Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Kufsteiner Running Weekend 26. - 27.04.2003

22.03.2003, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Das besondere Laufhappening in Tirol

Der Countdown für das Kufsteiner Running Weekend hat begonnen!

Ende April wird in Kufstein mit dem Running Weekend ein Laufevent der besonderen Art stattfinden.
Neben Halb- Viertel- und Staffel-Halbmarathon steht auch ein Charitylauf auf dem Programm.
Teilnehmer wie Zuschauer erwartet eine zweitägige Lauf-Großveranstaltung, die mit zahlreichen Programmpunkten aufwarten kann.
Für das Programm gab's von niemand Geringerem als Vienny City Marathon-Chef Wolfgang Konrad höchstes Lob!

Am 26. und 27. April 2003 findet in Kufstein als Tirols einzige offizielle Partnerveranstaltung des Vienna City Marathon das "1. Kufsteiner Running Weekend" statt.
Acht Studenten der Kufsteiner Fachhochschule, Studiengang "Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement", arbeiten seit knapp einem Jahr gemeinsam mit dem Kufsteiner Roadrunners Club e.V. eifrig an der Umsetzung des im wahrsten Sinne des Wortes gebotenen "Marathonprogrammes".

Startschuss für das Running Weekend ist am Samstag, den 26. April, um 16 Uhr in der Fachhochschule sowie im naheliegenden Stadtpark.
Eine große Sport-Expo, ein 12-Stunden-Marathon auf fünf Spinning-Rädern und um 19 Uhr ein Vortrag mit Vienna City Marathon-Race Director Wolfgang Konrad ("News & Facts zum 20. Vienna City Marathon") und mit Primar Univ.Doz. Dr. Helmut Breitfuß ("Verletzungen beim Laufsport - Prävention und Therapie") sind die Highlights des Abends.

Weiters können die Läufer am Samstag Abend ihre Kohlenhydrat-Speicher bei der Pasta-Party auffüllen, eine Marathon-Party findet anschließend ab 20 Uhr in der Cafe Bar Classic direkt im Stadtzentrum statt.

Am Sonntag, 27. April, verlagert sich der Schwerpunkt direkt in das Stadtzentrum am Oberen Stadtplatz. Neben dem Energie West-Halbmarathon (21,1 km), dem BMW Unterberger-Viertelmarathon (10,55 km), dem Bezirksblätter-Staffellauf (2x10,55 km) sowie dem NICI-Minibambini-Marathon (0,4 km) und schließlich dem NICI-Bambini-Marathon (1,0 km) kann auch beim Charitylauf ohne Zeitnehmung gestartet werden. Der Massenstart für den 10,55 km-Rundkurs auf der wohl schönsten Laufstrecke Kufsteins ist für 10.30 Uhr angesetzt.

Die beiden Hauptorganisatoren, Michael Giacchino und Christian Egger: "Im Vorjahr haben wir die Kinderkrebshilfe mit 12.000 Euro unterstützen können. Heuer werden wir mit dem Geld, welches durch den Charitynummernverkauf erwirtschaftet wird, die 25-jährige Bettina Steinlechner aus Hall unterstützen." Seit einem Autounfall vor einem Jahr ist sie an den Rollstuhl gefesselt. Mit dem Geld soll die behindertengerechte Adaptierung ihrer Wohnung ermöglicht werden.

Charity-Startnummern sind um einen Einzelpreis von 7,- Euro bei den Sparkassen im Bezirk, bei der Volksbank Kufstein und ihren Filialen, bei einigen Raiffeisenbanken in Tirol sowie bei Hervis in Kufstein und Wörgl erhältlich. Auch über das Internet können Charitynummern bestellt werden.

Ergänzt wird das Angebot mit Kinderbetreuung für laufende Paare, zahlreichen Gutscheinen und - für all jene, die auch mit einer Teilnahme am Vienna City Marathon liebäugeln - einem preislich attraktiven Marathon-Package (Buchung nur bis 31. März möglich!).

Höchstes Lob wird den Veranstaltern übrigens von Wolfgang Konrad gezollt. Im Rahmen der Pressekonferenz gestand der Veranstalter der größten Laufveranstaltung Österreichs - dem Vienna City Marathon, ein: "Bei unserer ersten Laufveranstaltung waren wir noch nicht so professionell. Das Kufsteiner Running Weekend wird von einem Team gemacht, das mit sehr viel Herzblut an die Sache ran geht!"

Bis 31. März gibt's noch den Frühbucherbonus, eine Anmeldung ist bis 19. April möglich. Kurzentschlossene können sich auch am 26. und 27. April vor Ort - allerdings mit Nachnenngebühr - anmelden.

Alle aktuellen Infoszum Rahmenprogramm, den Leistungen für die Läufer, den Charitynummern sowie zu den Hauptbewerben gibt¹s unter der Adresse http://www.running-weekend.at. Natürlich ist auch die Anmeldung für die Hauptbewerbe auf dieser Seite möglich.

Bildunterschrift: Im Rahmen des Running Weekends findet auch ein Charitylauf statt, dessen Reinerlös der 25-jährigen Bettina Steinlechner aus Hall zu Gute kommt. Am Freitag übergab Roadrunners-Obmann Michael Giacchino an Bettina die erste Startnummer, sie wird mit ihrem Rolli ebenfalls am Start sein.
Weiters im Bild (hi., v.l.): TVB-Obmann Hans Mauracher, FHS-Obmann Walter J. Mayr, VCM-Chef Wolfgang Konrad, Running Weekend-Koordinator Christian Egger, Dir. Franz Mayer (Energie West), Sportreferent Werner Salzburger, Siegi Tusch (NICI) und VCM-Organisator Gerhard Wehr.

Foto: Running Weekend/Mehnert

OK-Team Kufsteiner Running Weekend

Link: www.running-weekend.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.