Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Carboloading

Was es mit der Pasta-Party vor dem Wettbewerb auf sich hat

Die Pasta-Party am Abend vor dem Wettkampf kennt so gut wie jeder Läufer und jede Läuferin. Das Konzept hinter dem „Carbohydrateloading“ ist die Zuführung von kohlenhydratreicher Nahrung vor einer großen Ausdauerbelastung für den Körper. Es ist unbestritten, dass Kohlenhydrate die Basis jeder Sportlerernährung sind. Bei Ausdauersportarten mit Wettkämpfen ab einer Dauer von mehr als 90 Minuten ist das Aufladen der Kohlenhydratspeicher (Carboloading) in den Muskeln und der Leber sinnvoll, denn gefüllte oder „überfüllte“ Speicher ermöglichen längere und intensivere Ausdauer-Belastungen.

Beliebt im Ausdauersport

Bei AthletInnen im Ausdauersport ist Carboloading eine beliebte Methode, um den Aufbau der Glykogenspeicher in den Muskeln zu gewährleisten. Viele SportlerInnen nehmen daher am Abend vor dem Wettkampf große Mengen an Kohlenhydraten zu sich. Diese Maßnahme ist unter dem Laufvolk auch als Pasta-Party bekannt.

Wenn man mit gefüllten Glykogenspeichern an den Start eines Marathons geht, kann man das meiste aus der derzeitigen Trainingsform herausholen. Sind die Energiespeicher nicht ausreichend gefüllt, dann kann das komplette Potenzial im Wettkampf nicht abgerufen werden, da die Muskeln dann früher auf die weniger effiziente Fettverbrennung umstellen. Die Belastung wird als deutlich anstrengender empfunden und man muss ein langsameres Tempo wählen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Auffüllen der Energiespeicher vor Marathon- und Triathlon-Wettkämpfen. Beim Carboloading sollte man die tägliche Gesamt-Energiemenge konstant lassen, um kein überflüssiges Fett anzusetzen.

Zu den Nahrungsmittel mit vielen komplexen Kohlenhydraten zählen:

Gut für Zwischenmahlzeiten sind

  • eine große handvoll Rosinen oder anderer Trockenfrüchte
  • Energieriegel
  • ein paar Scheiben Brot oder Toast, dünn mit Honig beschmiert
  • Reiscracker mit Marmelade

Diese Ernährungsstrategie soll dazu dienen, die Glykogenspeicher in der Muskulatur vor einem Marathon, Halbmarathon oder Triathlon maximal aufzufüllen. Mit optimal gefülltem Kohlenhydratspeicher kann man bis zu 500 g Kohlenhydrate zur Verfügung haben (in der Blutbahn, in der Leber, in den Muskeln).

Bei einem Wettkampf ist es deshalb nicht nur entscheidend, dass man gut darauf trainiert hat, sondern auch, dass man genügend sinnvolle Energiereserven (eben Kohlenhydrate) angelegt hat. Auch wenn man sich sonst sehr gesund ernährt, darf man in den Tagen vor dem Wettkampf das Carboloading mit fettarmen Süssspeisen, mit Süssgetränken und Fruchtsäften unterstützen. Ein Liter Süssgetränk hat etwa gleich viel Kohlenhydrate wie ein Teller Pasta. Mit Pasta alleine bringt man den Speicher kaum richtig voll. Die vielen Kohlenhydrate, die zum Beispiel in Süssgetränken enthalten sind, können dabei helfen, den Wert von 6 bis 10 g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht zu erreichen. Wenn man beispielsweise 75 kg hat, sind das täglich 750 g. Während einer solchen Aufnahme der Kohlenhydrate und der damit verbundenen Einlagerung von Wasser kannt man vor einem Wettkampf problemlos ein Kilogramm an Gewicht zulegen.

Link: www.maxfunsports.com

07.11.2019, 13:00:00
Foto: pexels.com
   Pasta    Reis    Kartoffel    Kohlenhydrate    Carboloading
Ergebnisse
27. April 2019
Loverun
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
25. April 2020
Loverun
 Zeitmessung mit MaxFun Timing
relevante Artikel
Gesundheit

Laufen als Herzensangelegenheit

Moderates Laufen ist gesund für den ganzen Körper
Ernährung

Superfood Süßkartoffel

Gesund, voller Nährstoffe und vielseitig einsetzbar
Ernährung

Richtige Ernährung beim Laufen

Mit diesen Tipps geht die Energie nicht aus
Ernährung

Huhn und Reis

Die ideale Ernährung hängt von der individuellen Verträglichkeit ab
Ernährung

Des Kaisers Schmarren

Sinnhaftigkeit von Kaiserschmarrn- und Pastapartys
Ernährung

Ernährung und Laufen

Was man vor, während und nach dem Laufen essen sollte
Gedanken

Ein Halbmarathon ist…

... ein halber Marathon oder doch etwas ganz anderes
Gesundheit

Laufen ist gesund

Laufsport hat viele verschiedene Vorteile
Album Business2run Freistadt / 08.06.2017
Album business2run Vöcklabruck / 15.09.2016
Album business2run Freistadt / 09.06.2016
Album business2run Gmunden / 19.05.2016

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.