Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Run auf den Schafberg

Trotz winterlichen Gipfel muss man keine Angst vor dem Yeti haben

Noch präsentiert sich der Schafberggipfel etwas winterlicher als sonst zu dieser Jahreszeit. Die Organisatoren haben die Strecke in den letzten Tagen inspiziert und können beruhigen. Durch die hervorragende Schneeräumung der SchafbergBahn steht einem tollen Jubiläumslauf am kommenden Sonntag nichts mehr im Wege. Nur im obersten Streckenabschnitt wird man kurz auf Schnee laufen – eine Begegnung mit dem Yeti ist aber trotz eines langen und harten Winters am 1.783 m hohen Schafberg „eher“ unwahrscheinlich.

Bonus
Für die ersten 250 Anmeldungen gib es als Draufgabe beim Jubiläum das offizielle Schafberglauf-Funktionsshirt 2019.

Bekannte TeilnehmerIn

  • Mit dabei im Reigen der Teilnehmer ist mit dem 78-jährigen Kapfenberger Helmut Linzbichler auch ein Mann, der schon deutlich höhere Berge bezwungen hat: 2008 bestieg er als ältester Europäer (mit 67 Jahren) den höchsten Berg der Erde – den Mount Everest (8.848 m). Die 1.190 Höhenmeter auf den Schafberg werden für ihn eine „kleine Bodenwelle“ darstellen.
  • Gesamtsieger von 2014 und 2017 Daniel Rohringer (La Sportiva Moutain Running Team) 
  • Marlies Penker, die ehemalige Streckenrekordhalterin (53:43) und Gesamtsiegerin 2014


Eckdaten 2019

  • 20. Schafberglauf 
  • Termin: Sonntag, 26. Mai 2019
  • Orte: St. Wolfgang–St. Gilgen
  • Länge: 5,83 km (1.190 Höhenmeter)
  • Start: 9.30 Uhr (Talstation SchafbergBahn)
  • Teilnahmeberechtigt: Jede/r auch ohne Vereinszugehörigkeit
  • Parkplatz: P7 in St. Wolfgang (gebührenpflichtig)
  • Bekleidung – wird in verschlossenen Sporttaschen zum Ziel befördert.
  • Umkleiden und Duschen: Berghotel Schafbergspitze
  • Talfahrt – für alle Teilnehmer kostenlos

Zeitplan Sonntag, 26. Mai 2019:

  • 07.30 - 09.00 Uhr - Nachnennungen und Startnummernausgabe beim Schafbergbahnhof und Umkleidemöglichkeit
  • 09.00 Uhr - Abfahrt des Zuges für Begleitpersonen u. Kleidertransporte 
  • 09.30 Uhr - Start für alle Klassen
  • 10.45 Uhr - Letzter Durchlauf bei der Schafbergalm
  • 11.15 Uhr - Zielschluss
  • 12.30 Uhr - Siegerehrung im Hotel Schafbergspitze (stündliche Talfahrten, der erste Zug fährt nach der Siegerehrung)

Eine Online-Anmeldung ist bis zum 23. Mai 2019 möglich!

Link: www.anmeldesystem.com

20.05.2019, 20:00:00
Foto: Hörmandinger
relevante Artikel
Trailrunning

Schafberglauf feierte Jubiläum

Andrea Mayr feierte 5. Sieg in Folge
Laufsport

Jubiläum am Schafberg

20. Duell zwischen Mensch gegen Dampflok beim Schafberglauf
Laufsport

Frauen-Power beim Schafberglauf

Berglauf-Weltmeisterin Andrea Mayr siegte vor allen Männern
Laufsport

Lauf auf den Schafberg

Duell zwischen Mensch gegen Dampflok beim Schafberglauf
Laufsport

Schafberglauf - die Strecke bietet alles

Seil und Haken können im Tal gelassen werden
Laufsport

Die Laufsport-Events im Wonnemonat Mai

Melde Dich jetzt an und sei dabei
Laufsport

Dachstein-Krippenstein-Berglauf

8,4 Kilometer BERGWÄRTS - Achtung Teilnehmerlimit!
Laufsport

Postkartenwetter beim 17. Schafberglauf

Andrea Mayr und Christian Hoffmann holten sich den Sieg
Album Schafberglauf / 18.05.2008

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.