Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Ultra Running Team von La Sportiva

Erstmals gibt es ein Athletenteam für Ultralauf-Wettkämpfe

Der italienische Bergsport-Spezialist La Sportiva präsentiert sein erstes Ultra Running Team. Diese Mannschaft wird künftig in den Disziplinen Vertical, Skytrail und Ultra antreten und sich mit der internationalen Weltspitze messen. Mit Sacha Devillaz, Roberto Mastrotto, Clare Gallagher, Christian Insam und Elisabetta Luchese hat sich La Sportiva äußerst erfahrene Athleten ins Team geholt. Aber auch eine Newcomerin ist mit an Bord.

Das Traditionsunternehmen ist bekannt für technisches Schuhwerk für Bergläufer. Dazu zählen auch Wettkampfschuhe, die insbesondere für die steilen Trailrunning Anstiege bei Skyraces und Vertical Kilometer Rennen konzipiert sind. Die Italiener bieten aber auch Produkte wie den Akasha, Ultra Raptor und Akyra, die speziell für Ultra Trails konzipiert sind.

Sacha Devillaz
Unter den Namen der Team-Mitglider sticht der Franzose Sacha Devillaz hervor. Der 29-Jährige besitzt eine herausragende Erfolgsgeschichte, wobei er seit 10 Jahren vor allem auf den langen Distanzen Fuß gefasst hat. 2014 fällt er erstmals in der internationalen Szene auf mit einem 12. Platz beim 80km Rennen du Mont Blanc. Im darauffolgenden Jahr belegt er den 4. Platz beim CCC. Zu seinen besten Ergebnissen zählen der zweimalige Sieg beim GoreTex MaXi Race (2017 & 2018) sowie im Jahr 2017 ein 1. Platz beim X-Alpine Solo in Verbier in der Distanz von 110 km und 9000 Hm im Aufstieg. 2018 war er Teilnehmer beim Lavaredo Ultra Trail (LUT).

Roberto Mastrotto
Er ist ein weiterer Topathlet im Teams: 15. beim LUT 2018 mit 14 Stunden und 10 Minuten (120 km mit fast 6000 +Hm), wobei er seinen Rekord des Vorjahres um 40 Minuten unterbot. Weitere Top-Platzierungen von Mastrotto sind: der 100elode in Rekordzeit (9h:48min), welchen er auch schon im Jahr 2017 gewonnen hatte, der 1. Platz beim 100 Meilenlauf von Istrien und der 1. Platz bei seinem Heimatrennen, dem Durona Trail. Seine nächsten Ziele? Der UTMB im August und der Ultra Trail Oman (137 km mit fast 8000 +Hm) Ende November.

© Copyright:La Sportiva

Roberto Mastrotto

© Copyright:La Sportiva

Sascha Devillaz

 

Clare Gallagher
Die US-Amerikanerin überzeugte in den letzten Jahren bei den härtesten Langstrecken-Wettkämpfen: Siegerin beim Leadville Trail 100* 2016 und beim CCC im Jahr 2017. Auch im Jahr 2018 konnte Gallagher beeindruckende Erfolge verzeichnen: 1. beim Sciacchetrail, 8. in Penyagolosa (85 km/4900 +Hm) und ein unter Schmerzen erkämpfter 9. Platz beim LUT.

Christian Insam
Der Südtiroler ist das Rückgrat des Teams, der sein Können in den letzten Jahren ebenfalls mit Podestplatzierungen bei den anspruchvollsten Ausdauer-Wettkämpfen gezeigt hat: 1. beim Dolomiti Sky Run 2015 (132 km und fast 9000 +Hm) und 5. Platz beim Orobie Ultra-Trail über die 140km. 2016 Sieger bei Cro Trail (110km) und ein verletzungsbedingter Rückzug kurz vor dem Ziel an 2. Position beim Tor des Geants. Schließlich ein 3. Platz 2017 beim Dolomiti Extreme Trail (102 km/7000 +Hm). Im Jahr 2018 stehen der Gran Trail Courmayeur (105km) sowie die Ultra Tour del Monte Rosa auf dem Programm.

Elisabetta Luchese
Vervollständigt wird das Team durch die Newcomerin, die kürzlich mit den Wettkämpfen über lange Distanzen begonnen hat und 2018 bereits einen guten 7. Platz beim AIM Energy Trail erzielte, während sie beim DueRocche Trail (48km) 3. und 2. beim 100elode wurde. Beim LUT kam sie als 6. Italienerin nach ca. 20 Stunden ins Ziel.

Link: www.maxfunsports.com

31.08.2018 11:00:00
Foto: La Sportiva
relevante Artikel
Trailrunning

Laufen am Trail

Warum man ab und zu auch am Trail laufen sollte
Trailrunning

Liberec Nature Run

Toller Trailrun-Event in Nordböhmen
Trailrunning

Mit La Sportiva zum WSUT

Unsere GewinnerInnen meisterten den Wörthersee Ultra Trail erfolgreich
Trailrunning

Skyrunning WM Schottland

Neues Abenteuer für Extremsportler Alexander Krenn
Trailrunning

3. WipfelwanderWeglauf

Weglaufen ist nicht immer eine Lösung
Trailrunning

Im Wienerwald läuft was

Der Anningerlauf - die Berglauf-Challenge vor den Toren Wiens
Trailrunning

Trail-Check am Wörthersee

Mit La Sportiva zum Wörthersee Ultra Trail im September
Trailrunning

Lavaredo Ultra Trail

Bergsportspezialist La Sportiva wird neuer Titelsponsor für drei Jahre