Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Wiens schönste Laufstrecken

Für jeden Läufer bzw. Läuferin die richtige Strecke

Die Hauptstadt Österreichs ist eine ausgesprochen lebenswerte Stadt, zum siebten Mal in Folge ergab das Ergebnis der Mercer-Studie, dass Wien überhaupt die lebenswerteste Stadt auf der ganzen Welt ist, Zürich etwa befindet sich auf Rang 2, München auf dem vierten Platz. Und das trotz der Tatsache, dass wir Wiener generell als Raunzer bekannt sind, die Gläser eher halbleer als halbvoll sehen, die sich gerne den Mund darüber zerreißen, wie schlecht und schmutzig und laut alles ist, und doch – Wien ist die Nummer 1.

Das spiegelt sich auch wunderschön in den fast unendlich vielen Laufstrecken der Stadt wieder, wo sonst benötigt man aus dem Zentrum heraus gerade mal zwei Minuten – so man schnell genug rennt – um an die Flaniermeilen eines blauen Flusses – in unserem Falle des immer interessanter werdenden Donaukanals - zu gelangen, der nicht nur angeblich Trinkwasserqualität hat – man muss es ja nicht glauben – sondern an dem mittlerweile so viele Bäume für reichlich Sauerstoff sorgen, dass der viele Verkehr ringsum im wahrsten Sinne verpufft. Einziges Manko; bis auf ein paar Strandbars, die über Sand und damit weichen Untergrund verfügen, läuft man auf Beton. Dieses Problem hat man im nicht allzu weit entfernten Prater nicht, außer, man rennt immer nur die 4,2km vom Praterstern bis zum Lusthaus, aber sonst? Kann man sich querfeldein austoben, dass es eine Freude ist, nur manchmal nicht die der Reiter und deren Pferde, rücksichtsvolle Läufer meiden daher die Trabstrecken der majestätischen Vierbeiner von Krieau und Freudenau.

Vom Schwierigkeitsgrad her befinden sich sowohl Donaukanal als auch Prater im unteren Bereich der Skala, wobei natürlich das Lauftempo die Schwierigkeit mitbestimmt. Doch halt, wer so richtig abseits unterwegs ist in der grünen Lunge von Wien, kann durchaus sein blaues Wunder erleben, an Laufen ist da manchmal so gar nicht zu denken…

Etwas Anspruchsvoller
Wer´s schon allein von der Streckenbeschaffenheit schwieriger mag, begebe sich auf die umliegenden Hügel von Wien; Kahlenberg, Leopoldsberg, Hermannskogel, Häuserl am Roan oder am Stoan, Bisamberg, etc., alles, was das Berglaufherz begehrt, einzig der verdammt steile Nasenweg war noch nie Wettkampfstrecke, doch man weiß: die mittlerweile sechsfache (!) Berglaufweltmeisterin Andrea Mayr – gratuliere Andi – hält dort hinauf mit 8Min29s den Rekord …wer´s lange liebt und schwer, begebe sich nach Hütteldorf und laufe einmal rund um den Lainzer Tiergarten, den Wettlauf rundherum hat man leider mittlerweile (hoffentlich vorerst) eingestellt, aber bei „Rundumadum“ (also beim Lauf rund um Wien) rennt oder geht oder kriecht man fast ein ganzes Mal herum – und weiß dann überhaupt erst recht, wie verdammt schwer etwa der Dreihufeisenberg ist, der elend….pardon. Außerhalb des Gartens muss man auch keine Angst vor den durchaus wilden Säuen, die ihre Jungen sehr gut schützen können, haben…

Tipp für alle "ParkläuferInnen"
Zahlreiche Parks wie der von Schönbrunn oder der Türkenschanzpark oder der Wertheimsteinpark oder der Donaupark oder der Kurpark Oberlaa, um nur einige wenige zu nennen, laden mehr als ein zum Rennen und sind beileibe nicht ganz einfach, man kann aber auch „einfach“ nur am Rande der Donau auf der Insel laufen, 21km in die eine Richtung, dann wieder zurück, oder aber man überquert die Brücke, um in das Naturschutzgebiet der Lobau zu gelangen, in der man nicht nur nächtens Füchse, Hasen und auch Wölfe antreffen kann, manchmal sogar Bären und Tiger. Viele und immer mehr laufen einfach mit kleinen Rucksäcken mitten durch die Stadt, um in die Arbeit oder von dort nach Hause zu gelangen. Ja, das kann man in der Stadt mit der höchsten Lebensqualität – in vielen anderen Städten wäre das undenkbar.

Also wo ist nun die schönste Laufstrecke von Wien?
Überall, würd ich sagen, quer durch oder auch einmal rundherum.

Und welche Laufstrecke bevorzugst Du - liebe/r MaxFun Sports User/In ?

Link: www.anmeldesystem.com

15.09.2016, 20:00:00
Foto: MaxFun Sports
   Laufstrecke    Wien    Natur    Vienna    City    Stadt    Zentrum    
Ergebnisse
19. September 2021
Seestadtlauf 2021
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
30. Juni 2023
Innsbruckathlon 30.06 bis 01.07.23
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
16. Juni 2023
Grazathlon 16. bis 17.06.23
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
12. Mai 2023
Linzathlon 12. bis 13.05.23
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
31. Dezember 2022
LCC-Wien Silvesterlauf
4. Dezember 2022
LCC-Wien Adventlauf
15. November 2022
LCC-Wien Leopoldilauf
6. November 2022
New York City Marathon
relevante Artikel
Laufsport

Cosmas Matolo Muteti gewinnt beim Vienna City Marathon

Die erste Gross-Laufsportveranstaltung in Wien nach Corona - Vienna City Marathon
Mud Race

Ready, Set, Beat the city - Linzathlon

Die härteste Sightseeingtour der Welt ist auch in diesem Jahr zurück in Linz.
Mud Race

Ready, Set, Beat the city

Die härteste Sightseeingtour der Welt ist auch in diesem Jahr zurück in Innsbruck.
Mud Race

Ready, Set, Beat the city - Grazathlon

Die härteste Sightseeingtour der Welt ist auch in diesem Jahr zurück in Graz
Mud Race

Neuheiten bei beat the city

Beat the city mit neuem Team-Angebot und neuem Gutschein-Shop
Laufsport

Brucker Sparkasse Citylauf

2021 wird die Laufstrecke größtenteils durch den Harrachpark, der grünen Lunge von Bruck, führen.
Mud Race

Early Bird Tickets Grazathlon, Innsbruck-, Linzathlon jetzt sichern

Bis Ende September noch ein günstigeres Nenngeld zahlen
Laufsport

Seestadtlauf online Nachnennung geöffnet

Die online-Nachnennung ist bis eine halbe Stunde vor jeweiligen Bewerbsstart ab jetzt geöffnet
Album E-Grazathlon / 11.09.2021
Album Vienna Night Run 2019 / 25.09.2019
Album Impressionen Vienna Night Run / 12.09.2019
Album x cross run Vienna und x cross ladies first / 18.06.2018

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.