MaxFun Sports Laufsport Magazin

Die drei besten Apps für Lauffreunde

Joggen ist zu einem beliebten Hobby geworden

In Deutschland geben rund 15 % der Befragten an, ab und zu Laufen zu gehen. Dass der Sport so populär ist, ist nicht weiter verwunderlich. Schließlich braucht es nicht mehr als ein paar Sportschuhe und schon kann es losgehen. Nicht nur bei Sonnenschein ist Joggen gut für den Körper. Gerade bei kalten Temperaturen wird das Immunsystem gestärkt. Obendrein ist der gesunde Sport auch noch kostenfrei: Es ist weder ein Abo bei einem Fitnessstudio noch eine monatliche Vereinsgebühr erforderlich.

Sind auch Sie ein Freund des Laufens oder wollen Sie sich dem neuen Hobby gerade erst widmen? Egal ob Anfänger oder Profi ‒ verschiedene Apps können Ihnen beim Joggen eine schöne Motivation geben. Wir haben die digitalen Helfer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen in diesem Artikel die besten Anwendungen für Lauffreunde vor.

Strava App

Die Strava App stößt insbesondere durch den Community-Aspekt auf viel Zuspruch. Ähnlich wie bei anderen sozialen Plattformen wie Facebook oder Instagram gibt es einen Feed, auf den Beiträge gepostet werden können. Andere Mitglieder können diese Posts liken und kommentieren. Auf diese Weise kannst du für deine erbrachten Leistungen Zuspruch von der Community erhalten.

Noch interessanter wird es dadurch, dass Prominente und Sportprofis die App nutzen und Sie an ihren Trainingseinheiten teilhaben lassen. Laufen Sie nicht nur selber gerne, sondern fiebern gerne mit professionellen Sportlern mit? Dann könnten Sie sich außerdem bei Plattformen wie Sunmaker vergnügen. Dort erwarten Sie spannende Sportbegegnungen wie im Fußball, Tennis oder Eishockey. Im Live-Bereich können Sie Mitten im Geschehen Wetten platzieren und mit ein bisschen Glück die Geldbörse aufpolieren.

Eine weitere Besonderheit bietet Strava durch die Möglichkeit, gegeneinander anzutreten. Ein Läufer kann eine Route vorgeben, in der App markieren und seine gelaufene Zeit dazu eintragen. Jedes Mitglied, das sich der Herausforderung gewachsen fühlt, kann die gleiche Runde laufen und versuchen, eine bessere Zeit zu erreichen.

Runtastic

Runtastic gehört zu den beliebtesten Anwendungen, wenn es sich um das Thema Laufen dreht. Mehr als 100 Millionen Menschen haben sich die App bereits heruntergeladen. Möchtest du ein Teil der großen Community werden, kannst du dich auf wechselnde Challenges freuen. Ein Beispiel dafür wäre, einen Marathon innerhalb von 24 Tagen zu laufen. In einem abschließenden Ranking siehst du, wie gut du dich im Vergleich geschlagen hast.

Bei Runtastic kannst du außerdem deine Körpergröße und dein Gewicht angeben. Mit diesen Daten kann die App dir einen sehr genauen Kalorienverbrauch deines Laufs anzeigen. Weitere interessante Fakten wie die zurückgelegte Strecke, deine durchschnittliche Geschwindigkeit und überwundene Höhenmeter werden dir außerdem angezeigt.

(Foto: copyright: www.pixabay.com)

Besonders Anfänger werden an der App gefallen finden. Nach Eingabe der Zielformulierung (Abnehmen, Konditionsaufbau, etc.) werden entsprechende Trainingspläne vorgeschlagen.

Nike + Run Club App

Auch bei dieser App wird Wert auf den sozialen Austausch gelegt. Mit der Nike + Run Club App kannst du dich mit Freunden messen und ihr könnt euch gegenseitig motivieren. Für vollbrachte Leistungen werden Punkte vergeben, die auf einem Online-Profil angezeigt werden.

Individuelle Trainingspläne können kostenfrei erstellt werden. Ein schönes zusätzliches Feature ist ein integrierter Musikplayer. Damit kannst du die Lieder deiner Playlist direkt in der App abspielen.

Fazit

Nicht immer ist man zu 100 % motiviert, seine sportliche Leistung zu erbringen. Die vorgestellten Apps punkten insbesondere durch ihre Community-Aspekte. Der Austausch mit anderen in Kombination mit der Veröffentlichung erbrachter Leistungen kann dir einen erstaunlichen Boost geben. Probiere es selbst aus. Viel Spaß!

Link: www.sunmaker.de

01.04.2021, 09:00:00
Foto: www.pixabay.com

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.