Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Das war der Augsburger Kuhsee-Triathlon/Nachtlauf

Nach dem Frauenlauf und M-net Business war die MaxFun Sports Timing Crew erstmals beim Kuhsee-Triathlon und Nachtlauf in Augsburg im Einsatz.

Triathlon-Events haben am Augsburger Badesee bereits eine lange Tradition. Die 18. Ausgabe des Kuhsee-Triathlon verwandelte das Südufer wahrlich in eine Sportarena. Für rund 1500 Teilnehmer verlangten die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen so einiges ab - 500 Meter im Kuhsee schwimmend, 17 Kilometer auf dem Rad und fünf Kilometer galt es laufend zu bewältigen.

Maximilan Kanitz war bei den Herren mit einer Zeit von 57 Minuten und einer Sekunde am schnellsten. Das beste Ergebnis der Frauen holte Katharina Engelhardt mit 62 Minuten und 58 Sekunden. Den Sieg bei den Staffeln erkämpften sich Dietmar Wiedenhöfer beim Schwimmen, Giovanni Gonzalez bei den Läufern und Martin Müller mit dem Rennrad.

Ebenfalls zum Programm zählt der seit 2009 stattfindende Nachtlauf am Vorabend des Triathlon-Events. Am diesjährigen Nachtlauf nahmen 700 Läufer und Läuferinnen teil. 

Für die Teilnehmer ging es auf insgesamt fünf Kilometern zweimal um den mit Fackeln ausgeleuchteten Kuhsee. Erster im Ziel war Marc Schmidt mit einer Zeit von 16 Minuten und 38 Sekunden. Bei den Frauen war Katharina Engelhardt mit 19 Minuten und 2 Sekunden wieder die schnellste Läuferin.

© Copyright:MaxFun Sports
© Copyright:MaxFun Sports
© Copyright:MaxFun Sports
© Copyright:MaxFun Sports
© Copyright:MaxFun Sports
© Copyright:MaxFun Sports
© Copyright:MaxFun Sports

Link: www.maxfunsports.com

Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
21. Juli 2019
Augsburger Kuhsee Triathlon
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
relevante Artikel
Run-Deutschland

Frauenlauf Augsburg

Es wird wieder pink im Rosenaustadion
Run-Deutschland

Das war der M-net Firmenlauf

Tausende LäuferInnen starteten trotz des schlechten Wetters
Run-Deutschland

Motivation zur Organspende

Viel Prominenz beim Organspendelauf 2019 in München
Run-Deutschland

Neuer Termin für M-net Firmenlauf

Terminkollision mit dem Relegationsspiel des FC Augsburg
Run-Deutschland

Organspendelauf in München

Nachtlauf soll aufklären und Aufmerksamkeit schaffen

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.