MaxFun Sports Laufsport Magazin

Am Vatertag soll bitte trainiert werden dürfen, Ladies!

05.06.2011, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc

Ihr wisst - so Ihr selbst gerne Sport treibt - doch nur allzu gut, dass es pro Woche nur EINEN Sonntag gibt. Und dass man diesen nicht nur mit Essen, Essen, Essen verbringen möchte.

Rasierwasser, Parfum, ein gutes Mittagessen und dergleichen? Das wünschen sich alle Väter landauf, landab, wenn der Vatertag naht, oder? Endlich einmal gehuldigt werden für die vielen Stunden des Kinder" title="Kinder">Kinderer- und aufziehens, die stressigen Minuten, in denen die lieben Kleinen noch vor dem Läuten in die Schule gebracht sein müssen; das viele Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Wäsche waschen, überhaupt Haushalt, all das muss unter einen Hut gebracht werden mit Familie, Freunden, und vor allem mit der Frau, die ja wieder einmal nichts Anderes zu tun hat als zu trainieren, trainieren, trainieren. Und abends vielleicht noch einen heben geht mit ihren weiblichen Kumpels. Anstatt sich mal ein bisschen um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern im Leben…

Da ist es doch nur schön und recht, wenn Vater sich am Vatertag mal ausruhen darf, bzw. selbst dem Sporte hingeben. Was soll man denn anfangen mit dem sündteuren Duftwasser, erstens kann man sich das selber kaufen, zweitens trifft Mann einen das mitten ins Herz, wenn er weiß, dass Frau oder Kind so viel Geld für einen ausgegeben hat. Und dann noch den Brunch, das Mittagessen, die Jause, den Heurigenbesuch und das Abendessen beim Nobel-Italiener ums Eck bezahlt. Mit geschätzten 3 und gefühlten 113 kg mehr muss Mann am nächsten Tag seinen Dienst in der ach so geliebten Arbeit wieder antreten, von wegen Kinder" title="Kinder">Kinder in die Schule bringen, Einkaufen, Haushalt, usw. Emanzipation und Gleichberechtigung sind in den meisten Familien noch lange nicht so weit fortgeschritten, als dass sich die Situation der traditionellen Rollenbilder geändert hätte. Ob das gut oder schlecht ist, soll hier nicht bewertet werden, zu bedenken geben sollte man aber vielleicht, dass unsere lieben Kleinen teilweise doch recht unerzogen sind; ob das daran liegt, dass oft beide Elternteile arbeiten und die Erziehungsarbeit an wen auch immer abgeben; ob das an unserer Gesellschaft liegt, die vorlebt, was sie vorlebt; oder ob das einfach an der Mixtur all dieser Fakten liegt, sei dahingestellt, zu komplex das alles.

Nicht so komplex der Wunsch der meisten Ausdauersport-treibenden Väter;

am Vatertag soll bitte trainiert werden dürfen, Ladies! BITTE! Ihr wisst - so Ihr selbst gerne Sport treibt - doch nur allzu gut, dass es pro Woche nur EINEN Sonntag gibt. Und dass man diesen nicht nur mit Essen, Essen, Essen verbringen möchte, sei dieses auch noch so gut, das Ambiente desselben noch so romantisch, elegant, etc. Und dass man nach einer zweistündigen Rad- oder Laufeinheit einfach viel entspannter gemeinsam mit Schwimus, Schwipas und anderen speisen und hernach mit den lieben Kleinen im wunderschönen Garten herumtollen kann. Und dass man die Freude über das 16. Rasierwasser dann nicht spielen muss, weil sie ehrlich ist, ehrlicher zumindest als ohne kaputte Beine. Die Glückshormonausschüttung nach dem Sport lässt einen auch über die silberne Anstecknadel für den Anzug, den man nur auf Hochzeiten und Beerdigungen trägt, strahlen.

Also bitte, Frauen, lasst die Väter zuerst los, sie kommen streichfähig und butterweich zurück, lieben Euch noch viel mehr als zuvor und werden auch Euch alle möglichen und erlaubten Freiheiten zugestehen. Ach ja, und überlegt Euch das noch mal mit Brunch, Mittagessen, Jause und dergleichen. Streicht ein bisschen was raus und nehmt Euch stattdessen ein wenig Zeit für die schönste Haupt-, tschulung (kurz für „Entschuldigung“), Nebensache der Welt; gebt Eure Kinder" title="Kinder">Kinder bei den Eltern ab statt Heurigenbesuch und Eure Männer werden es doppelt und dreifach danken!

Christian Kleber (MAS)

Link: www.MaxFun.cc

   Kinder    Tochter    Sohn    Vatertag    Laufen    Laufsport    Geschenke    Training    Wunsch    Frau    Kind    Kinder    Überraschung    Erziehung    Familie    Freunde    Triathlon    Duathlon    Sport    Laufsport    Ausdauersport    Laufschuhe    Parfum    Rasierwasser    Mittagessen
Ergebnisse
14. September 2019
Familienbund Kids-Run
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
29. September 2021
M-net Firmenlauf Augsburg
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
18. September 2021
humedica Stadtlauf Kaufbeuren
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
11. September 2021
Jungfrau-Marathon
25. Juli 2021
Augsburger Kuhsee Triathlon
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
16. Juli 2021
Trumer Triathlon
9. Juli 2021
Beurer Frauenlauf
26. Juni 2021
Tiroler Frauenlauf
relevante Artikel
Gesundheit
Laufsport

Laufen zu Zweit

Wie motiviert man seine Partnerin oder seinen Partner zu sportlichen Aktivitäten
Gesundheit

Seitenstechen vermeiden

Tipps gegen den unliebsamen Begleiter beim Laufen
Triathlon

Absage Linztriathlon

Linz-Triathlon erst wieder im Mai 2022
Training

Intervalltraining

Was ist Intervalltraining
Tipps & Trends

Digitale Umsetzung von Corona Schnelltest mit MaxFunRegister

Jetzt anmelden, damit der Friseur-Termin wahrgenommen werden kann
Frauen Fitness

Wieder im Trend, der Hula-Hoop Reifen

Effektives Training mit dem Reifen
Training

Mit dem Nachwuchs laufen

Joggen mit Kinderwagen
Album Thea Heim - präsentiert von MaxFun Sports / 08.10.2019
Album Münchner-Kindl-Lauf / 04.05.2019
Album Der gesunde Snack / 04.03.2019
Album Sonntagsbrötchen / 04.03.2019
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.