Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Trink Brüderlein trink!

27.08.2010, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc

Wie Untersuchungen an Leistungssportlern belegen konnten, ist das Durstempfinden nämlich deutlich geringer als der eigentliche Flüssigkeitsbedarf.

Langsam aber sicher geht auch der Sommer 2010 zu Ende, es wird merkbar früher dunkel und in den Bädern bereiten die Bademeister, unauffällig aber fest entschlossen, das Ende der Badesaison vor. Noch aber haben wir ein kleines Stück Sommer vor uns und vielleicht hält sogar der Herbst die eine oder andere warme Woche für uns bereit. Wer während der letzten Wochen sportlich aktiv war, weiß wahrscheinlich sehr gut wie es sich anfühlt, wenn der Körper schwitzt und Flüssigkeitsnachschub braucht. An heißen Tagen wird nämlich genau das früher spürbar, was ansonsten erst viel zu spät einsetzt: Wir merken an körperlichen Anzeichen, dass wir zu viel Flüssigkeit verloren haben. Durst, trockener Mund, Kopfschmerzen sind die ersten Anzeichen dafür. Trinken sollten Sie allerdings schon lange bevor Sie das alles wahrnehmen. Wie Untersuchungen an Leistungssportlern belegen konnten, ist das Durstempfinden nämlich deutlich geringer als der eigentliche Flüssigkeitsbedarf.

Unter extremen äußerlichen Bedingungen und großer Anstrengung verliert der Körper bis zu zwei Liter Schweiß pro Stunde. Wenn diese Wasserverluste nicht rechtzeitig ersetzt werden, zieht das in den meisten Fällen sehr unangenehme Folgen nach sich. Dem Blut und dem Gewebe wird Flüssigkeit entzogen, warum sich wiederum die Fließeigenschaften des Blutes verändern und es schwerer durch den Körper gepumpt wird. Das aber schränkt die Versorgung der Muskelzellen mit Sauerstoff und wichtigen Nährstoffen massiv ein. Die Folgen eines Flüssigkeitsverlustes von rund 2% des Körpergewichtes vermindern bereits die Ausdauer. Einbußen über 4% reduzieren die Kraftleistung und ab ca. 5% sind schwerwiegende physiologische Veränderungen kaum mehr zu verhindern. Es kommt zu Schwindelgefühlen, Durchblutungsstörungen, Muskelkrämpfen etc.

Um dem dadurch drohenden Leistungsverlust und vor allem gesundheitlichen Schäden vorzubeugen, ist es entscheidend, dass dem Körper möglichst rasch und in geeigneter Form die verlorene Flüssigkeit wieder zugeführt wird, was angesichts jener Mengen, die Sportler brauchen, nicht immer ganz einfach ist. Vorzugsweise sind dafür mineralstoffreiche Mineralwasser mit einem Natriumanteil von rund 400 mg/l und einem Calcium-Magnesium-Verhältnis von 2:1 zu empfehlen. Darüber hinaus eignen sind Fruchtsaft-Wasser-Mischungen, die nicht nur Elektrolyte, sondern auch wertvolle Energie für den Sport liefern. Ideal sind mit Wasser verdünnte Apfelsäfte.

Wenn Sie also bestmöglich mit Flüssigkeit versorgt sein möchten, dann trinken Sie vor dem Training noch ein Glas verdünnten Fruchtsaft und denken Sie bereist im Voraus über die Versorgung während ihrer anstehenden sportlichen Aktivität nach. Unbedingt erforderlich ist das Trinken unter einer sportlichen Belastung von einer Stunde in der Regel noch nicht, bei jeder Tätigkeit, die länger dauert, steigt die Notwendigkeit, schon während des Trainings nachzufüllen. Trinken Sie in regelmäßigen Abständen und in Form von kleinen Mengen. Dazu kann es keinesfalls schaden, wenn nach dem Sport ebenfalls vermehrt Flüssigkeit zugeführt wird. Wer allerdings häufig auf das Trinken vergisst, weil der Durst erst so spät kommt, darf sich über Spätfolgen nicht wundern. Deshalb unser dringender Rat: „Trink, trink, Brüderlein (freilich auch Schwesterlein) trink!“

Dr. G. Heidinger

Link: www.MaxFun.cc

Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
25. August 2019
SportScheck RUN BLN
21. Juli 2019
Augsburger Kuhsee Triathlon
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
20. Juli 2019
Augsburger Kuhsee Nachtlauf
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
6. Juli 2019
Frauenlauf Augsburg
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
14. Juni 2019
Nachtlauf Hamburg
relevante Artikel
International

Jubiläums-Marathon in Prag

Salpeter verbesserte Streckenrekord beim Prague Marathon 
International

Start der RunCzech-Laufsaison

Olomouc und Budweis warten mit zwei Halbmarathons auf
Intern

Kunden-Feedback

Die vollste Zufriedenheit der Kunden steht bei MaxFun Sports im Vordergrund
International

Kenianer dominieren in Prag

Benard Kimeli gewinnt Sportisimo Prague Half Marathon
International

Sportisimo Prague Half Marathon

Die 21. Ausgabe des Halbmarathons durch die Prager Altstadt
Laufsport
International

Besondere RunCzech-Medaille

Die Geschichte hinter der Medaille des Prague Marathon 2019
International

Wetterschlacht in Neapel

Nguse Amlosom und Angela Tanu siegen beim Napoli City Half Marathon
Album Der gesunde Snack / 04.03.2019
Album Sonntagsbrötchen / 04.03.2019
Album Frühstücks-Tipp: Overnight Oats / 26.02.2019
Album MaxFun Sports Bewerbung der Partner-Veranstalter im Print / 04.01.2019
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.