Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Kenianer dominieren bei New York Marathon

Doppelsieg durch Geoffrey Kamworor und Joyciline Jepkosgei

Die Laufasse aus Kenia triumphierten beim diesjährigen New-York-Marathon. Geoffrey Kamworor und Joyciline Jepkosgei feierten einen souveränen Doppelsieg. Die Titelverteidiger mussten sich diesmal geschlagen geben. Für Vorjahressieger Lelisa Desisa (Äthiopien) war der Lauf bereits nach rund 10 Kilometern beendet. Für die Vorjahres-Siegerin Keitany blieb in 2:23:32 Stunden Platz zwei übrig. 

Kamworor konnte bereits zum zweiten Mal nach 2017 in New York einen Sieg einholen. Heuer kam der 26-Jährige in 2:08:13 Stunden als Erster ins Ziel. Zweiter wurde sein Landsmann Albert Korir in 2:08:36 Stunden vor dem Äthiopier Girma Bekele Gebre (2:08:38).

Halbmarathon-Weltrekordlerin Joyciline Jepkosgei gewann gleich bei ihrem ersten Rennen über 42,195 Kilometer. Die 25-Jährige gewann in 2:22:38 Stunden vor ihrer Teamkollegin Mary Keitany (2:23:32), die im Vorjahr in New York gewonnen hatte, und der Äthiopierin Ruti Aga (2:25:51).

Rund 52 000 Läufer waren bei sehr guten Wetterbedingungen an den Start gegangen. Der New-York-Marathon ist das größte Rennen der Welt über die klassische Distanz. 

Link: www.maxfunsports.com

04.11.2019, 10:00:00
Foto: NYRR / New York City Marathon
relevante Artikel
International

New York Marathon 2018

Äthiopier Desisa und Kenianerin Keitany siegen im Big Apple
International

Das war der NYM 2017

US-Läuferin Flanagan und Kenianer Kamworor siegen bei New York Marathon
Laufsport

New York Marathon abgesagt

Nach Bürgerprotesten wurde der New York Marathon kurzfristig abgesagt. Die New York Times beginnt ihren Sportteil mit "Hardship Strains Emotions in New York".
Laufsport

Geoffrey Mutai gewinnt New York Marathon

Beim New York City Marathon 2011 war es wieder soweit – mit der unglaublichen Zeit von knapp über 2h05Min wurde er gewonnen. Bei den Damen war man bis zum Halbmarathon sogar auf Weltrekordkurs oder knapp darüber, ehe dem (zu) hohen Tempo Tribut gezollt werden musste.
Laufsport

Warum laufen Schwarze so schnell?

In kaum einem internationalen Rennen sind es nicht die Kenianer, Äthiopier oder Marokkaner, die dominieren.
Intern

Die Ergebnisse aller Österreicher beim NY Marathon 2009

254 Österreicher waren in New York am Start. Die Österreichische Rangliste mit allen Namen und Zeiten als Download.
Laufsport

Amerika hat seinen Held, New York Marathon

Bei der 40. Auflage des Ing. New York Marathon hat erstmals seit 1982 ein Amerikaner gewonnen. Die World Marathon Majors wurden zur medialen Nebensache.Lisa Hütthaler startete überraschend in NY.

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.

MaxFun Advent-Special

Super tolle Preise zu gewinnen. Hier geht es zum Gewinnspiel!

Mehr erfahren