa der Marke Challenge, war stets ein nicht ganz einfaches
Triathlon

So wird man zum Ironman

Grundvoraussetzungen für die Ironman 70.3-Distanz
Triathlon

Wettkampf vs. Training

Der feine Unterschied zwischen Wettkampf und Training
Triathlon

Blut geleckt

Auf den Ironman-Geschmack gekommen
Training

Starke Arme

Wie ist das denn generell mit Muskelmasse und Ausdauersport
Triathlon

Triathlon-Party in Linz

Tausende SportlerInnen beim LinzTriathlon am Start - Anmeldung für 2020 möglich
Album Linztriathlon / 28.05.2016
Album Linztriathlon / 06.06.2015
Album Linztriathlon / 31.05.2014
Album Linztriathlon / 11.05.2013

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.