Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

MaxFun Sports Laufsport Magazin

Ohne Eisen geht es nicht

Bei Ausdauersportler beeinflusst Eisen die Leistungsfähigkeit

Wer Sport intensiv betreibt hat einen erhöhten Bedarf an Eisen. Fehlt dem Körper Eisen, ist seine Leistungsfähigkeit beeinträchtigt. Daher ist es empfehlenswert, den persönlichen Eisenstatus checken zu lassen und bei Bedarf eine Eisenmangel-Therapie durchzuführen, damit dem sportlichen Ehrgeiz kein Strich durch die Rechnung gemacht wird.

Besonders beim Ausdauersport steigt der Eisenbedarf rapid an. Durch die vermehrte Beanspruchung der Muskulatur und das intensive Schwitzen gehen dem Körper das Eisen verloren. Genauso verhält es sich mit anspruchsvolle Trainingsphasen. Die erhöhte Dauerbelastung des Körpers ist eine Stresssituation für den gesamten Organismus. Das führt dazu, dass der Körper das Eisen aus der Nahrung weniger gut im Darm aufnimmt. Zusätzlich halten viele Sportler spezielle Diäten ein, die das Risiko eines Eisenmangels weiter erhöhen.

Bei vielen Sportarten, etwa Fitness- und Bodybuilding, werden hypokalorische Diäten zugunsten eines niedrigen Körpergewichts eingehalten. Ausdauersportler ernähren sich häufig sehr kohlenhydratreich mit wenig Fleisch und viel Nudeln. Eine einseitige Ernährung und der Verzicht auf rotes Fleisch können den Eisenmangel fördern. Fleisch gilt als ein wichtiger Eisenlieferant. Das in pflanzlichen Nahrungsmitteln und Geflügel enthaltene Eisen reicht oft nicht aus um den täglichen Bedarf an Eisen zu decken, zumal der Eisenbedarf bei Sportlern auch noch höher ist.

Sportlerinnen sollten besonders darauf achten
Weibliche Sportler im gebärfähigen Alter sind durch ihre Regelblutungen einer zusätzlichen Verlustquelle ausgeliefert. Deshalb sind Sportlerinnen besonders anfällig, einen Eisenmangel zu erleiden. Das Thema Diät spielt auch bei Athletinnen eine Rolle: Studien zufolge haben junge Frauen auf Diät ein besonders hohes Risiko, einen Eisenmangel zu entwickeln. Wird die Diät mit intensivem Training kombiniert, steigt auch das Risiko eines Eisenmangel.

Wie macht sich Eisenmangel im Sport bemerkbar?
Ausdauersportler haben je nach Trainingsintensität einen täglichen Eisenbedarf von bis zu 20 mg bzw. Sportlerinnen von bis zu 30 mg. Wird dem Körper über längere Zeit nicht genügend Eisen zugeführt, reagiert er auf diesen Mangel mit den klassischen Symptomen eines Eisenmangels: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Haarausfall, brüchige Nägel. Bei Sportlern macht sich der Mangel zudem durch eine reduzierte Ausdauerleistung, Kurzatmigkeit, Herzklopfen und häufig durch unerklärliche Leistungsknicks bemerkbar.

Was hilft bei Eisenmangel?
Um einem Eisenmangel im Sport entgegenzuwirken sollte einerseits der persönliche Eisenstatus durch den Arzt kontrolliert werden. Andererseits können Sportler den Eisenhaushalt ihres Körpers durch eine ausgewogene Ernährung unterstützen. Wird bei der Kontrolle ein behandlungsbedürftiger Eisenmangel festgestellt, gibt es zwei Möglichkeiten. Eine Therapie mit Eisenpräparaten zum Schlucken bzw. Trinken. Wenn diese nicht vertragen werden oder keine Wirkung zeigen, kann Eisen auch über die Vene durch den Arzt verabreicht werden. Der Wiener Sportmediziner und Eisenspezialist, Christian Schubert, erklärt: "Die intravenöse Eisentherapie ist die rascheste Art, die leeren Eisenspeicher wieder aufzufüllen. Dabei wird die benötigte Dosis berechnet und diese wird in einer einzigen oder in wenigen Behandlungen verabreicht. Bei der Eiseninfusion steht dem Körper verlustfrei die gesamte Eisendosis sofort zur Verfügung. Viele Sportler berichten, dass sie nach der Auffüllung ihrer Eisenspeicher durch eine Infusion rasch eine deutliche Verbesserung bemerkt haben."

Link: www.maxfunsports.com

26.01.2018 09:00:00
Foto: pixabay.com
   Nahrung    Eisenmangel    Eisenbedarf
MaxFun Shop
Statt € 159,99
€ 99,99
Statt € 79,99
€ 59,99
Statt € 79,99
€ 59,99

relevante Artikel
Gesundheit

Pillen aus dem Netz

Bedenkliche Zusatzpräparate aus der Online-Apotheke
Ernährung

Wie lange halten Vorsätze

Schlagwörter im Jänner - abnehmen, mehr Bewegung und gesündere Ernährung
Ernährung

Ernährung im Winter

Auf welche Nahrungsmittel man als Laufsport-Fan nicht verzichten sollte
Training

So läufst du schneller

Tipps für mehr Effizienz im Laufsport
Ernährung

Xenofit im Härtetest

Was macht hochwertige Sportnahrung eigentlich aus
Ernährung

Spinat - Grotesk proportionierte Arme für alle

Der Kapitänsmütze tragende Popeye und seine eisernen Muskeln