MaxFun Sports Laufsport Magazin

Energiebooster im Sport

Jetzt mehr über Mikronährstoffe im Sport erfahren und 1x Package von Pure Encapsulations gewinnen

Sport wirkt belebend und gibt uns Energie. Doch mit jedem Schweißtropfen, den wir verlieren, kann sich unser Nährstoff-Bedarf erhöhen. Um diesen zu decken, sollten wir die Ernährung so ausgewogen wie möglich gestalten: Es empfiehlt sich, sowohl Kohlenhydrate und Eiweiß als auch genügend Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in den Speiseplan zu integrieren.

Gut versorgt für den Ausdauersport
Indem wir unsere Energiebereitstellung optimieren, sorgen wir für gute Ausdauerleistungen. Zusätzlich zu einer gesunden Ernährung können uns Nahrungsergänzungsmittel dabei unterstützen, den erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen zu decken:

  • B-Vitamine für Energie und mentale Stärke
    Die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B12 und Biotin spielen eine zentrale Rolle für den Energiestoffwechsel. Doch im Sport ist auch mentale Stärke gefragt – vor allem in Wettkampfsituationen. So unterstützen diese B-Vitamine auch eine normale Funktion von Psyche und Nerven und tragen zur mentalen Leistungsfähigkeit bei.
     
  • Zink und Vitamin C für das Immunsystem
    Beim Ausdauersport liegt das Augenmerk auch auf der Unterstützung des Immunsystems. Vor allem bei Langzeitbelastungen können vermehrt freie Radikale auftreten. Vitamin C und Zink bilden hier ein starkes Duo, da sie die Zellen vor oxidativem Stress schützen. Empfehlenswert ist eine Aufnahme von insgesamt rund 10 mg Zink und 100 mg Vitamin C je nach Bedarf.
     
  • Kalium- und Magnesium-Verluste            
    Schwitzen wir beim Sport, so geht dies immer auch mit Flüssigkeits- und Mineralstoffverlusten einher – etwa von Magnesium oder Kalium. Pro Stunde Sport produzieren wir ungefähr einen Liter Schweiß – das bedeutet einen Magnesiumverlust von ca. 40 bis 160 mg und einen Kaliumverlust von bis zu 200 mg. Das Flüssigkeitsdefizit können wir mit der 1,5- bis 2-fachen Menge des Schweißverlustes ausgleichen. Um den Magnesium- und Kalium-Spiegel in Balance zu halten, empfiehlt sich bei Bedarf eine zusätzliche Nährstoff-Versorgung durch Nahrungsergänzung.
     
  • Elektrolyte und ausgeglichener Wasserhaushalt
    Dehydrierung wirkt sich schnell negativ auf die Leistungsfähigkeit während des Trainings aus. Lösungen, die Kohlenhydrate und Elektrolyte vereinen, verbessern die Wasseraufnahme während der körperlichen Betätigung und helfen dabei, die Ausdauerleistung bei längerem Training aufrechtzuerhalten. Während intensiver Ausdauerbelastungen sollten wir ca. alle 20 Minuten 100 bis 200 ml Flüssigkeit in Form von Elektrolytgetränken zu uns nehmen. Energie können wir vor allem aus jenen Kohlenhydraten gewinnen, die eine blutzuckersteigernde Wirkung haben – wie etwa Glukose (Traubenzucker) und Glukosepolymere (z.B. Maltodextrin).  

Entscheiden wir uns für die zusätzliche Mikronährstoff-Zufuhr durch Nahrungsergänzung, sollten wir auf qualitativ hochwertige Produkte setzen.

Produkttipps: Mikronährstoff-Präparate von Pure Encapsulations®
Pure Encapsulations® bietet zahlreiche Mono- und Kombipräparate, die den Körper während sportlicher Betätigung mit den passenden Mikronährstoffen versorgen. Die beliebtesten Produkte stehen auf der Kölner Liste® – einer renommierten Datenbank, die Athleten Informationen zu Nahrungsergänzungsmitteln mit minimiertem Dopingrisiko bietet. Somit garantiert Pure Encapsulations® die höchste Qualität:

 

Das ist eure Chance – jetzt mitmachen und ein Mikronährstoff-Package von Pure Encapsulations® gewinnen!

Hier geht es zum Gewinnspiel!

(Bezahlte Anzeige)

17.07.2018, 08:00:00
Foto: Christian Berger
   Pro Medico
relevante Artikel
Tipps & Trends

Mikronährstoffe in der Regeneration

Die ideale Unterstützung in der Erholungsphase
Tipps & Trends

Magnesium - Energieboost für die Muskeln

Erprobte Magnesiumprodukte von Pure Encapsulations

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.