MaxFun Sports Laufsport Magazin

Michael Szymoniuk im MaxFun.cc Interview

25.08.2009, 12:00:00
Foto:
MaxFun.cc/K.Köb

Miki ist amtierender Staatsmeister im Cross-Triathlon (Schwimmen, Mountainbiken, Geländelauf).

Michael Szymoniuk ist einer der nettesten Kerle überhaupt. Hat man Probleme, geht man zu Miki. Braucht man jemanden für den Wohnungsumzug, geht man zu Miki. Braucht man einen beruflichen Kontakt, geht man zu Miki. Miki heißt eigentlich Michael und ist Triathlet. Aber nicht irgendeiner, der schon mal unter die ersten 20 kommen kann, nein, Miki ist amtierender Staatsmeister im Cross-Triathlon (Schwimmen, Mountainbiken, Geländelauf)!

Diesen Titel holte er sich heuer erstmals in Kitzbühel, wo er Abenteuerliches zu berichten hatte. Geschwommen wurde im Seidlalmsee, da liegt er noch zurück. Gerald Will, der alte Triathlon-Haudegen, hat da schon etwas mehr als eine Minute Vorsprung, viel für einen, der das Mountainbiken auch beherrscht. Doch im ersten Anstieg hinauf zur Mausefalle (ja, richtig gelesen, DIE Mausefalle) holt Szymoniuk Will ein, dieser stürzt dann im Downhill-Single-Trail nach der Ehrenbachhöhe. Sportlich fair, wie man Miki kennt, bleibt dieser stehen und fragt nach dem Befinden seines Gegners, dieser springt aber sogleich auf´s Rad und weiter geht das Duell; der sympathische Wiener kann sich gegen Ende des MTB-Kurses absetzen, muss vor allem zu Beginn des Laufens nicht alles geben und feiert schließlich einen seiner größten Erfolge.

Weiters hat der Veranstalter von Messen (hier ist er vollberuflich unterwegs, der Spagat zwischen Training und Arbeit gelingt aber offensichtlich recht gut) wieder den XTERRA Cup im Visier, den er in den beiden letzten Jahren bereits gewinnen konnte. 2009 sieht es bisher auch recht gut aus, Miki liegt in Führung. Wichtig nur, dass er vom Verletzungspech verschont bleibt, denn beim Biken kann man sich verletzen – unser heutiger Protagonist kann ein Liedchen davon singen respektive pfeifen!

Michaels Training umfasst 15-20 Stunden pro Woche, solange Schnee liegt, wird beim Radfahren hauptsächlich Grundlagentraining auf dem Straßenrad absolviert, wird´s draußen wärmer, werden die MTB-Kilometer unersetzlich. Überhaupt fährt der Wiener bereits seit seiner Kindheit offroad, seiner Meinung nach Voraussetzung für ein späteres gekonntes Gelände-Cruisen per Bike. Wünschen wir Miki für die Zukunft (z. B. X-TERRA-Europameisterschaften am 22. August am Klopeiner See) alles Gute! Und für alle Sponsorwilligen; ein paar Gönner sind zwar vorhanden, aber mehr können es immer werden. Und einen sympathischeren und bescheideneren Leistungsträger wird man in Österreich kaum finden.

 

MaxFun.cc

Link: www.MaxFun.cc

Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
Triathlon

Absage Linztriathlon

Linz-Triathlon erst wieder im Mai 2022
Laufsport

Rasch im März noch anmelden

Bei zahlreichen Laufsport-Events gibt es einen Startgeldsprung
Triathlon

Volkstriathlon als Triathlon-Einstieg

Der ideale Wettkampf für Triathlon-AnfängerInnen
Mud Race

Nenngeldsprung beim x cross run Vienna

Jetzt zum günstigeren Startgeld für den Hindernislauf anmelden
Mud Race

Jetzt noch anmelden

Teamgeist ist bei x cross Run Business Challenge gefragt
Crossfit

Die besten CrossFit AthletInnen

Mit irrwitzigen CrossFit-Workouts in Bestform kommen
Triathlon

Fit für den ersten Dreikampf

Das braucht man wirklich für den ersten Triathlon
Crossfit

CrossFit für Fortgeschrittene

Du bist schon länger im CrossFit-Business und hast die Grundübungen alle mehr oder weniger drauf.
Album Burpees - SkiErg - Wall balls / 30.10.2019
Album x cross run Vienna und x cross ladies first / 18.06.2018
Album x cross run Business Challenge / 14.06.2018
Album Harrachpark Cross / 21.10.2017
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.