Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Laufen am Wiener Zentralfriedhof

Zwei Laufstrecken „Silent Run I und II“ offiziell präsentiert

Der Wiener Zentralfriedhof lädt LäuferInnen bewusst zum Laufen ein und präsentiert zwei Laufstrecken „Silent Run I und II“. Offiziell eröffnet werden die Laufstrecken mit einem Eröffnungsfest und einem Laufsport-Event am 25. Mai 2019. 

Wer bisher aufmerksam einen der Wiener Friedhöfe besuchte, hat sicher schon bemerkt, dass viele Menschen die Naturoasen zum Spazieren gehen, Nordic Walking oder auch Laufen nutzen. Durch das Wachstum der Stadt Wien liegen mittlerweile viele Friedhöfe in städtischer Lage und dienen den Wienerinnen und Wienern auch zur Erholung, Entspannung und zum Sporteln.

Um dieser Entwicklung zu entsprechen, haben sich die Friedhöfe Wien etwas Besonderes einfallen lassen: Die ersten zwei Laufstrecken auf dem Wiener Zentralfriedhof. Eine Übersichtstafel im Eingangsbereich (Tor 2) des Wiener Zentralfriedhofs zeigt die Routenführung und Infos, zu den jeweiligen Laufstrecken. Die Strecken selbst sind GPS vermessen und die Routen mit Tafeln ausgeschildert.

Der Name „Silent Run“ wurde nicht zufällig gewählt. So soll der Name auch ein Bewusstsein für die vielen Verstorbenen schaffen, die auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt sind und dass der Friedhof ein besonderer Ort der Ruhe und der Besinnung ist.

Die Online Anmeldung ist seit 11. März 2019 bei www.anmeldesystem.com geöffnet!

Link: www.anmeldesystem.com

08.03.2019, 13:00:00
Foto: pixabay.com
Passende Veranstaltungen
relevante Artikel
Laufsport

Silent Run

Laufen am Wiener Zentralfriedhof

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.