MaxFun Sports Laufsport Magazin

Corona-Kühlschrank

MaxFun Sports Tipps in Zeiten von Home-Office

Und dennoch sind Sportprofis vollkommen austrainiert, bis in die letzte Muskelfaser des so leistungsfähigen Körpers.

Bei HobbysportlerInnen verhält sich das klarerweise anders.

Nicht Training und Wettkampf stehen im Mittelpunkt des Lebens – wenngleich für viele das Sporteln einen (sehr) wichtigen Teil einnimmt – sondern der „Rest“ ist es, der dort steht. Dafür bewegt man sich sonst nicht ganz so viel, weil man ja andauernd am PC herumhängt und kaum hinausgeht. Und wer denkt, dass das ja kaum einen Unterschied machen kann zu sonst, dem ist nicht so. Wer sich mal in längst vergangenen Tagen den Spaß gemacht hat und mit einem Schrittzähler unterwegs war oder mit einer, ähm, GPS-Uhr, der weiß es ohnehin; man bewegt sich – so man zur Spezies der Agilen, der „Beweger“, gehört, verdammt viel. Oft kommen so neben dem Lauftraining noch einmal 5-10km/Tag dazu, kein Witz!

Die fehlen allerdings jetzt bei den meisten von uns, zumindest teilweise.

Selbst, wenn lediglich zwei Kilometer fehlen, macht das ein Plus von 50-150 kcal (je nachdem, wie leicht, alt, groß, muskulös etc. man ist). Pro Tag! Das macht dann in zehn Tagen ein Plus von durchschnittlich 1000 kcal, in 60 Tagen wären das dann satte 6000 kcal. Das ist dann bald mal ein ganzes Kilogramm Fett, das man mehr auf die Waage bringt. Und so etwas merkt man. Gehen wir mal davon aus, dass die Corona-Krise mit allen Lockdowns, die noch folgen könnten, ein paar Jahre lang dauern wird, werden alle, die sich mit ihren Gängen zum Kühlschrank nicht einschränken, mindestens ein paar Tonnen mehr wiegen dann… Spaß beiseite, wobei – wer sich nicht zusammenreißt und auch in Home-Office-Zeiten weiter so schnabuliert wie sonst – der muss schlicht und einfach zunehmen.

Daher ein Tipp zum Schluss: einfach ein paar Kilometer mehr pro Tag laufen!

Dann allerdings drohte die Gefahr einer Überlastungsverletzung. Somit könnte man überhaupt nicht mehr trainieren und nähme gleich in naher Zukunft extrem zu. Somit ein allerletzter Tipp: gar nicht mehr einkaufen gehen. Dann fehlen zwar auch die Schritte zum und vom Supermarkt, dafür kann man auch nichts mehr essen.

Aktueller Tipp - the time is now -
Melde Dich jetzt zum MaxFun Sports Newsletter an, denn hier bekommst Du alle Fakten rund um

  • die besten Laufsport-Events (national und internationale News/Registrierungen/Ergebnisse uvm.)
  • Mud Races
  • das Training
  • die Ernährung
  • Tipps & Trends
  • Gesundheit
  • Gedanken
  • Gewinnspiele mit gratis Startplätzen uvm.

HIER IST DER LINK  - THE TIME IS NOW

Link: www.maxfunsports.com

08.05.2020, 09:00:00
Foto: www.pixabay.com
   Corona    Trainingspläne    Wettkampf    Immunsystem    Abwehrkräfte
relevante Artikel
Ernährung
Training
Gedanken

Wie sehr wir uns alle wohl schon darauf freuen

Das Coronavirus ist längst im Sport zu einem großen Thema geworden
Ernährung

Kürbis im Herbst geniessen

Das Kochen gemeinsam mit der Familie zelebrieren
Laufsport

Tipps für den Laufsport im Herbst

Mit der richtigen Ausrüstung dem schlechten Wetter trotzen
Laufsport

Wann wird es einen Corona Impfstoff geben

Laufsport Veranstalter leiden unter der Corona Krise. Noch immer gibt es von der Regierunge kein Datum, wann größere Events stattfinden dürfen.
Trailrunning

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.