Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Die Zukunft des Laufens!

28.09.2007, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Alles begann mit dem ehrgeizigen Ziel, nach der japanischen Kaizen-Philosophie (= dem Streben nach ständiger Verbesserung) den perfekten Laufschuh zu entwickeln.

Die Einführung des Asics Gel-Kinsei im Jahre 2005 definierte die Grenzen des Möglichen in der Sportschuhtechnologie neu. Der Gel-Kinsei (jap. “Goldener Stern”) hatte die Mission, zum ultimativen „intelligenten” Schuh zu werden.    

Der Gel-Kinsei positioniert sich in einer neuen Kategorie, die noch über dem Gel-Kayano – dem State-of-the-Art- Modell in der Stabilitätskategorie – angesiedelt ist. Dank seines überragenden Laufgefühls eroberte der Gel-Kinsei im Sturm die Gemeinde der Läuferinnen und Läufer und erhielt zahlreiche renommierte Auszeichnungen.

Doch für Asics war die Mission nie abgeschlossen: Durch schrittweise Optimierung konnte Asics den ultimativen Laufschuh noch weiter perfektionieren. Fast fünf Jahre hatte es gedauert, den Gel-Kinsei zu entwickeln. Weitere zwei Jahre arbeiteten Dr. Nishiwaki, Leiter der Abteilung Forschung & Entwicklung bei Asics, und sein Team an der nächsten Entwicklungsstufe ihres Meisterwerks. Das Ergebnis: der Gel-Kinsei 2, der wieder in vielerlei Hinsicht richtungsweisend ist.

Die Zukunft des Laufens hat begonnen!  

Bereit, den neuen Gel-Kinsei zu entdecken?
Der Gel-Kinsei 2 verkörpert die nächste Stufe des Kinsei-Konzeptes. Das Grundkonzept des innovativsten Runningschuhs auf dem Markt wurde beibehalten und um innovative Technologien erweitert.

Der Gel-Kinsei verfügt über das revolutionäre System einer speziellen Dämpfung im Rückfußbereich und einer gleichmäßigen Verteilung der Belastung durch einzelne, abgekoppelte Dual-Density-Gel-Dämpfungseinheiten. Durch diese weltweit führende Technologie verfügt der Kinsei über optimale Passform und höchste Leistungsfähigkeit. Jetzt wurde eine neue Technologie zugänglich, dank derer auch diskrete Dual-Density-Gel-Dämpfungseinheiten im Vorfußbereich möglich sind. Mit dem diskreten Rückfuß- und Vorfuß-Aufbau präsentiert der Gel-Kinsei 2 die modernste Technologie, die je für eine Laufschuh-Mittelsohle angewandt wurde. Die Reaktionskräfte werden noch effektiver verteilt und die Vorwärtsenergie wird noch besser umgesetzt.

Absolut wegweisend ist auch die neue Gel-Kinsei-Upper-Konstruktion. Sie arbeitet mit einem asymmetrischen Schnürsystem und berücksichtigt zum ersten Mal die Anatomie des Fußrückens, dessen Spann eben nicht symmetrisch ist. Und so beruht die Schnürung des Gel-Kinsei 2 auf dem anatomischen Fußprofil und verläuft asymmetrisch vom höchsten Punkt auf dem Spann in Richtung Fußinnenseite. Das Ergebnis: eine nie gekannte Passform-Qualität.

Auch in puncto Obermaterial ist der Gel-Kinsei 2 revolutionär: Zum ersten Mal im Sportschuhbereich kommt eine Cuprothermo-Faserschicht unter dem Spacemaster-UV-Upper zum Einsatz. Diese Faserschicht ist nanometallisch ummantelt. Sie reduziert die entstehende Hitze im Schuh und hält bei kalten Außentemperaturen die Wärme durch Veränderung der Fasereigenschaften im Schuh.

Zu den weiteren Updates zählen: das neue Propulsion-Trusstic-System für ein besseres Laufgefühl, das neue P.H.F.-System (Personal Heel Fit) für eine noch bessere, individuellere Anpassung an die Ferse, die neue Spacetrusstic-Sohle als Stoßfänger und dynamischer Stabilisator für das Fußgewölbe sowie die einzigartige Wing-Konstruktion für ein neues Maß an Seitenstabilität.  

Der neue Asics Gel-Kinsei 2 ist ab 1. Oktober 2007 im ausgewählten Fachhandel erhältlich.
Weitere Informationen ab Oktober 2007 auf www.gel-kinsei.com

Gel-Kinsei 2: Enzyklopädie der Technologie

1 . Vorfusskonstruktion:
Im Gel-Kinsei 2 kommt zusätzlich zum diskreten Rückfuß-Aufbau auch eine abgekoppelte Vorfußkonstruktion mit einzelnen Dual-Density-Gel-Dämpfungseinheiten zum Einsatz. Das Ergebnis: eine noch effektivere Verteilung der Impact-Kräfte und eine noch bessere Umsetzung der Vorwärtsenergie. Der Laufschuh sorgt so für einen perfekten Schutz für Sportler und ein außergewöhnliches Laufgefühl.

