MaxFun Sports Laufsport Magazin

Sprint Finish beim Hamburg Marathon

Kotut und Yehualaw siegen mit Streckenrekorden

Frühlingsmarathon - 36. Hamburg Marathon am 24. April 2022

Auch in Hamburg wurde am 24. April 2022 gelaufen. Der Wind war wie beim Vienna City Marathon am Sonntag in Wien ebenfalls stark. Tausende LäuferInnen liefen in der Hansestadt bei der 36ten Auflage um ihre persönliche Bestzeit zu erzielen.

Beim packenden Sprint auf der Zielgerade zwischen Stephen Kissa und Cybrian Kotut fiel sogar der Streckenrekord, welcher der Kenianer Eliud Kipchoge im Jahre 2013 mit einer Zeit von 2:05:30 aufstellte. Aus dem Sprint-Finish ging nach 2:04:47 der Kenianer Kotut als Sieger heraus. Kissa musste sich um eine Sekunde an diesem Wettkampftag beim Hamburg Marathon geschlagen geben. Der Dank von Kotut ging an seine Tempomacher, die ihm bestens bei diesen windigen Verhältnissen unterstützt haben und dadurch einen grossen Beitrag zu seinem Sieg in Rekordzeit lieferten.

Auch bei dem Damen-Marathon-Rennen gab es eine Rekordzeit. Yalemzerf Yehualaw aus Äthiopien konnte das Rennen für sich entscheiden. Sie blieb über drei Minuten unter der Bestzeit. Sie überquerte die Ziellinie überglücklich in einer Zeit von 2:17:23. Die ZuschauerInnen am Streckenrand und im Zielkanal haben sie wahrlich ins Ziel getragen.

MaxFun Sports gratuliert allen HobbyläuferInnen, welche beim Hamburg Marathon ins Rennen gingen und ihre persönliche Bestzeit vielleicht auch unterboten haben.

 

Link: haspa-marathon-hamburg.de

24.04.2022, 14:00:00
Foto: www.pixabay.com
relevante Artikel
Run-Deutschland

Äthiopischer Doppelsieg in Hamburg 

Abate und Kuma siegten beim Marathon in der Hansestadt
International

London Marathon und Hamburg Marathon

Hochkarätig besetzte Marathonläufe am vergangenen Wochenende!
International

Tolles Preisgeld für neuen Streckenrekord beim Hamburg Marathon

Shami Dawit lauft neuen Streckenrekord und erhält 50.000,- Euro Preisgeld beim Hamburg Marathon.
International

Am kommenden Wochenende startet der Regensburg Marathon

Zahlreiche Musik-Gruppen werden die Läufer beim Regensburg Marathon, welcher am 5. Juni stattfindet, unterstützen.

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.