Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Das Sakral- auch Sexualchakra

26.02.2009 12:00:00
Foto:
Stingray/PIXELIO

Ein energetisch gut ausgeprägtes Sakralchakra zeichnet sich durch Sinnlichkeit, Lebensfreude, Schöpferische Kraft,..

Kreativität, Sexuelle Energie, Lust am Leben, positive Bindungen zu sich selbst und anderen Menschen und zum anderen Geschlecht, Selbstbewusstsein, Begeisterungsfähigkeit aus.

Svadhisthana= Süße, Lieblichkeit;
Symbol: sechsblättriger Lotus;
Gottheit: Vishnu

Das Sakralchakra wird der Sexualität, Sinnlichkeit, Fortpflanzung, Arterhaltung, Kreativität, schöpferische Lebensenergie, Emotionen, zugeordnet. Physisch ist es zuständig für den Beckenraum, Kreuzbeinbereich, Geschlechts- und Unterleibsorgane, Keimdrüsen, Gebärmutter, Nieren, Harnblase, Prostata, Entgiftung, Blutkreislauf, Lymphfluss, Hüftgelenke, Lendenwirbelsäule, und das Immunsystem.

Ein energetisch gut ausgeprägtes Sakralchakra zeichnet sich durch

  • Sinnlichkeit,
  • Lebensfreude,
  • Schöpferische Kraft,
  • Kreativität,
  • Sexuelle Energie,
  • Lust am Leben,
  • positive Bindungen zu sich selbst und anderen Menschen und zum anderen Geschlecht,
  • Selbstbewusstsein,
  • Begeisterungsfähigkeit

aus.

Bei Störungen oder Blockaden kann es zur Unfähigkeit das Leben zu genießen, seelische Kraftlosigkeit, Motivationslosigkeit, Eifersucht, Schuldgefühle, zwanghaftes Sexualverhalten, Sexgier, sexuelles Desinteresse, Suchtgefährdung, starke Stimmungsschwankungen, Triebhaftigkeit, Menstruationsbeschwerden, Erkrankungen von Gebärmutter und Eierstöcken, Prostata- und Hodenerkrankungen, Potenzstörungen, Pilzerkrankungen der Geschlechtsorgane, Geschlechtskrankheiten, Nierenerkrankungen, Blasenprobleme, Harnwegsinfektionen, Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, Hüftschmerzen, Folgeerscheinungen mangelnder Entgiftung kommen.

Sollten Sie einige dieser Symptome schon seit längerem an Ihnen bemerken so wird es Zeit sich eingehenst mit Ihrem Sakralchakra zu beschäftigen. Das Sakralchakra ist sehr sensibel, genauso wie der Bereich, den es anspricht. Es kann durchaus sein, dass es länger braucht als andere Chakren um wieder in den Fluss und ins Gleichgewicht zu kommen. Versuchen Sie so liebevoll und geduldig wie nur möglich mit Ihnen und ihrem Chakra umzugehen. Lassen Sie sich soviel Zeit wie sie brauchen.

So stärken sie ihr Sakralchakra

Aroma
Ylang-Ylang, Sandelholz, Myrrhe, Bitterorange, Pfeffer, Vanille, Orange (Frucht), (Duftlampe, Aromabäder, Massage des Unterbauches/Schambeinbereich)

Kräuter
(Tee, Säfte, Essen)
Brennnessel, Schafgarbe, Petersilie

Bachblüten
(bitte unbedingt mit einem Bachblütentherapeuten/in absprechen)
Oak, Olive, Pine

Im Alltag
Kontakt zum Wasser: Spaziergang am See, Baden, Schwimmen, Dampfbad, sehr viel Trinken; Kreativität, bildende Künste, orangefarbene Kleidung, Bettwäsche, Tücher um das Becken herum, orangefarbene Gegenstände und Blumen, Tanzen z. B. Bauchtanz, Tantra, Sinnlichkeit: duftende Körperöle, Aromabäder, Genuss von gutem Essen usw., gefühlvolle Literatur, Klangschalenmusik, Partnermassagen, Selbstmassagen, regelmäßig Zeit mit und für sich selbst gestalten;

Im Yogaunterricht und für Yoga daheim

Üben sie auf einer orangenen Yogamatte, alle Standhaltungen, alle Vorbeugen, alles, was auf den Beckenraum, Kreuzbeinbereich, die Hüftgelenke, die Lendenwirbelsäule wirkt (z. B. Baddha Konasana, Mutter-Kind-Haltung usw.), alle kreisende Bewegungen mit dem Becken, Tantra Yoga

Atmung
Einatmen, in der Atempause Energie in das Mula/Bandha fliessen lassen, mit dem Ausatmen lösen.

Mantra
VAM, die Töne langsam in das Becken fließen lassen

Element
Wasser    

Mehr Informationen über Funktion und Wirkungsweise der einzelnen Chakren erfahren Sie in den kommenden Wochen auf Woman.MaxFun !

Besuchen Sie eine Yoga-Stunde:

Living - Yoga - Pilates
Donaufelderstrasse 203
1220 Wien
www.livingyogapilates.at/

S.P.

Link: woman.MaxFun.at

relevante Artikel
Frauen Fitness

Nabelchakra

Ein gut ausgeprägtes Nabelchakra zeichnet sich durch ein hohes Maß an Energie und Lebendigkeit, Selbstbewusstsein,..
Frauen Fitness

Dance your Chakras!

Ein inspirierendes Yoga-Tanz-Workout für mehr Energie im Leben! Die neue Trainings-Innovation.

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.