Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Laufen mit Stirnlampe: Es werde Licht

Worauf Läufer beim Kauf einer Stirnlampe achten sollten ...

Sehen und gesehen werden – beim Laufen im Herbst und Winter ist das vor allem eine Frage der Sicherheit. Zwar sorgen Reflektoren bei hochwertiger Funktionsbekleidung für bessere Sichtbarkeit, allerdings erst wenn diese von einer starken Lichtquelle direkt angestrahlt werden. Manche Sportler greifen zugunsten einer besseren Weitsicht gar auf klobige Taschenlampen zurück. Mehr Komfort bieten hingegen spezielle Lauflampen, die am Kopf befestigt werden. Um die passende Stirnlampe zu finden, gilt es vier grundlegende Faktoren zu berücksichtigen: den Halt, das Gewicht, die Verarbeitung und die Leuchteigenschaften.

So viel ist klar: Wenn eine Stirnlampe beim Laufen nicht ordentlich sitzt, kann das den Spaß an der Sache schnell vermiesen. Vor dem Kauf sollte man sich also nicht zu schade dafür sein, die Lampe anzulegen und mit einigen schnellen Schritten das Tragegefühl zu testen. Im Normalfall lassen sich Stirnbänder verstellen und so auf verschiedene Kopfumfänge anpassen – drücken sollte die Lampe dabei nicht.

Im Gegensatz zu Modellen, wie sie unter anderem bei Höhlenbegehungen zum Einsatz kommen, sind Lampen für Läufer meist deutlich leichter, bei guter Verarbeitung aber nicht weniger stabil. Um die Nackenmuskulatur beim Laufen nicht unnötig zu ärgern, sind Stirnlampen mit einem Gesamtgewicht unter 150 Gramm vorzuziehen.

Hochwertige Lauflampen erkennt man mitunter daran, dass sie keine spitzen Kanten aufweisen und zumindest kleineren Stürzen bzw. Regenschauern widerstehen können. Zudem sollte die Lampe auch während des Laufens mit einer Hand unkompliziert zu bedienen sein.

LED-Technologie bietet gegenüber anderen Systemen bessere Leuchtkraft und Haltbarkeit bei geringerem Energieverbrauch. Wie lange der Akku bzw. die Batterie durchhalten soll, ist bei der Wahl der passenden Lampe von entscheidender Bedeutung. Die Leuchtkraft selbst wird in Lumen angegeben. Je mehr Lumen eine Lampe aufweist, desto heller und weiter vermag sie zu strahlen.

Eine Funktion, die besonders für Geländeläufer von Interesse ist, ist die Verstellbarkeit des Lampenwinkels. Ist dies nicht möglich, wird der vorausliegende Weg gerade bei Bergauf- und Bergab-Passagen nicht ideal ausgeleuchtet.

Modell: Trailrunner II von Silva















Gewicht:  118 g
Key Features: 3 Lichtmodi (bis zu 140 Lumen ), mit Batterieanzeige (bis zu 100 Std. Leuchtdauer), wasserfest, einsetzbar bei -20 bis 60°C, uvm.
Weitere Infos zu Silva


Modell: Sprinter von Black Diamond















Gewicht:  105 g
Key Features: bis zu 130 Lumen, per USB aufladbare Lithium-Polymer-Batterie, Spritzwasserschutz, PowerTap-Technologie für einfache Bedienbarkeit, uvm.
Weitere Infos zu Black Diamond


Modell: Active LED Stirnband von Luma















Gewicht:
  70 g
Key Features: ultra-leicht, Lampe und Stirnband in einem – beides austauschbar, waschbares Funktionsmaterial (80 % Polyamid micro und 20 % Elastan), Rückstrahler, uvm.
Weitere Infos zu Luma


Modell: Reactik+ von Petzl















Gewicht:  115 g
Key Features:  Leuchtkraft bis zu 300 Lumen, wasserfest, kompatibel mit der MyPetzl Light-App, funktionelles Kopfband, unterschiedliche Betriebsmöglichkeiten,  uvm.
Weitere Infos zu Petzl


Modell: Seo 5 von Led Lenser















Gewicht:  105 g
Key Features:  bis zu 180 Lumen, Leuchtdauer ca. 7 Std. (bis zu 25 Std. bei 20 Lumen), Leuchtweite bis zu 130 m, schwenkbarer Lampenkopf,  uvm.
Weitere Infos zu Led Lenser

04.10.2016, 21:00:00
Foto: Luma
   Dunkelheit    Nacht    Licht ins Dunkel    Nachtaktiv
Ergebnisse
relevante Artikel
Tipps & Trends

Die St. Hubertus Apotheke in Kaisermühlen

Dass im Herzen von Kaisermühlen die älteste Apotheke des Bezirks existiert, ist wahrscheinlich vielen Donaustädtern nicht bekannt.
Gesundheit

Fit und schlank durch die Weihnachtszeit

So kann man die Extra-Kilos vor und nach Weihnachten vermeiden
Ernährung

Gesunde Weihnachtskekse

Kalorienarmes Weihnachtsgebäck kann genauso gut schmecken
Run-Deutschland

Schwimmen, Radeln und Laufen

Überraschung bei der 20. Ausgabe des Kuhsee-Triathlons
Run-Deutschland

Nachtlauf und Triathlon

Augsburger Kuhsee wird zum Laufsport-Eldorado
Training

Trainingstipps für die Feiertage

So kommt man fit durch die Weihnachtszeit
Training

Fit in die Weihnachten

Training an den Feiertagen etwas lockerer nehmen
Ernährung

Ernährungs-Tipps für Weihnachten

So kommt man kulinarisch fit durch die Weihnachtszeit
Album Sommernachtslauf Pama / 25.08.2017
Album Sommernachtslauf St. Margarethen / 09.06.2017
Album Sommernachtslauf Pama / 26.08.2016
Album Vienna Night Run / 06.10.2009

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.