Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Finish Linz

14. LINZTRIATHLON - Mittel- und Sprintdistanz sowie Olympische Distanz

Am 2. Juni 2018 haben die Triathlon-TeilnehmerInnen wieder nur ein gemeinsames Ziel: „Finish: Linz“. Bereits zum 14. Mal findet Oberösterreichs größte Triathlon-Veranstaltung statt. Letztes Jahr waren über 1.300 Starter, tausende Zuschauer, Einsteiger sowie heimische und internationale Top-Triathleten mit dabei. Mittlerweile zählt die Veranstaltung zu einem der größten Triathlon-Events in Österreich. Am Vortag des Linztriathlon findet am Pleschinger See der Kids Triathlon statt.

Ausgetragene Distanzen sind Mittel- und Sprintdistanz sowie Olympische Distanz. Streckenlänge Mitteldistanz: 1,9 km Schwimmen, 90 km Rad und 21,1 km Laufen - Sprintdistanz: 0,75 km Schwimmen, 25 km Rad und 5 km Laufen - Olympische Distanz: 0,90 km Schwimmen, 45 km Rad und 10,5 km Laufen. Geschwommen wird im Pleschingersee. Besonders sehenswert ist der Massenstart vom Land aus. Durch die optimalen Gegebenheiten können die Zuschauer die gesamte Schwimmstrecke einsehen und die Athleten und Athletinnen anfeuern. 

Die Radstrecke ist ebenfalls interessant. Der Radbewerb sollte aufgrund seiner recht einfachen Topographie mit nur wenigen Steigungen auch für Hobbytriathleten und Einsteiger machbar sein. Die ersten und letzten 100 Meter in die Wechselzone müssen die TeilnehmerInnen laufend zurücklegen. In den Wechselzonen ist das Publikum hautnah mit dabei. Zum Schluß kommt das Highlight - der Laufbewerb. Hier werden nochmals die letzen Kräfte mobilisiert. Die Laufstrecke befindet sich am "Donaudamm". Eine 5 km lange Wendepunktstrecke wird je nach Bewerb verschieden oft gelaufen.

Neben dem Triathlon-Event findet auch wieder die TriathlonExpo am Eventwochenende (Freitag und Samstag) am Pleschingersee statt. Geboten werden eine Vielzahl ab Infos und Ständen rund um das Thema Triathlon. An beiden Tagen wird eine Gesamt-Frequenz von ca. 10.000 Besuchern erwartet. Für 2018 soll das Angebot weiter an Attraktivität gewinnen. Des Weiteren gibt es einen Neoprenverleih für diejenigen, die keinen eigenen Neopren-Schwimmanzug haben. Je nach Verfügbarkeit besteht die Möglichkeit sich am Freitag (1. Juni 2018) einen solchen auszuleihen. 

Zur Auswahl stehen folgende Bewerbe:

    •        Kids Triathlon (am 1. Juni 2018) 
    •        Sprint Distanz - 0,75 km Swim / 25 km Bike / 5,0 km Run
    •        Olympische Distanz - 0,90 km Swim / 45 km Bike / 10,5 km Run
    •        Halbiron (Mittel-) Distanz 1,90 km Swim / 90 km Bike / 21,1 km Run 
    •        Teambewerbe powered by Erima & MACHSPORT (3er-Teams je Distanz)
    •        3er Cup Wertung (Linz-Triathlon, Steeltownman, Trumer Triathlon)

Die Online-Anmeldung endet am 30. Mai 2018:

Link: www.anmeldesystem.com

15.05.2018, 12:00:00
Foto: MaxFun Sports
relevante Artikel
Triathlon

Volkstriathlon als Triathlon-Einstieg

Der ideale Wettkampf für Triathlon-AnfängerInnen
Laufsport

Nenngeldsprünge im Dezember

Jetzt noch schnell das vergünstigte Startgeld sichern
Triathlon

Jetzt zum LINZTRIATHLON anmelden

Rasch registrieren und beim Startgeld sparen
Triathlon

Finish: Linz

LINZTRIATHLON mit Mittel- und Sprintdistanz sowie Olympische Distanz
Training

Starke Arme

Wie ist das denn generell mit Muskelmasse und Ausdauersport
Triathlon

Triathlon-Party in Linz

Tausende SportlerInnen beim LinzTriathlon am Start - Anmeldung für 2020 möglich
Triathlon

Linztriathlon mit David Brandl

Sportler und Zuschauer verwandeln den Pleschinger See in einen Hexenkessel
Triathlon

Linztriathlon - Achtung Nenngeldsprung Ende März

Sprint-, Olmpische- und Halbiron-Distanz gibt es zum Auswählen
Album Linztriathlon / 28.05.2016
Album Linztriathlon / 06.06.2015
Album Linztriathlon / 31.05.2014
Album Linztriathlon / 11.05.2013

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.