Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Sonnenstich oder Hitzeschlag vermeiden

Jetzt ist es schon richtig heiß, zumindest teilweise und an manchen Orten

Das passende Outfit ist ausgesprochen wichtig.

Bei extremer Sonneneinstrahlung kann eine leichte Kopfbedeckung schützen und sogar sehr angenehm sein, vor allem wenn du sie mit kaltem Wasser befeuchtest. Nicht jeder fühlt sich damit allerdings sofort wohl. Entdeckst du irgendwo eine Wasserstelle, nutze diese Möglichkeit, um dich abzukühlen, besonders am Kopf und im Gesicht. Da man verdammt viel Hitze über den Kopf abgibt, sollte man diesen auch verdammt gut schützen – zumal sich noch dazu die Kommandozentrale des Körpers in dessen Inneren befindet, und wenn die einmal streikt – nicht gut…Eine helle Kappe ist einer dunklen zu bevorzugen – no, na – und zumindest im Triathlonbereich sind sie allgegenwärtig, die Schwämme, die man sich zwischen Hinterteil des Kapperls und Kopfhaut klemmen kann.

Wenn du Hitze beim Laufen gar nicht verträgst, dann bleibt dir allerdings tatsächlich nicht viel mehr über als das klimatisierte Fitnessstudio oder die – hoffentlich wenigen – kühlen Tage. Die Herbstsaison ist dann wahrscheinlich eher abzuschreiben, weil dir die wichtige Grundlage fehlen wird.

Bei Hitze das Training in die frühen Morgenstunden oder am Abend verlegen

Solltest du kein Freund der Hitze sein und es nicht schaffen, bei rund 30 Grad oder mehr ordentlich zu trainieren, bleiben dir zunächst nur zwei Möglichkeiten. Entweder du verlegst das Training in die frühen Morgenstunden oder läufst am Abend. Freilich kannst du auch überhaupt nicht trainieren oder in einem mit Klimaanlage ausgestatteten Fitnesscenter das Laufband benutzen, beides ist allerdings ein wenig seltsam und wahrscheinlich nicht die in der Tat zufriedenstellende Lösung. Lauf also lieber draußen, vergiss dabei aber nicht, dass du wesentlich mehr trinken musst, vor allem dann, wenn es besonders heiß ist. Für die optimale diesbezügliche Lösung stehen dir ein paar Alternativen zur Verfügung. Wenn du auf die mittlerweile seit Jahren bewährten Trinkgurte verzichten möchtest, weil sie dir einfach nicht angenehm sind oder nicht gefallen, könntest du die begreiflichste Variante wählen, nämlich die auf den bekanntesten Laufstrecken überall zu findenden Wasserhydranten oder anderen Wasserstellen wie Brunnen etc. aufzusuchen und dort eine ganz kurze Trinkpause einlegen. Du kannst dir aber auch ein paar Euro in die Laufhosen stecken und dir irgendwo etwas zu trinken kaufen. Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Rundstrecke zu wählen, die du dann mehrere Male durchläufst. Dann kannst du deine Trinkflasche an einer geeigneten Stelle positionieren.

Flüssigkeitszufuhr und noch ein paar Worte zur richtigen Laufbekleidung

Abgesehen von der vermehrten Flüssigkeitszufuhr, besteht die Laufbekleidung im Sommer zwar nicht aus vielen Teilen, dennoch können aber einige Fragen auftauchen. Wer es gewohnt ist, ohne Leibchen zu laufen, wird wenige Schwierigkeiten damit haben, außer unter Umständen ein paar verständnislose Blicke von Nichtläufern. Bei deinen ersten Trainingsläufen mit freiem Oberkörper, kann es jedoch schon vorkommen, dass sich die eine oder andere Hautstelle aufscheuert. Wenn Du von den im Frühjahr gebräuchlichen mittellangen Hosen auf ganz kurze umsteigst, dann denke ebenfalls an die Möglichkeit von Scheuerstellen und sorge mit ein bisschen Salbe, die du auf die anfälligen Stellen cremst, vor.

Tipp zum Abschluss: Trinkrucksack!
Diese sind mittlerweile superleicht und stören überhaupt nicht auf dem Buckel mitzuführen. Dafür sind sie leider nicht ganz billig.

Link: www.maxfunsports.com

29.04.2018, 10:00:00
Foto: MaxFun Sports
relevante Artikel
Training

Laufen bei Hitze

Was man beim Laufen im Sommer beachten sollte
Gedanken

Sonnenöl vs. Sonnencreme

Geschmiert läuft es sich besser
Tipps & Trends

Fit durch den Sommer

Die Sommermonate sind eine ambivalente Jahreszeit
Training

Lauf-Tipps für den Sommer

Mit diesen Tipps überstehst du das Training bei Hitze
Training

Trainingszeiten

Gerade wenn es sehr heiß wird in diesen Tagen, kann das Training ein wenig mühsam werden
Training

Training im Urlaub

Wie bleibst Du im Urlaub mit der Familie fit
Gesundheit

Mai ist Hautkrebs-Monat

Bewusstsein für schwarzen Hautkrebs - maligne Melanom - schärfen
Laufsport

Laufen im Sommer

Das richtige Training bei Hitze

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.