Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

2005, das Jahr der Team- und Staffel-Bewerbe

31.01.2005, 12:00:00
Foto:
MaxFun Sports

Staffel-Duathlon, Staffel-Halbmarathon, Staffel-Triathlon und Business Run...

Das Motto 2005 lautet: Alles für den Teamgeist, Spaß am Sport in der Gemeinschaft!

Staffel-Duathlon am 9. April 2005
Die erste Möglichkeit für Teams gibt es am 9. April auf der Donauinsel bei der Steinspornbrücke. Beim Viennaman Cross Duathlon gibt es erstmals die Möglichkeit als 2er- oder 3er Staffel anzutreten. 6 km Laufen, 18 km Radfahren mit dem Mountainbike und nochmals 3 km Laufen warten auf die Teilnehmer. Eine übersichtliche Streckenführung bringt die Teilnehmer 14 x bei Start und Ziel vorbei, tolle Stimmung ist garantiert. Eine perfekte Infrastruktur (Duschen, Umkleidekabinen, Gastronomie) und die übersichtliche, spektakuläre Streckenführung wird Zuschauer und Teilnehmer beeindrucken.

Staffel-Halbmarathon am 24. April 2005
Am 24. April werden 3er Teams den Wien Energie Halbmarathon im Team bestreiten. Für alle, die noch nicht die volle Halbmarathondistanz laufen wollen, gibt es die Möglichkeit als 3er Team an den Start zu gehen. Jeder Staffelteilnehmer hat 7 km zu Laufen. Für diejenigen, die keine Mannschaft stellen können oder wollen haben wir den Raiffeisen-Fun-Run mit 7 Kilometer kreiert.“ Damit die Veranstaltung zum Familienfest wird, gibt es noch einen Nordic-Walking-Bewerb und ein Kinderrennen.

Staffel-Triathlon am 3. Juni 2005
Beim Supersprint Staffel Triathlon am 3. Juni um 18 Uhr werden viele Neueinsteiger erstmals Triathlonluft schnuppern. Die Distanzen von 300 m Schwimmen – 5 km Radfahren – 3 km Laufen sollten für alle Teilnehmer/innen kein großes Problem darstellen.
5 Bewerbe an 3 Tagen vom 3. bis 5. Juni 2005. Neben dem Staffel Triathlon gibt es noch den Supersprint Triathlon, Sprint Triathlon, HalbIronman und Kinder Triathlon. Eine zuschauerfreundliche Streckenführung wird ein Triathlonfest der besonderen Art ermöglichen.

Business Run am 1. September 2005
Der Wien Energie Business Run ist der größte Sport-Business-Treff des Landes. Mehr als 7.000 Teilnehmer/innen erlebten 2004 einen Abend der Rekorde mit einer Megaparty.
Das Motto beim Wien Energie Business Run am 1. September 2005 lautet „Run & Fun“ und ist Programm. Es geht nicht um den Kampf von Meter und Sekunden. Sieg oder Niederlage sind nachrangig. Vielmehr versteht sich der Wien Energie Business Run als Lauferlebnis in der Gemeinschaft, bei dem der Spaß an der Bewegung, die Freude am „miteinander Sporteln“, Gesundheit und vor allem Teamgeist im Mittelpunkt stehen. Seinem Motto entsprechend, ist der Business Run nicht „reine Laufsportverantaltung“. Vielmehr soll er für alle teilnehmenden Teams, die Angehörigen und Freunde sowie für Fans aus den Unternehmen, zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Daher steigt nach dem Lauf für alle eine tolle Party mit Musik und Show. Mit dem Standort Krieau wurde ein Areal gefunden, welches mit seiner Größe und Infrastruktur eine weitere Expansion des Wien Energie Business Run ermöglicht.

Im Südosten Wiens, inmitten des Erholungsgebietes Prater liegt die Trabrennbahn Krieau. Sie bietet den Wien Energie Business Run eine einzigartige Möglichkeit auf großem Gelände inmitten Wiens diesen großen Laufsport Event abzuhalten.
Der Start der Neuen 5 km langen Laufstrecke führt aus der Krieau hinaus auf die Meiereistraße – Rustenschacherallee – Rotundenallee – Kaiserallee – und über den Parkplatz der Krieau wieder zurück auf die Rennbahn ins Ziel.

Mehr Parkplätze und bessere Erreichbarkeit
Die Parkplatzsituation beim Ernst Happel Stadion, in der Krieau und beim Messegelände wird eine deutliche Verbesserung gegenüber der Freudenau sein. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahnlinie N und 21, Autobuslinie 80B, 83A und 84A) ist die Krieau auch leichter erreichbar. Das nahe Stadionbad wird wieder zum Umziehen und Duschen zur Verfügung stehen, zusätzlich werden Umkleidezelte in der Krieau und ein Garderobedienst eingerichtet. 2.500 überdachte Sitzplätze werden die Party nach dem Lauf Wetter unabhängig machen.

Mehr Infos unter www.halbmarathon.at , www.businessrun.at und www.viennaman.at oder 01/5321497



Der Bericht wurde vom Veranstalter selbst im Eventmanager von MaxFun.cc eingetragen

Gerhard und Christine Seidl

Link: www.viennaman.at

MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.