2 . Asymmetrisches Schnürsystem:
Der Gel-Kinsei 2 verfügt über eine neue Upper-Konstruktion, die mit einem asymmetrischen Schnürsystem arbeitet. Dieses berücksichtigt zum ersten Mal die Anatomie des Fußrückens, dessen Spann eben nicht symmetrisch, sondern asymmetrisch vom höchsten Punk auf dem Spann in Richtung Fußinnenseite verläuft. Diese Ausrichtung greift das Schnürsystem auf und erreicht so eine nie gekannte Passform-Qualität.  

3 . Cuprothermo:
Zusätzlich zur Spacemaster UV-Technologie wurde bei der Oberflächenentwicklung des Gel-Kinsei 2 die Nanotechnologie Cuprothermo verwendet. Cupprothermo ist ein Material, dessen Oberfläche mit Metall-Partikeln in Nanogröße veredelt ist. Diese Technologie kommt in einer Faserschicht unter dem Spacemaster-UV-Mesh-Obermaterial zum Einsatz und hat außerordentliche isolierende Wirkung. Sie reduziert die entstehende Hitze im Schuh und hält bei kühlen Außentemperaturen die Wärme im Schuh. Zudem verfügt Cuprothermo über hydrophile Eigenschaften und verhindert so das elektrische Aufladen des Schuhs bei Reibung.

4 . Proulsiontrusstic:
Das brandneue Asics Propolsion-Trusstic-System ist Teil der nächsten Generation der I.G.S. Technologie. Grundprinzip ist es, den Schuh an die natürlichen Eigenschaften des Fußes anzupassen und so mehr Stabilität und Federung zu erlangen. Anders ausgedrückt: das Propulsion-Trusstic-System kopiert die Anatomie der Fußsohle. Es funktioniert nach dem Prinzip der Bänder in der Fußsohle, dank derer der Fuß zu einem kräftigen, robusten Hebel wird und so der unglaublichen Kraft bei Vorwärtsbewegungen standhalten kann. Gleichzeitig stabilisiert es den Fuß im Mittelund im Vorfußbereich, weil die PU (Polyurethane) Propulsion Trusstic Einheit in gekreuzter Form verläuft und den Mittelfußbereich mit der neuen Vorfußkonstruktion verbindet. Das Ergebnis: unglaubliche Kraft in Kombination mit einem besseren Laufgefühl und mehr Effizienz.

5 . 3 x 7 P.H.F. (Personalheelfit): 
Asics P.H.F. arbeitet mit der Biomorphic Fit Technologie für eine bestmögliche Passform und Funktionalität. Die neueste Entwicklungsstufe des Asics P.H.F.-Systems ist dreilagig konstruiert und besteht aus je zwei Lagen 7 -mm dickem Memory-Schaum-Material und einem zusätzlichen, ebenfalls 7-mm dicken Material. Es wird 3 x 7 -P.H.F.-System genannt und kommt im Fersenbereich zum Einsatz.

6 . Spacetrusstic:
Der Gel-Kinsei 2 baut auf der Space-Trusstic-Technologie auf, welche speziell für die Verbesserung der Windlass- Mechanik und für das besondere Asics-Laufgefühl entwickelt wurde. Es wird dabei kein Polyurethan verwendet, was zu einer leichteren Sohle und einem schlankeren Design des Schuhs führt. Das Space-Trusstic-Element ist fugenlos integriert, verbindet Rück- und Vorfuß und ist Stoßfänger und dynamischer Stabilisator für das Fußgewölbe. Dies verleiht dem Gel-Kinsei 2 unübertroffene Stabilität und ein einzigartiges Laufgefühl.

7 . Flügelkontruktion:
Der Gel-Kinsei 2 verfügt über eine einmalige Flügelkonstruktion an der Fußinnenseite. Die sogenannte Wing-Konstruktion mit einem speziellen Cradle, der sich an der Fußinnenseite vom Vorfuß bis in den Rückfuß zieht, sorgt für ein neues Maß an Seitenstabilität.  

Technische Angaben
Obermaterial:

Cuprothermo, Kunstleder, Biomorphic Fit, individuelle Anpassung an die Ferse (P. H. F), 3M-Reflektoren, Asymmetrisches Schnürsystem.
Sohle:
I.G.S., ´Solyte-Mittelsohle, Dual-Density-Gel-Dämpfungseinheiten, Space Trusstic, Propulsion Trusstic, Durasponge und AHAR+.
Features:
Solyte-55°-Lasting, Wing-Konstruktion, Comfordry-Einlegesohle.  

ASICS Deutschland

Link: www.asics.de

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.