MaxFun Sports Laufsport Magazin

Die Formel 1 des Radsports

Steirerwadln lässt die Muskeln glühen

Das "KRONE Steirerwadln" geht am 12. Mai 2019 in die nächste Runde. Statt den Motoren werden wieder die Muskeln ordentlich glühen. Der Radevent auf dem Red Bull Ring hat im letzten Jahr alle Radsportfans begeistert. Daran teilnehmen kann jeder - die einzige Voraussetzung: ein verkehrstüchtiges Fahrrad oder ein E-Bike.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht schon wie im Vorjahr ein umfangreiches, sportliches Programm mit spannenden und erlebnisreichen Bewerben. Beim Einzelzeitfahren haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre persönliche Rundenbestzeit aufzustellen und sich damit eine "Pole Position" für die Ring-Attacke zu sichern. 

Mit dem Qualifying kurz vor der Ring-Attacke können sich die Teilnehmer bereits dem ersten Wettbewerb stellen und ebenso um eine gute Startposition kämpfen. Pünktlich um 15:10 Uhr startet dann der Höhepunkt des Steirerwadlns: Die Ring-Attacke. In 18 Runden geben die TeilnehmerInnen alles und bringen ihre Beine zum Glühen. Der Sieger bzw. die Siegerin darf sich am Siegerpodest des Red Bull-Rings in Formel-1-Manier feiern lassen - inklusive einer Sektdusche.

Im Anschluss steigt die große Afterrace-Party. Wer lieber im Team unterwegs ist, ist beim "KRONE Steirerwadln" genau richtig! In der Team-Challenge gibt es die Möglichkeit, mit Familie, Freunden oder Kollegen bei der Ring-Attacke teilzunehmen. 

Online-Anmeldung ist noch bis zum 5. Mai 2019 möglich!

 

Link: www.anmeldesystem.com

20.03.2019, 08:00:00
Foto: MaxFun Sports
   Steirerwadln    
relevante Artikel
Radsport

Ring frei für Steirerwadln

Statt den Motoren werden die Muskeln glühen
Album Steirerwadln - Ring Attacke / 12.05.2019

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.