Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Gibt es die ideale Lauftechnik

Die Gründe für eine saubere Lauftechnik liegen auf der Hand

Aber auch wenn man sich den Laufstil von Dreifach-Hawaii-Sieger Jan Frodeno ansieht und selbigen mit jenem von Patrick Lange oder Sebastian Kienle vergleicht (insgesamt kommen die drei mittlerweile auf satte sechs Siege auf Kona); das sieht einfach bei allen dreien anders aus.

Und die beiden besten männlichen Marathonläufer sind?

Exakt, Herr Kipchoge und Herr Bekele. Sieht ebenfalls ziemlich unterschiedlich aus. Und last but not least sehen wir uns einfach mal im Breiten(lauf-)sport um, da rennt sozusagen jeder und jede seinen und ihren eigenen Stiefel. Das heißt aber nicht, dass die Lauftechnik egal wäre. Ganz im Gegenteil. Nur sollte man sich stets eines vor Augen halten; DIE ideale Lauftechnik gibt es nicht, wohl aber die individuell-ideale Lauftechnik. Und an dieser sollte man arbeiten. Und zwar immer!

Wenngleich die Nachsaison quasi dazu einlädt, sich mal von einer Laufexpertin/einem Laufexperten „durchchecken“ zu lassen. Wer seinen individuellen Laufstil von Grund auf verändern will, tut natürlich gut daran, dies nicht innerhalb der Wettkampfsaison zu machen, weil sonst von jetzt auf gleich plötzlich so gar nichts mehr ginge.

Warum gibt es eigentlich nicht DEN idealen Stil, sondern nur den individuell-idealen?

Weil jeder Mensch andere biomechanische und sonstige Voraussetzungen mitbringt und daher selbstverständlich auch mit individuellen Bewegungsmustern zurechtkommt. Oder auch nicht. Die Gründe für eine saubere Lauftechnik liegen auf der Hand.

  • Zum einen möchten doch die meisten von uns so schnell wie möglich von A nach B kommen. Das erreicht man natürlich mit ausgeklügeltem Training und optimaler Ernährung; mit perfekten Laufbewegungsmustern ist aber auch verdammt viel drinnen.
  • Zum anderen sind viele HobbyläuferInnen nicht gerade gesundheitsförderlich unterwegs, da macht eine Laufstilanalyse mit diversen individuell-angepassten Interventionen sehr viel Sinn, diverse Wehwehchen und LäuferInnenkrankheiten und -verletzungen könnte man sich so getrost schenken.
  • Und außerdem sieht ein sauberer Laufstil ja auch viel besser aus.

Wer immer nur irgendwie durch die Gegend wackelt, wird von so manchen BeobachterInnen oft nur mitleidig belächelt. Gut, die Meinung von anderen könnte uns zwar egal sein…naja…in diesem Sinne, verändert euch.

Link: www.maxfunsports.com

02.11.2019, 22:00:00
Foto: MaxFun Sports
   Lauftechnik    Lauf ABC
relevante Artikel
Laufsport

Denkt nicht zu viel über die Laufbewegung nach, lauft einfach

Beim Gehen denkt man auch nicht daran, wie das mit dem Atmen jetzt richtig und korrekt funktioniert
Retro

Die Laufgurus von damals

Was aus den ehemaligen Lauf-Aposteln geworden ist
Laufsport

Die Lust am Laufen

Aller Anfang ist schwer und es gilt den „inneren Schweinehund" zu überwinden
Training

Richtiges Techniktraining

So findest du deine ideale Lauftechnik
Training

Zuerst schnell werden

Voraussetzungen für schnellere Zeiten über lange Distanzen
Triathlon

Schwimmtechniken

Durch andere Techniken die Performance steigern
Training

Optimal laufen

Schrittlängen und Schrittfrequenz
Tipps & Trends

Geschenkideen für Läufer

Die besten Geschenktipps für alle Laufsport-Begeisterten

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.