Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

35. Int. Tiroler Koasalauf

22.12.2006, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Am 10. und 11. Februar 2007 fällt in St. Johann in Tirol der Startschuss zur bereits 35. Auflage des "Koasalaufs".

Der "Int. Tiroler Hervis Koasalauf" stellt mit rund 2.000 TeilnehmerInnen nicht nur Österreichs größten Volkslanglaufbewerb dar, mit der Aufnahme in die "Euroloppet"-Rennserie ist der Traditionslauf auch in die Formel 1 unter den Volkslangläufen in Europa vorgestoßen. Am 10. und 11. Februar 2007 fällt in St. Johann in Tirol der Startschuss zur bereits 35. Auflage des "Koasalaufs".

Der "Koasalauf" stellt heute ein Stück Identität des Sportlandes Tirol dar. Als der Bewerb im Jahre 1973 in St. Johann in Tirol aus dem Taufbecken gehoben wurde, ahnte niemand, welchen Siegeszug diese Veranstaltung in den Folgejahren nehmen würde. Eine Teilnahme am "Koasalauf" ist für jeden ambitionierten Volkslangläufer des alten Kontinents längst Pflicht. Heute zählt der stimmungsreiche Großwettbewerb nicht nur zur "Tirol Trophy", sondern auch zur ehrenwerten "Euroloppet"-Rennserie, den elf besten Volkslangläufen Europas.

Das Startkommando zum 35. Int. Tiroler Hervis Koasalauf wird am Sonntag, 11.02.2007, 10 Uhr, im Koasastadion St. Johann in Tirol gegeben: Vier Distanzen stehen zur Auswahl: 50km Skating (die Königsdisziplin, die auch zur Tirol-Trophy-Wertung zählt), die 30km Skatingstrecke mit Ziel in Kössen, die 42km Klassisch, die 25km Klassisch mit Ziel in Going – alle Distanzen zählen auch zur Euroloppet Wertung. Der Samstag, 10.02.2007, ist der Tag für Superminis, Minis - und Menschen mit Behinderung. Neu ist der Start für die Junioren am Sonntag, 11.02.2007 um 10 Uhr in Kössen. Die Distanz beträgt 20km mit Ziel in St. Johann in Tirol.

Tiroler Koasalauf

Link: www.koasalauf.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.