Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Entzündungshemmende Lebensmittel

Mit gesunder Ernährung kann man Entzündungen lindern

Das Immunsystem wird aktiviert, wenn etwas Fremdes im Körper erkannt wird. Dazu zählen beispielsweise eindringende Bakterien, Viren, Pollen oder Chemikalien, aber auch bestimmte Nahrungsmittel wie Weizenprodukte, zuckerhaltige Getränke oder rotes Fleisch. Dadurch können Entzündungsprozesse entstehen. Daneben gibt es noch Entzündungsherde, die sich gegen wirklich bedrohliche Krankheitserreger richten und somit die Gesundheit schützen. Dabei kann es vorkommen, dass eine Entzündung länger anhält und dann chronisch wird.

Um dem vorzubeugen, kann man mit gesunden Lebensmitteln Entzündungen lindern. Die Ernährung und der Lebensstil spielen dabei entscheidende Faktoren. Viele Beschwerden und Krankheiten können durch Entzündungen hervorgerufen werden oder sich auch dadurch verschlechtern. Entzündliche Prozesse können bei Herzerkrankungen, Alzheimer, Rheuma, Arthritis, Gastritis, Depressionen, Krebs und Asthma eine Rolle spielen. Genauso kann es sich um gerötete Stellen, Gelenksschmerzen oder Abgeschlagenheit handeln. Besonders betroffen sind Menschen mit einer erblichen Veranlagung zu entzündlichen Erkrankungen.

Radikale und Antioxidantien

Die sogenannten Radikale spielen eine wichtige Funktion bei der Entstehung von Entzündungsherden. Hierbei handelt es sich um reaktive Sauerstoffmoleküle, die wichtige Biomoleküle wie Protein, Fette oder unsere Erbsubstanz schädigen. Diese Radikale können durch Antioxidantien in Lebensmitteln neutralisiert werden.

Eine richtige Ernährung kann viel dazu beitragen, Entzündungen einzudämmen und zu lindern. Dazu eignen sich Gemüse, gegart und als Rohkost oder Salate, sowie Obst. Denn in Gemüse, Beeren, Nüssen und Obst sind sekundäre Pflanzenstoffe und wichtige Mineralien enthalten, die insgesamt entzündungshemmend wirken. Ebenso wirken Gewürze durch ihre ätherischen Öle und Scharfstoffe wie eine Medizin. Zum Beispiel Kurkuma - es hat sich als hochwirksam gegen Arthrose erwiesen, ebenso Ingwer und Chili. Omega-3-Fettsäuren in pflanzlichen Ölen und Fischen haben ebenfalls einen antientzündlichen Effekt.

Link: www.maxfunsports.com

05.03.2020, 14:00:00
Foto: unsplash.com
   Entzündungen    gesunde Ernährung    Gewürze    Gemüse    Obst
relevante Artikel
Ernährung

Die gesunde Super-Knolle

Topinambur hat viele positive Eigenschaften
Ernährung

Ein gesundes Abendessen 

Mit den richtigen Lebensmitteln am Abend abnehmen
Ernährung

Gute Gründe für Mandarinen

Das orangefarbenen Obst ist schmackhaft und gesund
Ernährung

Ernährungs-Tipps für den Herbst

Mit den richtigen Nahrungsmitteln fit durch die herbstliche Zeit 
Ernährung

Superfood Süßkartoffel

Gesund, voller Nährstoffe und vielseitig einsetzbar
Ernährung

Start in die Kürbissaison

Kürbis - mehr als eine Halloween-Laterne
Ernährung

Richtige Ernährung beim Laufen

Mit diesen Tipps geht die Energie nicht aus
Ernährung

Sommer ist Melonen-Zeit

Die dunkelgrünen Kugeln sind der ideale Sommer-Snack

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.