Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Madrid bleibt für Kate Allen wirklich kein gutes Pflaster

31.05.2009, 12:00:00
Foto:
MaxFun.cc/.Köb

Nur Platz 30 am 31. Mai in Madrid für Kate Allen. Mit ihrer zweiten Disziplin, dem Radfahren, ist Kate zwar zufrieden, aber die gebürtige Australierin musste viel arbeiten, um nicht noch mehr Zeit zu verlieren.

"Ich hatte im Schwimmen große Probleme und konnte das Tempo mit der großen Gruppe leider nicht mithalten", zeigte sich die 39-jährige Wahlinnsbruckerin doch enttäuscht.

"Das Rennen verlief ähnlich wie in Korea. Ich musste sehr viel arbeiten um den Rückstand in Grenzen zu halten". Zumindest der dritte Akt verlief für die Tirolerin nach Wunsch. Im Finish konnte ich noch zusetzten. "Ich hatte beim Radfahren sehr viel Kraft investiert. Die Laufleistung geht aber in Ordnung", so Allen. Am Ende lief Kate Allen mit 7,32 Minuten Rückstand und Platz 30 über die Ziellinie. Madrid stand ganz im Zeichen von Siegerin Andrea Hewitt. In einem spannenden Zielsprint setzte sich die Neuseeländerin hauchdünn vor der zweiten Lisa Norden (SWE) und der Französin Jessica Harrsion durch.

Die Championsship-Serie wird am 21. Juni in Washington fortgesetzt. Allen lässt die Reise nach Übersee aus und konzentriert sich voll und ganz auf ihren finalen Formaufbau. "Ich konzentriere mich voll und ganz auf die Europameisterschaft am 4. Juli in den Niederlanden. In den nächsten Wochen gilt es, die Form für die EM 2009 zu erarbeiten".

Kate Allen PR

Link: www.kateallen.at

Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
19. September 2020
humedica Stadtlauf Kaufbeuren
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
23. August 2020
Marchfeld Triathlon
19. Juli 2020
Augsburger Kuhsee Triathlon
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
relevante Artikel
Triathlon

Fit für den ersten Dreikampf

Das braucht man wirklich für den ersten Triathlon
Laufsport

Nenngeldsprünge im Dezember

Jetzt noch schnell das vergünstigte Startgeld sichern
Triathlon

Jetzt zum LINZTRIATHLON anmelden

Rasch registrieren und beim Startgeld sparen
Training

Laufen bei widriger Witterung

Damit ist man für jedes Winter-Wetter gerüstet
Training

Richtig atmen bei Kälte

Mit diesen Tipps kann man auch bei Minus-Graden laufen
Training

Trotz Kälte laufen gehen

Diese Tipps sollte man beim Wintertraining beachten
Triathlon

Wechseltraining in der kalten Jahreszeit

Vom Neopren aufs das Rad und danach in die Laufschuhe
Triathlon

Finish: Linz

LINZTRIATHLON mit Mittel- und Sprintdistanz sowie Olympische Distanz
Album X-Cross Triathlon Podersdorf / 10.09.2017
Album x cross run serie 2017 - jetzt anmelden / 25.10.2016
Album X-Cross Run Mountain Obertauern / 02.07.2016
Album x cross run / 04.06.2016
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.