MaxFun Sports Laufsport Magazin

Kärnten Läuft - Tag 2 - Laufhighlight am Sonntag

Rege Beteiligung bei allen Kärnten Läuft -Bewerbe am Freitag und Samstag.

Der Startschuss für den sportlichen Teil des „Kärnten Läuft“ Wochenendes erfolgte am Freitag um 19 Uhr in der Running-City mit dem Wiener Städtische Wörthersee Nightrun und dem Sporthilfe Charity Run. Über 800 Teilnehmer waren bei diesen Läufen am Start, bei denen vor allem der Spaßfaktor im Vordergrund stand - wie man auch an den zahlreichen verkleideten Teilnehmern sehen konnte. Im Anschluss an die Siegerehrung folgte die Eröffnungsfeier mit dem Kabarettprogramm von Hans Petutschning auf der Eventbühne.

Leider musste Weltrekordläufer Dennis Kimetto aufgrund einer Verletzung kurzfristig absagen, dafür hat sich Bundeskanzler Christian Kern für den Viertelmarathon am Sonntag angemeldet. Neben den Laufbewerben fand in der Running City das MJK Sportymposium statt, bei dem zahlreiche Vorträge rund um die Themen Motivation, Sport - Veranstaltungsmanagement und Digital Marketing im Sportbereich im Mittelpunkt standen.

Rund 120 Starter haben beim „Dogging Hundelauf“ teilgenommen. Im Anschluss ging die Vierbeinige Charity „Dog Diving“ über die Bühne. 10 Hunde sprangen dabei um die Wette. Prominente Wettpaten haben die Aktion mit ihren Einsätzen unterstützt – der Erlös kommt dem TIKO (Tierschutz-kompetenzzentrum Kärnten) zu Gute.

Am Samstag Nachmittag fanden dann ab 15:00 die Kinder- und Familienbewerbe am Programm mit dem Junior Marathon und Bambini Run sowie dem Familienlauf statt. Nach dem trockenen Start am Vormittag, zeigte sich der Nachmittag wettertechnisch durchwachsen. Trotz Regen und eher kühlen Temperaturen haben sich viele Familien einen aufregenden Nachmittag in der „Kärnten Läuft“ Running City nicht entgehen lassen!

Beim Junior Marathon gingen 338 Mädchen und Burschen ins Rennen. Über 400 Teilnehmer wurden bei Bambinisprint und Familienlauf gezählt. Hier scheinte es sich wieder zu bewahrheiten „Es gibt kein schlechtes Lauf - Wetter, nur schlechte Kleidung“. Genauso beim Frauenlauf & Nordic Ladies Walking hing die gute Stimmung ebenso nicht vom Wetter ab. Trotz zum Teil intensivem Regen und kühlem Wind haben sich die über 600 motivierten Damen gemeinsam im Startbereich zu heißen Beats aufgewärmt, bevor es auf die 4km lange Laufstrecke ging. Die Platzierungen waren für die meisten zwar Nebensache – trotzdem freuten sich alle Läuferinnen mit Marlies Penker, die mit 15:57 als Erste durchs Ziel kam.

 

Link: www.maxfunsports.com

19.08.2017, 13:00:00
Foto: MaxFun Sports
Ergebnisse
23. August 2019
Kärnten Läuft
 Ergebnisse
24. August 2018
Kärnten Läuft
 Ergebnisse
18. August 2017
Kärnten Läuft
 Ergebnisse
21. August 2015
Kärnten Läuft
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
Laufsport

Kärnten Läuft Halbmarathon - österreichische Athleten vor den Vorhang

Österreichische und Steirische Meisterschaft auf der Halbmarathon-Distanz bei Kärnten Läuft
Laufsport

Kärnten Läuft - Samstag mit Viertelmarathon

Um 9 Uhr ging es mit Start in Krumpendorf los
Laufsport

Perfekte Wettervorhersage für Kärnten Läuft Weekend

Tolle Temperaturen für alle TeilnehmerInnen in Kärnten
Laufsport

Online-Nachnennung Kärnten Läuft geöffnet

Halbmarathon, Viertelmarathon und Side-Events von Jung bis Alt - jeder findet seinen richtigen Bewerb
Laufsport

Kärnten Läuft - Online Anmeldeschluss in Kürze

Melde dich jetzt noch zum günstigeren Nenngeld online an und sei dabei
Laufsport

Kärnten Läuft heuer mit neuen Strecken

Die Freude ist gross - Start vom Halbmarathon ist wieder vor dem Schlosshotel Velden
Laufsport

Kärnten Läuft wird 20 Jahre und es gibt eine neue HM-Strecke

Was erwartet die TeilnehmerInnen in diesem Jahr bei Kärnten Läuft
Laufsport

Kärnten Läuft im Corona-Modus

20 jähriges Jubiläum von Kärnten Läuft
Album Image Kärnten Läuft 2018 / 24.08.2018
Album Kärnten Läuft Viertelmarathon/Halbmarathon / 20.08.2017
Album Kärnten Läuft Tag 2 - Frauenlauf / 19.08.2017
Album Kärnten Läuft - Tag 2 - Junior / 19.08.2017

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.