MaxFun Sports Laufsport Magazin

Fitness-Trend Glide Fit

Das sind Vorteile der aquabasierten Stabilitätsübungen

Glide Fit ist ein Fitness-Trend aus den USA, der jetzt nach Europa überschwappt und kombiniert Elemente aus dem Funktionstraining mit dem Balance-Training. Die Übungen werden stehend oder liegend auf einem Board auf einer Wasseroberfläche absolviert. Die aquabasierten Stabilitätsübungen, kurz ABST, eignen sich gleichermaßen für sanfte Trainings und hochintensive Workouts. 

Wer regelmäßig Glide Fit macht, verbessert damit sein Reaktionsvermögen, seine Koordination und sein Körperbewusstsein. Es erfordert viel Kraft und einen guten Gleichgewichtssinn, um auf das Board zu steigen und sich darauf halten zu können.

Vorteile von ABST

Es ist ein Training mit einem geringen Aufwand, jedoch mit hoher Intensität. Eine ABST-Trainingseinheit eignet sich für jene, die ein körperschonendes und dennoch intensives Training suchen. Schon nach wenigen Wochen wird man feststellen, dass Kraft, Ausdauer und allgemeine Fitness sich verbessert haben.

Zudem verbessern Glide Fit-Workouts die Koordination und die Reaktionsfähigkeit. Das Training hilft dem Körper schneller auf Änderungen zu reagieren, die Beweglichkeit zu verbessern und das Verletzungsrisiko zu vermindern. 

Das Gleichgewichtstraining ist eine Herausforderung für das zentrale Nervensystem. ABST zwingt gewissermaßen das Nervensystem, mehr Muskelfasern zu rekrutieren und zu beanspruchen, als dies bei derselben Übung außerhalb des Wassers der Fall ist. Das trainiert den Körper, sich mit maximaler Geschwindigkeit und Kraft zu bewegen. 

Das Training fördert die Gelenkstabilität. Knöchel, Knie, Hüften, Wirbelsäule, Schultern und Arme werden gestärkt und dadurch kann zahlreichen Verletzungen wie Knöchelverletzungen oder Knieprobleme vorgebeugt werden. Man profitiert auch von einem größeren Bewegungsspielraum der Gelenke.

Abnehmen mit ABST
Das Workout erhöht den Gewichtsverlust gegenüber Standardübungen drastisch. Wenn man auf einer instabilen Plattform trainiert, wird der Körper gezwungen, viel mehr Muskelgruppen zu beanspruchen als bei denselben Übungen auf festem Untergrund. Es stärkt nicht nur die inneren Muskeln, sondern beansprucht auch jene, die zur Stabilisierung des Körpers dienen. So baut man wiederum neue Muskelmasse auf, der Stoffwechsel wird angeregt und langfristig führt es zu einem Gewichtsverlust.

Ein ausgeprägter Gleichgewichtssinn ist vor allem im Alter wichtig, um Stürze zu vermeiden. Daher ist das Training für Jung und Alt geeignet und es ist nie zu spät damit zu beginnen.

Link: www.maxfunsports.com

06.02.2020, 15:00:00
Foto: MaxFun Sports

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.