MaxFun Sports Laufsport Magazin

Warm durch den Winter

Sport-Unterwäsche mit transtex Hybrid Stricktechnologie von Löffler

Bei kalten Temperaturen ist das Zwiebelprinzip nach wie vor eine effektive Maßnahme, um das Auskühlen des Körpers bei sportlicher Aktivität zu verhindern und damit möglichen Erkältungen vorzubeugen. Die Unterwäsche soll dabei die natürliche Regulierungsfunktion der Haut bestmöglich unterstützen. Doch kaum einem Aspekt der Ausrüstung wird so wenig Beachtung geschenkt wie der richtigen Unterwäsche.

Die erste und wichtigste Bekleidungsschicht liegt direkt auf der Haut auf und muss daher besondere Qualitäten aufweisen. Je nach Klima, Temperatur und Anstrengung sind die Anforderungen an funktionsgerechte Wäsche unterschiedlich. Sie soll einerseits wärmen, aber auch effektiv den Schweiß ableiten. Die  innovative  transtex®  Hybrid  Stricktechnologie aus der eigenen Strickerei von Löffler in Ried im Innkreis ermöglicht unterschiedliche Funktionszonen an einem Kleidungsstück. Das sorgt dafür, dass der Körper überall das bekommt, was er braucht. Schweißtreibende Stellen sind besonders durchlässig gestaltet, währende empfindliche Regionen geschützt werden. Dabei werden verschiedene Garne und Materialien kombiniert: innen hochfunktionelles Polypropylen, außen ein Naturfasermix mit TENCEL® und Baumwolle. 

Die Innenseite aus Polypropylen leitet den Schweiß von der Haut weg an die Außenschicht und bleibt selbst trocken und geruchsneutral. Das sorgt für ein angenehm trockenes Gefühl und optimalen Tragekomfort. Für einen coolen Look, perfekten Schweißtransport, Wärmeisolation und Elastizität für ungebremste Bewegungsfreiheit. Dabei liegt die Hybrid Unterwäsche elastisch eng an und führt zu einem leichten Kompressionseffekt. Der Einsatz von Polypropylen hat zusätzlich den Effekt, dass dieser fast keinen Geruch aufnimmt, was bei schweißtreibenden Sportarten von Vorteil ist.

Die transtex® Unterwäsche hat wie jedes andere Löffler-Produkt das ÖKO-TEX 100 Label. Produkte mit diesem Siegel sind auf Schwermetalle, krebserregende Farben und andere Schadstoffe geprüft und unterschreiten die gesetzlichen Grenzwerte deutlich. Löffler verwendet auch keine chemische  Ausrüstung oder umstrittene Silberionen, was natürlich gerade bei Unterwäsche, die direkt auf die Haut kommt, sehr wichtig ist.

© Copyright:Löffler
© Copyright:Löffler
© Copyright:Löffler
© Copyright:Löffler
© Copyright:Löffler
© Copyright:Löffler

 

(Bezahlte Anzeige)

Link: www.loeffler.at

21.11.2017, 13:00:00
Foto: Löffler
relevante Artikel
Frauen Fitness

Sportliche Unterwäsche

Was Frau und Mann beim Sport darunter trägt
Laufsport

Valentinstag: einen Startplatz, neue Laufschuhe oder Süßigkeiten?

Was erwarten sich die sportlichen Frauen von den österreichischen Männern

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.