Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Lebensnotwendige Vitamine

Übersicht aller Vitamine von A bis K

Vitamin A

Vitamin A (β-Carotin) unterstützt den Aufbau roter Blutkörperchen und den Fettstoffwechsel der Leber. Es hilft dem Körper, Infektionen abzuwehren, weil es dazu beiträgt, Haut- und Schleimhäute gesund zu halten. Diese bilden eine wirkungsvolle Barriere gegen Bakterien, Viren und Parasiten. Vitamin A ist außerdem am Aufbau der Knochen beteiligt.
    
Nahrungsmittel: Kalbsleber, Karotten, Eier, Tomaten, Makrelen

Vitamin D

Vitamin D kann der Körper im Gegensatz zu anderen Vitaminen mithilfe von Sonnenlicht selbst bilden. Es stärkt die Herzmuskelkraft, schützt die Gefäßinnenwände und hilft, die Blutfettwerte zu regulieren. Für den Knochenbau ist es ebenfalls unerlässlich, weil es die Aufnahme von Kalzium aus der Nahrung fördert und die Menge des im Körper gespeicherten Kalziums erhöht. 

Nahrungsmittel: Hering (Atlantik), Lachs, Ei, Champignons

Vitamin E

Vitamin E bewahrt die Zellen vor oxidativem Stress, der durch sogenannte freie Radikale ausgelöst wird. Die sind zwar ein wichtiger Bestandteil des Körpers und schützen sogar vor Krankheitserregern. Steigt die Stress-Konzen­tration über einen längeren Zeitraum an, erhöht sich auch das Risiko für Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Nahrungsmittel: Weizenkeimöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl, Haselnüsse, süße Mandeln

Vitamin K

Vitamin K unterstützt den Organismus bei der Blutgerinnung und stärkt die Knochen. Der Körper benötigt es außerdem, um Sexualhormone bilden zu können.

Nahrungsmittel: Grünkohl, Spinat, Brokkoli, Grünkohl, Kalbsleber, Haferflocken, Eier

Vitamin B1 

Der Körper kann nur eine geringfügige Menge des wasserlöslichen Vitamins speichern. Deshalb ist es besonders wichtig, regelmäßig Nahrungsmittel zu essen, die Thiamin enthalten. Denn es hilft unter anderem dabei, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln, unterstützt bestimmte Nervenfunktionen und nicht zuletzt die Herzfunktion.

Nahrungsmittel: Schweinefleisch, Haferflocken, weiße Bohnen, Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen, Scholle, Karfiol

Vitamin B2

Vitamin B2 (Riboflavin) braucht der Körper unter anderem, um Kohlenhydrate, Proteine und Fette zu verwerten. Riboflavin unterstützt außerdem das Gewebewachstum.
    
Nahrungsmittel: Eier, Kalbfleisch, Brokkoli, Joghurt, Haferflocken

Vitamin B3

Vitamin B3 oder Niacin wirkt entzündungshemmend, reguliert unter anderem den Blutzuckerspiegel und senkt verschiedene Blutfettwerte. Das Vitamin ist unerlässlich für Zellatmung, Energieproduktion und die Funktion des Nerven- und Verdauungssystems.

Nahrungsmittel: Putenfleisch, Rindfleisch, Lachs, Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen, gekochte Kartoffeln mit Schale

Link: www.maxfunsports.com

18.02.2020, 13:00:00
Foto: unsplash.com
   Vitamin    gesund    Ernährung
relevante Artikel
Ernährung

Entzündungshemmende Lebensmittel

Mit gesunder Ernährung kann man Entzündungen lindern
Ernährung

Die gesunde Super-Knolle

Topinambur hat viele positive Eigenschaften
Ernährung

Ein gesundes Abendessen 

Mit den richtigen Lebensmitteln am Abend abnehmen
Gesundheit

Fit und schlank durch die Weihnachtszeit

So kann man die Extra-Kilos vor und nach Weihnachten vermeiden
Ernährung

Gute Gründe für Mandarinen

Das orangefarbenen Obst ist schmackhaft und gesund
Gesundheit

Laufen als Herzensangelegenheit

Moderates Laufen ist gesund für den ganzen Körper
Ernährung

Ernährungs-Tipps für den Herbst

Mit den richtigen Nahrungsmitteln fit durch die herbstliche Zeit 
Ernährung

Superfood Süßkartoffel

Gesund, voller Nährstoffe und vielseitig einsetzbar

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.