MaxFun Sports Laufsport Magazin

Wer ist der beste Sportler auf diesem Planeten?

09.04.2011, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc/K.Köb

Ist es der schnellste Marathonläufer aller Zeiten? Ist es der Läufer, der die meisten Siege in einem 10km Rennen errungen hat? Ist es der schnellste Sprinter?

Diese Frage haben sich schon mehrere gestellt, Antworten gibt es so viele wie Fragende beziehungsweise schlicht und einfach keine. Denn wer beurteilt, wer der Beste im z. B. Laufen ist? Ist es der schnellste Marathonläufer aller Zeiten? Ist es der Läufer, der die meisten Siege in einem 10.000-m-Rennen errungen hat? Ist es der schnellste Sprinter, der 400-m-Hürdenläufer mit den meisten Siegen hintereinander oder gar der Vielseitigste, der in einem Läuferzehnkampf gewinnt? Ist es der, der am weitesten gelaufen ist, an einem Stück? Oder der, der sich von Beginn seiner Laufkarriere bis zu irgendeinem Zeitpunkt X am meisten verbessert hat?

Fragen über Fragen, die es zu relativieren und abzuwägen gilt. Und wir waren bislang lediglich beim Laufsport. Die Antwort auf die Frage "Wer ist der beste Sportler auf diesem Planeten?" werden wir wahrscheinlich nicht dort finden. Oder doch? Und dann ist da noch etwas; der beste Sportler ever, der beste lebende Sportler, der beste lebende und noch aktive Sportler oder was? Meint man damit den, der am meisten verdient - pro Jahr/pro Woche/pro Leben - oder den, der die meisten Fans auf Facebook hat? Den beliebtesten, der von einer einmal jährlich tagenden Jury dazu gewählt wurde?

Schwierig also, die Beurteilung. Nahezu unmöglich. Grenzt man die Begrifflichkeiten ein wenig ein, so wird es einfacher. "Der kompletteste Sportler" etwa müsste verschiedene motorische Grundeigenschaften so gut wie möglich kombinieren; Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordinations- und Dehnfähigkeit etwa. Beim Schirennsport kommt dort noch die nicht zu unterschätzende Komponente Mut dazu. Und eine große Portion Verrücktheit, Material- und Detailverliebtheit und die Fähigkeit zu analysieren und aus den Ergebnissen intelligente Rückschlüsse zu ziehen.

Die ewige Diskussion Umwelt - Genetik spielt auch ordentlich hinein, denn was nützt das beste Talent, wenn das Talent für Disziplin und "Sich-quälen-können" fehlt? Oder einfach das passende Umfeld, wer weiß, wie viele Spitzenschirennläufer schon einfach deshalb nicht einmal Schiläufer wurden, weil sie irgendwo in einer chinesischen Großstadtmetropole geboren wurden. Oder wie viele Wunderläufer an uns vorübergegangen sind ohne davon selbst zu wissen; schlicht, weil sie irgendwo in den USA als Söhne oder Töchter von riesigen Fast-Food-Ketten-Restaurant-Besitzern zur Welt gekommen sind. Und letztendlich bleiben bei allen außergewöhnlichen Leistungen im letzten Jahrzehnt (und auch davor, nur hat die Öffentlichkeit das samt und sonders aus ihrem Gedächtnis gestrichen) schale Beigeschmäcker aller Art übrig; haben unsere Heroen und Protagonisten in den verschiedenen Sportarten auch alles mit rechten Dingen zustande gebracht? Oder haben sie kräftig in den Zaubertrank gegriffen, abgekürzt, unsichtbare Zusatzmotoren verwendet? Wären nicht wir auch alle so stark und gut und unbesiegbar, wenn…???

Auch diese Fragen lassen sich nicht oder nur sehr schwer beantworten, und doch will stets eines bedacht sein; fast alles oder anders gesagt, so vieles ist relativ. Selbst das einfache "Sich aufraffen" und "Vom Sessel aufstehen" und spazierenderweise eine Runde im Park zu drehen, kann schon weltrekordverdächtig sein. Wer über miserable Gene (auch was die Motivation anbelangt) und extrem demotivierendes Umfeld (also Jobverlust, Todesfälle, etc.) verfügt und klagen muss, kann sich durchaus schon als Held oder Supersportler bezeichnen, allein, wenn er sich erhebt und hinausgeht! So gesehen gibt es fast 7 Milliarden "beste Sportler" auf diesem merkwürdigen Ball!

Christian Kleber (MAS)

Link: www.MaxFun.cc

Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
Gesundheit
Gesundheit

Seitenstechen vermeiden

Tipps gegen den unliebsamen Begleiter beim Laufen
Training

Knappes Zeitmanagement

Wie könnte ein optimales Lauftraining aussehen
Reisezeit

Laufen in Kärnten

Serie: Mit MaxFun Sports schöne Laufstrecken in Österreich entdecken
Reisezeit

Laufen in Niederösterreich

Serie: Mit MaxFun Sports schöne Laufstrecken in Österreich entdecken
Laufsport

Unterstütze den Laufsport - hole Dir einen Gutschein

Viele Veranstalter leiden unter der Corona Krise. Du kannst jetzt das Überleben von Laufsportevents sichern.
Training

Länger laufen

Mit diesen Tipps steigert man die Kilometeranzahl
Training

Effektives Training mit Intervallen

Das Intervalltraining hilft beim Abnehmen
Album Burpees - SkiErg - Wall balls / 30.10.2019
Album Laufsport Damals - Wer kann sich erinnern? / 04.02.2017
Album TraiskirchenRun / 25.09.2016
Album business2run Vöcklabruck / 15.09.2016
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.