MaxFun Sports Laufsport Magazin

Kurzvorbereitung für den Silvesterlauf

24.11.2009, 12:00:00
Foto:
© MaxFun.cc

Die Laufsaison 2009 ist mittlerweile tatsächlich zu Ende.

Ein großer Teil der Läufer befindet sich entweder in der Regenerations- oder Übergangsphase bzw. hat schon wieder langsam mit dem Grundlagentraining für das nächste Laufjahr begonnen. Dennoch locken zum Jahreswechsel wieder die traditionellen Silvesterläufe unzählige Wettkampfhungrige an die Starts.

Online-Anmeldung über Sportpayment.com

Jedes Jahr mehren sich die Angebote in den Laufkalendern und laden zum „laufenden“ Jahreswechsel ein. Wer vor hat, bei einem dieser Läufe nicht nur einfach dabei zu sein, sondern auch ein gute Leistung zu bringen, hat in den nächsten Wochen noch Gelegenheit, sich darauf vorzubereiten.  

Da fast alle Silvesterläufe eher kurze Distanzen anbieten, brauchen Sie, um gut abzuschneiden, Tempohärte, Spritzigkeit ein ordentliches Maß an Motivation.

Das Hauptproblem daran ist freilich, dass sich die meisten Läufer Ende Dezember mitten in der Grundlagenvorbereitung befinden und in erster Linie niedrige Intensitäten trainieren. Ein allzu hartes bzw. intensives Training wird daher nicht in den Plan passen und zahlt sich wahrscheinlich auch nicht aus, wenn Sie nicht gerade um den Sieg mitkämpfen. Mit ein paar flotten Einheiten lässt sich allerdings schon Einiges bewirken.

Beginnen Sie in den nächsten Wochen zunächst damit, dass Sie am Ende eines Dauerlaufes die berühmten Steigerungsläufe einbauen. Das bedeutet, dass Sie während der letzten ca. 10 Minuten 3-5 x das Tempo über rund 20 Sekunden erhöhen, wobei das volle Tempo über maximal 6-8 Sekunden gelaufen werden soll. Danach ist ein kurzes Auslaufen noch vorteilhaft. Dazu planen Sie eine Intervalleinheit pro Woche. Je nach Länge des bevorstehenden Silvesterlaufes eignet sich z.B. ein Intervall von 6 - 8 x 500 oder 5 - 6 x 1000 Meter, wobei die Länge der Pausen ungefähr die Hälfte der Zeit des gelaufenen Intervalls betragen sollte. Das Tempo richtet sich nach der von Ihnen angestrebten Wettkampfzeit. Haben Sie also vor die 10 Kilometer zu Silvester in 40 Minuten zu laufen, dann versuchen Sie die 1000er knapp unter 4 Minuten zu absolvieren. Gleiches gilt für die 500er: Wollen Sie den 5er beispielsweise in 22:30 laufen, sind diese etwa in 2:10 Minuten durchzuführen.

Wichtig ist, dass Sie von Woche zu Woche die Belastung noch ein wenig steigern. Beginnen Sie mit sechs x 500, dann folgen in der nächsten Woche sieben 500er und in der Woche darauf acht. Dazu können Sie noch die Pausen um ein wenig kürzen, was die so genannte Dichte erhöht. Schließlich lässt sich auch die gelaufene Zeit etwas verringern. Wenn Sie eine Steigerung merken, laufen Sie die Intervallstrecke um ein paar Sekunden schneller. Als dritte flottere Einheit pro Woche eignet sich das bekannte Fahrtspiel.

Übertreiben Sie aber nicht und laufen Sie in der Wettkampfwoche, also der letzten Dezemberwoche nur mehr ganz wenig. Bestenfalls am Sonntag oder Montag (der Silvester fällt heuer auf einen Donnerstag) sollten Sie noch eine schnelle Einheit absolvieren. Am besten das oben beschriebene Intervall, allerdings etwas reduziert. Zwei oder drei Tage vor dem Wettkampf sollte nicht mehr hart trainiert werden, sondern allenfalls noch ein regenerativer Dauerlauf auf dem Programm stehen.

Dr. G. Heidinger

Link: www.MaxFun.cc

Ergebnisse
11. Oktober 2019
Graz Marathon
 Ergebnisse
13. Oktober 2018
Graz Marathon
 Ergebnisse
Passende Veranstaltungen
20. März 2021
Linz24 Donautrail
relevante Artikel
Laufsport

Online-Anmeldestart Graz Marathon

Jetzt anmelden und gleich ein Ziel für 2021 setzen
Mud Race

Beat the city 2021 – neues Jahr, neues Glück

Die härteste Sightseeingtour der Welt geht in eine neue Runde – stärker, härter, besse
Mud Race

Beat the city 2021 findet Stadt

Online Anmeldungen geöffnet
Laufsport

Der Graz Marathon wurde am Sonntag als Hybrid-Run abgehalten

Viertel-, Halb- oder die Marathon-Distanz standen auf dem Programm
Reisezeit

Laufen in Kärnten

Serie: Mit MaxFun Sports schöne Laufstrecken in Österreich entdecken
Reisezeit

Laufen in Niederösterreich

Serie: Mit MaxFun Sports schöne Laufstrecken in Österreich entdecken
Laufsport

Unterstütze den Laufsport - hole Dir einen Gutschein

Viele Veranstalter leiden unter der Corona Krise. Du kannst jetzt das Überleben von Laufsportevents sichern.
Laufsport

Rasch im März noch anmelden

Bei zahlreichen Laufsport-Events gibt es einen Startgeldsprung
Album Graz Marathon / 13.10.2019
Album Graz Marathon / 14.10.2018
Album Graz Marathon - Junior Marathon / 13.10.2018
Album Graz Marathon Pressekonferenz / 25.05.2018
MaxFun Sports
Themen
Vienna City Marathon
Vienna Night Run
Salzburg Marathon
Graz Marathon
Spartan Race
Red Bull 400
Frauenlauf
Business Run
Strongmanrun
B2Run
Firmenlauf

Wir informieren und unterhalten Sportler, Sportinteressierte und Veranstalter. www.maxfunsports.com gibt es seit 1999 und ist die führende österreichische Laufsport Plattform.