Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Neapel sehen und laufen

Süditalien wartet in den Wintermonaten mit zwei Laufsport-Events

Wonach sucht jeder Läufer? Nach positiven Schwingungen und Spaß, die er immer dann fühlt, wenn er seine Laufschuhe anzieht und er ein Rennen erfolgreich beenden kann. Was doppelt aufregend ist, ist Reisen und Laufen. Selbst dann, wenn große Teile Europas unter einer Schneedecke liegt, kannst du immer noch schöne Orte zum Laufen finden und dafür musst du nicht mal eine sehr weite Anreise in Kauf nehmen.

Napoli Running bietet eine Doppelveranstaltung mit zwei Laufevents in der wunderschönen Region um Neapel in Italien an. RunCzech, der etablierte Veranstalter von sieben IAAF Gold Label-Straßenrennen in der Tschechischen Republik, organisiert auch die Napoli-Running-Läufe und realisiert damit in einem ersten Schritt einem Traum von RunCzech-Präsident Carlo Capalbo, nämlich das RunCzech-Know-How in anderen Ländern zu exportieren. Und was liegt da für Carlo Capalbo näher, mit diesem Unterfangen in seiner Heimatstadt Neapel zu beginnen?

Von Küste zu Küste
Der erste Lauf ist das "Coast to Coast"-Rennen und bietet die großartige Gelegenheit, vor der Weihnachtszeit einen aktiven Laufurlaub zu machen. Der Lauf mit zwei angebotenen Distanzen findet am 3. Dezember 2017 statt: der Panoramalauf über 27 km und der Ultramarathon über 59 km, ein zauberhafter Landschaftslauf von Sorrent nach Positano und zurück. Der Start erfolgt am Hauptplatz von Sorrent, der Piazza Tasso. Danach führt der Kurs die Läufer entlang der Küste und eröffnet einen atemberaubenden Blick auf den Vesuv. Weiter geht es dann durch Massa Lubrense, dem Land der Sirenen, in Richtung Positano und nach einer Kehrtwende über die Halbinsel zurück zum Ziel nach Sorrent.

Freilich, es ist kein leichtes Unterfangen, die Laufstrecke von Küste zu Küste zu bewältigen. Schließlich muss man die Herausforderung, einen kräftigen Anstieg zu meistern, erst bestehen - beim Ultramarathon sogar zweimal. Doch du wirst voll und ganz für diese Mühen entschädigt - mit einer Aussicht auf eine bezaubernde Landschaft, die eine Atmosphäre schafft, die einzigartig in dieser Gegend erlebt werden kann.

Neapel Halbmarathon 
Das zweite Rennen, der Neapel City Halbmarathon, findet am 4. Februar 2018 statt. Obwohl über diese alte süditalienische Stadt viele Missverständnisse kursieren, ist die pulsierende Metropole voller Charme, voller Zauber und bietet eine besondere Atmosphäre, die zugleich chaotisch, harmonisch und geheimnisvoll anmutet. Der Halbmarathon von Neapel eröffnet dir eine großartige Gelegenheit, diese ebenso verspielte-schelmische wie kreativ-elegante Stadt am Mittelmeer zu erleben.

Das Rennen findet Anfang Februar und somit im Monat der Liebe statt. Mit einer Durchschnittstemperatur von 10 ° C und zu erwartender Windstille werden voraussichtlich perfekte Bedingungen für das Laufen im Winter zu einer Zeit gegeben sein, in der nur wenige Rennen in Europa stattfinden.

Sehenswürdige Streckenführung
Die zertifizierten und vermessenen Strecken führen die Läufer durch die attraktivsten Teile der Stadt. Ausgehend von der J.-F.-Kennedy-Avenue verläuft der erste Teil des Rennens durch den Fuorigrotta Bezirk. Dort wird die Posillipo Galerie und Piazza Sannazaro passiert und dann die Uferpromenade mit dem schönen Sirenenbrunnen erreicht. Schon nachdem drei Kilometer an der Küste gelaufen sind, wird der Läufer atemberaubende Aussichten aufs Meer und die Landschaft erleben.

Unterwegs geht es zum Castel dell'Ovo, das ursprünglich von den Normannen im 12. Jahrhundert erbaut wurde, zum Plebiscito-Platz, der berühmteste der Stadt, zum majestätischen Teatro San Carlo, sowie zum Castel Nuovo, ein weiteres neapolitanisches Wahrzeichen, und zur Kathedrale. - Diese Sehenswürdigkeiten werden Dich beim Lauf mit Energie versorgen und genügend Auftrieb geben, um das Ziel in Mostra d'Oltremare zu erreichen. Nur wenige hundert Meter von der Ziellinie entfernt kannst Du die spektakulären Fontana dell'Esedra erleben.

Nachdem du die wohlverdiente Medaille und Erfrischungen im Ziel erhalten hast, kannst du dich mit einer der köstlichsten Pizzen belohnen, die auf der ganzen Welt zu finden ist - das ist ein unbedingtes "Muss" in Neapel. Auf jeden Fall solltest Du noch ein paar Tage länger in Neapel verweilen, um diese urtypische italienische Stadt und ihre Umgebung zu erkunden. 

© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running
© Copyright:Napoli Running

 

Link: www.napolirunning.com

08.11.2017, 13:00:00
Foto: Napoli Running
   Napoli Running    RunCzech    Coast to Coast    
Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
International

Lauffieber in Neapel

Napoli City Half Marathon durch das UNESCO-Weltkulturerbe
International

Österreicher dominiert bei RunCzech

Heimischer Erfolg in der RunCzech Running League
International

Italien lädt zum Laufen ein

Laufsport-Events in der kalten Jahreszeit
International

Rachik holte sich Hattrick

Spannendes Halbmarathon-Wochenende in Olmütz
International

Europa-Rekord in Budweis

Rachik dominiert beim Mattoni České Budějovice Halbmarathon
International

Lauf-Elite in Budweis

Es wird wieder auf europäische LäuferInnen gesetzt
International

Jubiläums-Marathon in Prag

Salpeter verbesserte Streckenrekord beim Prague Marathon 
International

Start der RunCzech-Laufsaison

Olomouc und Budweis warten mit zwei Halbmarathons auf
Album Napoli Running / 20.03.2019
Album RunCzech - Mattoni Olomouc Halbmarathon / 23.06.2018
Album Mattoni Ústí nad Labem Half Marathon - RunCzech / 16.09.2017
Album Mattoni České Budějovice Half Marathon / 03.06.2017

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.