MaxFun Sports Laufsport Magazin

Einige CrossFit Übungen - aus der MaxFun Sports Serie

CrossFit Training macht Spaß

Bulgarian Lunges

Ausfallschritte sind ja an und für sich schon nicht so witzig. Vor allem dann nicht, wenn man sie nicht gewöhnt ist. Muskelkater, hallo! Bei den Bulgarian Lunges platziert man das hintere Bein, respektive den Fuß des hinteren Beines, auf einer Bank, einem Pezziball (hat aber mit dem Kasperl nix zu tun, außer man wird ob des wackeligen Untergrunds zu einem) oder sonst wo. Achtet darauf, dass der vordere Kniewinkel nicht zu spitz ist, und geht in die 90-Grad-Beugung. Für beide Beine anstrengend, vor allem, weil man ja auch die Seite wechselt.

Squats

Kniebeugen, eh klar. Seit der Grundschule nicht mehr gemacht? Super, dann bist du hier genau richtig. Mach 2x10 Stück ohne Zusatzgewicht und du kannst fünf Tage nicht gehen. Das Positive an der Sache ist, dass der Körper recht schnell adaptiert und du recht bald süchtig wirst nach den Squats. Korrekt ausgeführt, versteht sich. Gerader Rücken, und jetzt aufpassen: eigentlich die Knie nicht weiter vorschieben als bis das gedachte Lot, das an der Patella befestigt ist, die Zehenspitzen berühren würde: „eigentlich“ deshalb, weil Messungen ergeben haben, dass die Kniebelastung zwar ein wenig steigt, wenn man die Knie weiter nach vorne schiebt, die Hüftbelastung allerdings beim „Weniger-nach-vorne-Schieben“ gleich um ein Vielfaches ansteigt. Mach´s wie du willst, aber mach´s!

Butterfly Sit Ups

hinsetzen, Beine aufstellen und Knie auseinanderfallen lassen. Oberkörper nach hinten. Hände bleiben vorne, aufsetzen (und zwar Full Range of Motion, also ganz), Fingerspitzen berühren den Boden neben oder vor den Zehen, und wieder von vorne.

Muscle Ups

Klimmzugstange, hinhängen, breiter Griff, dann entweder mit purer Kraft einen Klimmzug, umsetzen (also Unterarme samt Ellbögen hinaufschieben) und einen Dip machen. Runterfallen lassen, nochmal und nochmal und nochmal, juhu! TurnerInnen und solche, die das noch werden wollen, machen stets eine kleine, aber sehr schwungvolle, Kippbewegung mit den Beinen dazu. So kommt man – wenn man die Technik beherrscht – leichter in die Höh.

Power Snatch

wird beim olympischen Gewichtheben „Reißen“ genannt. Dort kommt es auch her. Wer so fortgeschritten ist, dass er diese Übung in sein Programm einbaut, sollte sehr auf die Technik achten, sich optimal spotten lassen und durchaus Weltklasse-GewichtheberInnen zusehen.

Link: www.maxfunsports.com

30.12.2019, 12:00:00
Foto: www.pixabay.com
   CrossFit
relevante Artikel
Crossfit

Die besten CrossFit AthletInnen

Mit irrwitzigen CrossFit-Workouts in Bestform kommen
Crossfit

CrossFit für Fortgeschrittene

Du bist schon länger im CrossFit-Business und hast die Grundübungen alle mehr oder weniger drauf.
Crossfit

CrossFit für AnfängerInnen

Die CrossFit-korrekte Ausführung steht im Mittelpunkt
Crossfit

CrossFit juche - Fitnesscenter ade

CrossFit wird immer beliebter
Crossfit

CrossZone functional fitness

CrossZone, bei dem man mit funktionellem Kräftigen dem ganzen Körper die Chance gibt, so zu werden, wie er eigentlich sein sollte.
Crossfit

Crossfit ist einer der neuesten Trends

Doch was ist Crossfit eigentlich
Album Burpees - SkiErg - Wall balls / 30.10.2019

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.