Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Bierathlon

Sauf und Lauf-Bewerbe als Hawaii-Ersatz

Für jeden Triathleten ist der Ironman auf Hawaii das höchste Ziel, dass es zu erreichen gilt. Einmal im Leben auf Big Island sich durch die Lavafelder kämpfen. Das ist es, wonach der wahre Ausdauersport-Athlet strebt. Doch es gibt durchaus andere, sehr fordernde (Sport)-Events. Ein Bierathlon wäre so eine Veranstaltung, wobei es weniger mit Sport zu tun hat, dennoch ist eine gewisse Standfestigkeit gefragt und natürliche eine noch größere Trinkfreudigkeit. 

Ein Bierathlon ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, eine gewisse Menge an Bier zu trinken, während man eine festgesetzte Strecke zurücklegt. Üblicherweise wird ein Lauf in Zweier-Teams absolviert. Ein Sieg bei einem Bierathlon ist nicht zu minder zu bewerten. Es ist eine Herausforderung für Männer wie auch für Frauen. Doch die Strapazen werden durch das eine oder andere Bier erleichtert.

Wobei es sich nicht unbedingt um eine Erleichterung handelt. Nach 3 Liter Bier sind die koordinativen Fähigkeiten nicht mehr vollständig ausgeprägt und statt zu laufen ist es viel mehr ein Torkeln und Schwanken. Darum ist ein Bierathlon nicht zu unterschätzen. Ein Finishen bei einem Ironman ist eine Sache, doch einen Bierathlon zu absolvieren und zu überleben ist eine andere. Von den Teilnehmern sind ausnahmslos Nehmerqualitäten gefordert.

Saufen und Laufen

Sieger ist jenes Team, welches zuerst gemeinsam mit der vollständig leeren Bierkiste die Ziellinie überquert. Die Biermenge ist abhängig von der Größe des Teams. Pro Teilnehmer können bis zu fünf Liter Bier plus „Strafbiere“ anfallen. Je nach Event kann es zusätzliche Regeln geben. Die wichtigste Regel lautet kein Bier zu verschütten. Dieser Verstoß wird mit Strafbieren oder sogar mit Disqualifikation geahndet. 

Der Sieg beim Bierathlon führt neben einer entsprechenden körperlichen Verfassung nur über eine richtig gewählte Strategie. Man kann sowohl zuerst die gesamte Renndistanz absolvieren und vor der Ziellinie die Biere vernichten oder die „Drink & Run“ Strategie auswählen, also zuerst saufen und dann laufen.

Oft gehen die Teilnehmer verkleidet an den Start und haben zusätzlich Aufgaben auf der Strecke zu erfüllen. Diese Aufgaben reichen von Wissensfragen über Geschicklichkeitsspiele bis zu sportlichen Anforderungen und sind je nach Alkoholisierungsgrad gar nicht so einfach zu bewältigen. Wenn man an einer Aufgabe scheitert, drohen entweder „Strafbiere“ bzw. Trinkstrafen, die die Teilnehmer zusätzlich zu ihrem mitgeführten Bier trinken müssen. Oder Zeitstrafen, die abgesessen werden müssen. Na, Prost!

Link: www.maxfunsports.com

19.02.2019 10:00:00
Foto: pixabay.com
   Bier    Biertathlon
Passende Veranstaltungen
7. September 2019
Biertrail
relevante Artikel
Ernährung

Sport und Alkohol

Wie sich Wein und Bier auf Körper und Training auswirken
Aktivurlaub

Xund und entspannt im Brauhotel Weitra

Lassen Sie die Seele baumeln: Die Ruhe des Waldviertels, xunder Genuss und Entspannungsangebote helfen Ihnen neue Kraft für den Alltag zu tanken!
Tipps & Trends

Erdinger Alkoholfrei

Ein kühles Alkoholfreies
Ernährung

Ausdauersport ist kein Freibrief zum Trinken!

Es gibt auch alkoholfreies Bier, das schmeckt (nach einer Eingewöhnungsphase von vielleicht 4-6 Wochen) genauso gut, wenn nicht besser als normales Bier.
Ernährung

Wie dick wird man durch Bier wirklich?

Wer gleich nach dem Training Bier trinkt, behindert zunächst wichtige Stoffwechselprozesse im Körper.
Ernährung

Jeder, der einem Verein angehoert, kennt sie, die legendaeren Vereinsabende

Statt Vollkornnudeln oder Fisch isst man Stelze, Blunzn oder im gesündesten Fall Schnitzel mit Pommes.
Laufsport

Die Laufstrecke führt durch die Weinberge

Rechtzeitig zur heurigen Weinlese findet auch wieder der Poysdorfer Winzerlauf am 10. Oktober statt.
Ernährung

Sturm und Trank

Im Herbst also Most und Sturm zum Trank, woraus ist der überhaupt gemacht, der Trank?

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.