Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Pilates Flow!

28.10.2008, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc/K.Köb

Pilates-Fans und jene, die sich für diese Art des Trainings interessieren, kennen den Spruch vielleicht: Nach 10 Pilates-Workouts spüren Sie den Unterschied, nach 20 sehen Sie ihn, nach 30 haben Sie einen neuen Körper!

Was allerdings bis jetzt durch exaktes, trockenes Exercise-Workout und straffe Unterrichtsführung erreicht wurde, wird nun, Dank ständiger Weiterentwicklung des Pilateskonzeptes, durch sanfte, fließende Bewegungen ersetzt! Die einzelnen Übungen bestehen aus angenehmen, langsamen Bewegungsabläufen, die harmonisch miteinander verbunden werden. Atmung, Konzentration und Koordination sind die dazugehörigen Hilfsmittel, welche bei den Teilnehmern langsam den Energiefluss einsetzen lassen können.

Die Flow-Technik hat ihre Wurzeln im Yoga und Tai-Chi. Bewusstes Atmen hilft beim Fokussieren der Übungen. Das Zusammenspiel von Körper und Geist wird bewusster wahrgenommen und lässt die Übenden nicht so leicht vom Wesentlichen abschweifen. Durch den harmonischen Übergang von einer zur nächsten Übung, gibt es keine unangenehmen Positionswechsel mehr. Alles läuft sanft ineinander über. Neu sind auch verschiedene Atemtechniken, die zum Einsatz kommen So kommen zur klassischen Pilates-Brustkorbatmung jetzt auch Vollatmungen aus dem Yoga bzw. Tai-Chi dazu. Spezielle Verschlussatmungen in der Entspannungsphase helfen die gewonnene Energie im Körper zu versiegeln, um danach wieder gestärkt in den Alltag zurückzukehren.

Trotz der Sanftheit verliert das Pilates-Flow Workout nichts von der gewohnten Effektivität, im Gegenteil - die Problemzonen werden nach wie vor intensiv bearbeitet, dies wird jedoch durch die ständige optimale Energiezufuhr des bewussten Atmens und die fließenden Bewegungen nicht so offensichtlich. Der Unterricht entwickelt sich zu einem spannenden, interessanten Training, bei dem viel Spaß und Abwechslung zum Standard werden!

Sabine Podhradsky

Link: woman.MaxFun.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.