MaxFun Sports Laufsport Magazin

Wings for Life World Run mit dem virtuellen Catcher Car

Infos zum virtuellen 8. Wings for Life World Run

Wings for Life World Run - im Jahre 2021 als virtueller Lauf

Der Countdown läuft: Am 9. Mai 2021 fällt der virtuelle Startschuss für den 8. Wings for Life World Run. Weltweit starten zehntausende Menschen beim App Run gleichzeitig los, um für die zu laufen, die es selbst nicht können. Die Erlöse aus den Startgeldern fließen zu 100% in diese Forschung.

Gegen Querschnittslähmung laufen 

Mit dabei sind auch die beiden ehemaligen Skistars Marcel Hirscher und Felix Neureuther, die sich mit ihren Teams gegenseitig für die gute Sache herausfordern.

Teilnahme mit App überall möglich

Insgesamt fanden im Jahre 2019 323 organisierte Läufe in 72 Ländern mit Teilnehmern aus 186 Nationen statt. Durch die Wings for Life World Run-App spielt es keine Rolle, wer wo läuft. Teilnehmen ist durch die App an jedem Platz der Welt möglich.

Marcel Hirscher und Felix Neureuther zählten zwischen den Slalomstangen zu den Besten der Welt und waren jahrelang Konkurrenten um den Sieg. Für den guten Zweck satteln die beiden um, schnüren die Laufschuhe und lassen das Wettrennen um den Sieg wieder aufleben.

Virtuelles Catcher Car im Jahr 2021

Auf der Piste ging es um Hundertstelsekunden, beim virtuellen Wings for Life World Run 2021 geht es für die beiden Skistars am 9. Mai 2021 um 13.00 Uhr Ortszeit um jeden Kilometer. Dass die beiden bis in die Haarspitzen motiviert sind, mit ihrem eigenen Team die Lauf-Challenge zu gewinnen, versteht sich von selbst. „Wir sind Sportler und versuchen immer unser Bestes zu geben“, betont Marcel Hirscher, der wieder daheim in Annaberg per App mitlaufen und versuchen wird, so lange wie möglich das virtuelle Catcher Car auf Distanz zu halten. „Es geht vor allem um die gute Sache, damit wir so viele Kilometer erlaufen für die, die es selbst nicht können. Das ist unsere Motivation beim Wings for Life Run bis an unsere Grenzen zu gehen.“ Und wenn sein Team Hirscher dann gegenüber dem Team Felix Neureuther die Nase vorn hat, wird der achtfache Gesamtweltcupsieger doppelt happy sein.

 

Link: www.maxfunsports.com

24.03.2021, 18:00:00
Foto: Günter Baumgartner/Presseagentur
relevante Artikel
International

Das war der Wings for Life World Run

Diesmal mit dem virtuellen Catcher Car
Laufsport

Die Top-Damen beim Wings for Life World Run

Die Österreicherinnen schlugen sich verdammt wacker
International

Gegen Querschnittslähmung laufen 

120.000 Wings for Life Run Teilnehmer rund um den Globus 
Laufsport

Lauf für die Rückenmarksforschung

Das Catcher-Car ist Anfang Mai wieder unterwegs
Tipps & Trends

Der Wings for Life World Run

Laufen für all jene, die nicht laufen können
Laufsport

Wings for Life World Run - das Rennen am 6. Mai 2018

102.862 TeilnehmerInnen gingen 2018 weltweit beim Wings for Life World Run an den Start.
Laufsport

Top-Stars bei Wings for Life World Run

Charity-Lauf in Wien ausverkauft - Teilnahme nur noch mit App möglich
Tipps & Trends

Wings for Life World Run

Mit neuer App kann man gegen virtuelles Catcher Car antreten
Album Wings for Life World Run (Wien und Kroatien) / 06.05.2018
Album Wings for Life World Run / 07.05.2017

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.