Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Den Alltagssorgen davonlaufen

Endlich Frühling - Der Laufsport bringt Dir die notwendige Energie für Deine Seele

Die Sonnenstrahlen kitzeln nicht nur die Gesichter, sondern schön langsam auch wieder unsere Arme und Beine. Lang-kurz oder kurz-kurz wird wieder öfter getragen. Bei 17 Grad und mehr auch kein Wunder. Blauer Himmel, kaum Wind, nicht einmal im Wiener Becken. LäuferInnen raus in die Natur und den Sorgen, die man durchaus hat und haben darf, für ein paar Minuten, Stunden davonlaufen.

Es gibt tausende Gründe, warum Menschen laufen,

  • die einen wollen einfach schneller werden und sind voll im Wettkampffieber,
  • die anderen wollen von A nach B gelangen,
  • ohne Bus, Bahn oder Auto benutzen zu müssen,
  • die nächsten wollen abnehmen.

Untrennbar mit all dem verbunden ist die Bewegung an sich. Die kann (muss aber nicht zwangsläufig) Spaß machen bei Schnee und Regen, bei Sturm und Hagel oder aber bei frühlingshaften Temperaturen und Sonne pur.

Wann läufst du lieber?

So in etwa ist es jetzt (endlich) bei uns, herrlich, herrlich, die Bienen fangen wieder an zu summen, die Ameisen krabbeln heraus, die Fliegen surren durch die Lüfte – so hätte man es zwar gern, so ist es aber kaum noch. Sind doch in den letzten fünfzig Jahren bald 50% aller Arten auf Erden verschwunden, mit ihnen auch die Insekten. Für LäuferInnen und generell OutdoorsportlerInnen zwar recht angenehm, weil kaum lästige „Verschluckungen“ mehr. Für den Planeten insgesamt wahrscheinlich nicht so gut. Daher umso besser, wenn wir uns dessen - beispielsweise durch das Laufen - bewusst werden und irgendwie - wie auch immer - agieren.

Und da ist Laufen goldrichtig.

Der Kreislauf kommt in Schwung. Das Blut in Wallung. Die sieben Sinne werden gefüttert. Der Kontakt mit dem Draußen wird intensiver, die Blicke treffen sich, man lächelt sich an, alles viel leichter im Schein der Sonne. Der eine oder die andere hat beim Läufchen schon seine Traumpartnerin/seinen Traumpartner gefunden. Ein paar sind noch auf der Suche, doch bei diesem Wetter wird man bald fündig werden. Und wer kein Gegenüber findet, der findet wenigstens sich selbst, seine Mitte, seine warme Mitte, Schweiß rinnt aus allen Poren. Ach, was haben wir gefroren, bis vor kurzem war´s noch kalt, und jetzt ist der Rhythmus wieder da.

Link: www.anmeldesystem.com

25.03.2019, 08:00:00
Foto: MaxFun Sports/K.Köb
   Wettkampf    Motivation    Burnout    Depression    Musik    Körperfettanteil    Gefährlich
relevante Artikel
Triathlon

Ex aequo gibt es nicht

Disqualifikation beim Triathlon
Training

Formerhaltung

Mit der Form ist das so eine Sache. Auf einmal ist sie da, plötzlich ist sie wieder weg.
Laufsport

Welcher Sport-Typ bist Du

In welcher Gruppe würdest Du dich einordnen
Laufsport

Ohne Laufen geht es nicht mehr

Nach den ersten vier bis sechs Wochen ist der Schweinehund überwunden
Gedanken

Der tiefe Absturz

Mit Erfolg und Misserfolg richtig umgehen
Training

Starke Arme

Wie ist das denn generell mit Muskelmasse und Ausdauersport
Training

Wettkampf-Analyse

Eine Wettkampfnachbereitung sollte nicht vernachlässigt werden
Training

Die unterschiedlichen Wettkampf-Typen

Die Sache beginnt natürlich schon lange vor den Events

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.