MaxFun Sports Laufsport Magazin

Die Rundenzähler notieren ein letztes Mal

18.07.2009, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc/K.Köb

Impressionen und Video online. Am 12. Juli 2009, um 14.00 Uhr ertönt noch einmal das Zielsignal in Wörschach.

Wörschach wird vom 10. bis 12. Juli zur Partystadt verwandelt

Am 11. Juli 2009 um 14:00 Uhr startet der Wörschacher 24 Stunden-Benefizlauf zum 20ten und letzten Mal.

2005 wurden die IAU Ultra-Lauf Weltmeisterschaft in Wörschach ausgetragen. Läuferinnen und Läufer aus 27 Nationen waren am Start. Mit dabei waren auch Athleten aus Taiwan, denn in Taipei wurde 2006 die Ultra-Lauf-WM ausgetragen. Dass sich Wörschach gegen zahlreiche andere WM-Kandidaten durchsetzen konnte, lag an der Überzeugungskraft des Organisationschef Harald Scherz der die IAU-Jury angesichts der Professionalität und jahrelangen Erfahrung des Benefizlauf Organisationskomitees vor Ort überzeugen konnte.

Heuer, vier Jahre später, soll das "letzte" Mal in Wörschach gelaufen werden. Voriges Jahr hat Wörschach mit Organisationschef Harald Scherz noch kurz eine Pause eingelegt, um im Juli 2009 zum 20ten und vorerst letzten Mal in Wörschach in eine Läufer-Partystadt zu verwandeln.

Die Teilnehmer laufen einen asphaltierten Rundkurs im Ortsgebiet mit einer Länge von 2.323,75 Meter, der auch in der Nacht beleutet ist. Die Laufteams verzichten auf Siegesprämien und erlaufen Spendenbeiträge. Etwa 100 Österreichische Firmen und Vereine sind als Megastaffeln mit bis zu 24 Läufer mit dabei. Die Welt-Elite läuft dagegen in 4er Staffeln oder als Einzelläufer. Bis zu 25 000 Personen werden auch heuer bei diesem Lauf dabei sein und lassen am Rande der Laufstrecke eine Benefizparty steigen.

Die Rundenzähler schreiben also 2009 noch einmal wieder exakt mit. Lassen wir uns überraschen, ob vielleicht im Juli 2010 Wörschach wieder zum 24 Stunden Benefizlauf ruft. MaxFun ist am kommenden Wochenende mit einem Kamerateam vor Ort und bringt die besten Bilder und Videos.

Bericht-Foto 
zeigt Dietmar Mücke "der 24 Std. Barfussläufer" Der "Deutsche-Pumuckl" gehört zum 24 Stunden Benefizlauf, wie der Laufschuh zum Läufer. (Bild K.Köb: Vienna City Marathon 2009)



 

K. Köb

Link: www.MaxFun.cc

   Rundenzähler    Stundenlauf    Nacht    Tag    Mittag    24
Ergebnisse
relevante Artikel
Laufsport

Sommernachtslauf Bad Fischau Brunn - Anmeldeschluss

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit
Tipps & Trends

Die St. Hubertus Apotheke in Kaisermühlen

Dass im Herzen von Kaisermühlen die älteste Apotheke des Bezirks existiert, ist wahrscheinlich vielen Donaustädtern nicht bekannt.
Ernährung

Brot zu Hause backen

Rezept für selbstgemachte Sonntagsbrötchen mit Video
Frauen Fitness

Vorteile von Läuferinnen

Aus diesen Gründen sollten Frauen laufen 
Gesundheit

Fit und schlank durch die Weihnachtszeit

So kann man die Extra-Kilos vor und nach Weihnachten vermeiden
Ernährung

Gesunde Weihnachtskekse

Kalorienarmes Weihnachtsgebäck kann genauso gut schmecken
Training

Anzeichen für einen Ruhetag

Wenn der Körper nach einem Rest Day verlangt
Gedanken

Der/die hat nur sein Training im Kopf

Intelligenzquotient (IQ)
Album Nordic-Fitnesstag auf Gut Aiderbichl / 30.06.2019
Album Sommernachtslauf Pama / 25.08.2017
Album Sommernachtslauf St. Margarethen / 09.06.2017
Album Spoki - Summerstagelauf / 30.05.2017
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.