MaxFun Sports Laufsport Magazin

Wohin laufen Sie eigentlich?

14.05.2014, 12:00:00
Foto:
© MaxFun Sports GmbH/K.Köb

Laufen ist GRATIS, hilft, macht Spaß, ist gesund für Körper und Geist, und ja, es lenkt manchmal ab, warum auch nicht?

Wohin laufen Sie eigentlich, und wenn ja, warum? Diese - zugegebenermaßen nicht ganz korrekte - Frage, die eigentlich aus zwei Fragestellungen besteht, beantworten einige ganz lapidar, ganz selbstverständlich, andere tun sich da - vielleicht, weil sie schon ihr ganzes, halbes Leben lang per pedes unterwegs sind (und daher schon verdammt viel Zeit zum Nachdenken hatten) - um ein paar Ecken schwerer. Denn dieses Nachdenken führt oft zum Grübeln, zum Zweifeln, manchmal sogar zum Verzweifeln.

Jetzt könnte man natürlich hergehen - so wie Erstere - und sagen, dass man entweder von A nach B läuft oder im Kreis oder vom Start bis ins Ziel. Und dass man nicht so blöd fragen soll, warum, weil man einfach rennt, damit man schlank wird/bleibt, und weil alle sagen, dass Laufen gesund ist. Diejenigen, die sich ein bisschen mehr Gedanken darüber machen, haben es da schwerer; denn erstens sind nicht die Lokalitäten gemeint, in denen man sich laufend bewegt, sondern der Frage wohnt ja ein philosophischer Kern inne: Laufen Sie davon vor etwas, laufen Sie vielleicht sich selbst davon, wollen Sie sich mit den „wahren Problemen ihres Lebens“ nicht konfrontieren und betäuben Sie sich deshalb mit besonders vielen Schritten? Und selbst wenn es so wäre, wäre das besonders verwerflich? Mal angenommen, Sie haben Beziehungsprobleme, ihr Partner geht fremd oder sonst was in der Richtung; müssen Sie deshalb gleich eine Paartherapie anfangen, sich in einem „Zirkel für Stehen- oder Sitzengelassene“ einschreiben, zu einer Heilerin rennen? Oder ihre Wut, ihren Zorn, ihre Verzweiflung fässerweise mit Alkohol runterspülen, zu fressen beginnen?

Warum ist es nicht legitim oder gar intelligent, manchen Problemen tatsächlich „davonzulaufen“? Hand aufs Herz, danach geht’s einem schon allein deswegen besser, weil Glückshormone ausgeschüttet werden, die dem Körper nicht nur vorgaukeln, dass er sich besser fühlt! Und beim Laufen selbst geht man ja doch ganz schön in sich, denkt, fühlt, wird wieder eins mit sich und seinem Umfeld; die meisten konfrontieren sich dabei sehr wohl mit ihren Problemen - außer, sie klopfen die härtesten Intervalle des Universums auf den Asphalt…Wer mit einem Laufpartner unterwegs ist, tauscht sich eben mit diesem aus, also von wegen „Davonlaufen“…

Selbst für diejenigen, die tatsächlich „davonlaufen“, sich während des Rennens eben nicht mit ihren „wahren“ Problemen konfrontieren, ist die Bewegung doch allemal besser als jegliche andere, wesentlich ungesündere Ablenkung wie eben Alkoholkonsum. Bewegung als Therapie, als Hilfe – WARUM NICHT? Lassen Sie sich nicht von allen Menschen in ihrem Umfeld, die es „nur gut meinen“ mit Ihnen, einreden, dass Sie besser zur nächsten XY-Tante (die ihre Freunde natürlich schon „oftmals“ konsumiert haben) gehen sollten; oder zur YX-Stunde des „erlesenen Kreises“, in dem man seine goldene Mitte, seine Stärke wiederfindet. Kostet alles unfassbar viel, plötzlich können alle alles, neue Berufe sprießen nur so aus dem Boden, neue Methoden, neue Techniken, was man eben so lernt in einem Wochenendseminar irgendwo auf dem Land, bei dem man schlicht und einfach abgezockt wird, um später andere abzuzocken.

Laufen ist GRATIS, hilft, macht Spaß, ist gesund für Körper und Geist, und ja, es lenkt manchmal ab, warum auch nicht? Also gehen Sie einfach raus und laufen Sie; und sollte noch einmal jemand fragen, warum Sie eigentlich vor etwas davonlaufen, so antworten Sie lapidar: Damit ich nicht hier bei dir stehenbleiben und erklären muss, wohin ich eigentlich renne, und warum…

Christian Kleber (MAS)

Link: www.MaxFun.at

Ergebnisse
11. Oktober 2019
Graz Marathon
 Ergebnisse
13. Oktober 2018
Graz Marathon
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
25. September 2022
WACHAUmarathon
relevante Artikel
Laufsport

Streckenrekord beim gestrigen Graz Marathon

Neue Bestmarke in Graz durch Charles Juma Ndiema
Laufsport

Graz Marathon startet

Am Samstag machten den Auftakt die Junioren, Family, City Run 5.0
Laufsport

In kürze startet die Online-Nachnennung für den Graz Marathon

Der Graz Marathon am zweiten Oktober-Wochenende wird real durchgeführt
Laufsport

Online Anmeldeschluss beim Graz Marathon

Erleben Sie den Herbstklassiker für die ganze Familie
Laufsport

Kleine Zeitung Graz Marathon - es gibt gute Neuigkeiten

Das perfekte Laufflair kann in der steirischen Hauptstadt ausgekostet werden
Laufsport

Kein Wachaumarathon in diesem Jahr

Der diesjährige WACHAUmarathon wurde vom Veranstalter-Team abgesagt
Tipps & Trends

Sport und die Musik

Wie diverse Songs deine Leistung beeinflussen
Laufsport

Graz Marathon 2021

Krisensicher Laufen
Album Graz Marathon / 13.10.2019
Album Graz Marathon / 14.10.2018
Album Graz Marathon - Junior Marathon / 13.10.2018
Album RunCzech - Mattoni Olomouc Halbmarathon / 23.06.2018
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.