MaxFun Sports Laufsport Magazin

Training nach Mondphasen

26.09.2010, 12:00:00
Foto:
©Andrea Kusajda/PIXELIO

Neumond, Sichelmond, Vollmond und Co

Seit Menschengedenken wird der Himmel beobachtet, auf Papier gebracht, um Rat gefragt und Sterne gedeutet. Der Mond hat einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden, wenn auch auf eine subtilere Art und ist daher für unterbewusste, intuitive menschliche Vorgänge verantwortlich.

Die unterschiedlichen Mondphasen haben eine rhythmische Ordnung und bieten uns Unterstützung in allen Prozessen des Lebens. In immer gleichen Abständen wird die anfangs ganz schmale Sichel rund und voll, nimmt dann wieder ab und verschwindet schließlich für ein paar Tage ganz, um pünktlich wieder als schmale Sichel am Himmel zu erscheinen - und alle 29 Tage, 12 Stunden, 44 Minuten und 12,8 Sekunden steht in klaren Nächten der Vollmond leuchtend rund und voll am Himmel.

Wie gestaltet man sein Training bei:

Neumond
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um nach einer längeren Pause wieder neu durchzustarten! Der Neumond bietet die Möglichkeit neue Trainingspläne umzusetzen, Lauftechniken zu optimieren und alternative Trainingsmethoden auszuprobieren bzw. zu integrieren.

Sichelmond
Ein guter Zeitpunkt um die Trainingsintensität etwas zu steigern, Erlerntes umzusetzen und zu festigen. Intervalltraining und Steigerungsläufe sollten am Trainingsprogramm stehen.

"Mond des ersten Viertels"
Sehr gute Phase zum Regenerieren und Entspannen! Wellness, Massagen und Ausruhen ist optimal. Leichte, lockere Läufe, die für die Seele und die Augen gut sind, viel Mentaltraining und Entspannungstechniken. Neue Ziele ins Auge fassen: neue  Wettkämpfe, neue Laufstrecken, neue Trainingszeiten planen und visualisieren.

Buckelmond
Keine Experimente! Laufen Sie "alt-bekannte" Lieblingsstrecken! Festigen Sie ihre mentale Stärke, holen sie sich Erfolgserlebnisse. Als Zusatztraining eignet sich jetzt hervorragend Pilates und Yoga, diese stärken ihr Körperbewusstsein und ihr Konzentrationspotential.

Vollmond
Laufen in der Gruppe! Staffel- und/oder Teamläufe bestärken Sie jetzt. Trainieren Sie im Fitnesscenter in der Gruppe, nehmen Sie z.B. an einer Kräftigungs- oder Spinningstunde teil. Bei einer geführten Vollmondwanderung in der Gruppe können Sie die Kraft des Gestirns spüren und erleben.

Aussaatmond
Jetzt ist der richtige Moment , dass Sie Ihren neuen Trainingsplan ausüben. Neu Laufstrecken ausprobieren und im Anschluss daran sich "erreichbare" Ziele für die nächsten Monate stecken. Erarbeiten Sie mit Experten Ihr persönliches Erfolgsprogramm. Vorgenomme Trainingseinheiten auf jeden Fall einhalten.

"Mond des letzten Viertels"
Wettkampfzeit!
Jetzt heißt es: "Das harte/lange Training von den letzten Wochen/Monaten in die Tat umsetzen"

Balsamische Mond
Guter Zeitpunkt für lange, langsame Läufe - den Kopf "frei" bekommen. Meditationsübungen sollten am Programm stehen.

P.S

Link: www.MaxFun.c

   zunehmend    abnehmen    Sonne    Himmel    Licht    Sterne    Wolken    Milchstrasse    Sonnensystem
relevante Artikel
Gesundheit
Ernährung

Fit und schlank durch die Weihnachtszeit

Extra-Kilos vor und nach Weihnachten vermeiden
Ernährung

Maroni - gesunde Sattmacher

Im Herbst denkt kaum jemand an gesunde, kalorienarme Ernährung.
Ernährung

Beim Laufen die Pfunde sportlich purzeln lassen

Fast die Hälfte aller Deutschen leiden an Übergewicht und Bewegungsmangel.
Laufsport

Hitze und Laufen

Zunächst einmal muss man wissen, ob man hitzeresistent ist oder nicht
Ernährung

Die Süßkartoffel

Gesund, voller Nährstoffe und vielseitig einsetzbar
Ernährung
Ernährung

Das neue Jahr kann nur besser werden

Mit den richtigen Zielen steigerst du deine Motivation
Album Sonnenlauf / 05.05.2012
Album Sonnenlauf St. Veit a.d.G / 01.05.2011
Album Sonnenlauf St. Veit / 04.05.2008
Album Sonnenlauf St. Veit / 06.05.2007
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.